Zum Inhalt
Mitarbeiter im Versand

Supply-Chain-Planung

Mit einem integrierten Ansatz für die Supply-Chain-Planung können Sie effektiv auf veränderte Angebots-, Nachfrage- und Marktbedingungen reagieren.

Synchronisieren Sie Entscheidungen für die Supply-Chain-Planung über alle Geschäftsbereiche hinweg

Eine agile Supply-Chain-Planung erfordert Geschwindigkeit und Resilienz, insbesondere in Zeiten von Lieferkettenunterbrechungen. Durch die Einführung einer Funktion für erweiterte Planung und Analyse (xP&A) können Sie die Supply-Chain-Planung in Echtzeit im gesamten Unternehmen in Übereinstimmung mit finanziellen und operativen Plänen synchronisieren. Dadurch können Sie zu einer agileren und besser abgestimmten Organisation werden, die in den verschiedensten Situationen besser reagieren kann.

SAP Inspire für SCM-Planung I 11.05.2022

Erfahren Sie, wie Sie durch eine starke Planung starke Lieferketten aufbauen.

Software für die Supply-Chain-Planung

Bauen Sie mit SAP-Software eine widerstandsfähige und flexible Lieferkette auf. 

Bedarfsplanung und ‑verwaltung

Nutzen Sie Demand Sensing, statistische Methoden und Algorithmen für maschinelles Lernen, um genaue kurz- bis langfristige Prognosen zu erstellen.

Mehrstufige Bestandsoptimierung

Legen Sie Bestandsziele fest, damit Sie den Ertrag steigern und dennoch über Puffer für unerwartete Nachfrage verfügen.

Absatz- und Vertriebsplanung

Erarbeiten Sie gemeinsam einen abteilungsübergreifenden Absatz- und Vertriebsplan, der ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Lagerbestand, Service-Level und Rentabilität herstellt.

Distributions- und Nachschubplanung

Optimieren Sie die Lieferkette mit Plänen, die auf priorisierten Nachfragen, Zuordnungen und Einschränkungen wie der Produktionskapazität basieren.

Die SAP-Lösungen ermöglichen die digitalisierte Planung, Beschaffung, Bestandsverwaltung und Auslieferung der Impfstoffe.

Lars Werthmann, Leiter Logistik, DRK Landesverband Sachsen e.V.

SAP-Planungslösungen bieten eine breite Palette von Szenarien, mit denen Ihre Teams Ergebnisse flexibler erreichen können. Durch die Integration von SAP Analytics Cloud und SAP Integrated Business Planning (SAP IBP) for Supply Chain erhalten Sie eine vernetzte Planungslösung für alle Geschäftsbereiche, um die Zusammenarbeit in Ihrem gesamten Unternehmen zu stärken.

Prioritätsbasierte Auftragszusage

Stimmen Sie bei Engpässen Bestand und Nachfrage in der richtigen Weise aufeinander ab, und beschleunigen Sie die Lieferung an wichtige Kunden.

Optimierte Bestandszuweisung

Treffen Sie Bestandszuteilungen auf Grundlage geschäftlicher Prioritäten, und ziehen Sie geeignete Alternativen in Betracht.

Analysegestützte Entscheidungsfindung

Analysieren Sie Bestand und Nachfrage sowie die Produktverteilung, um den Einfluss einer eingeschränkten Produktverfügbarkeit zu verstehen.

Zusammenarbeit mit Partnern und Lieferanten

Arbeiten Sie bei Prozessen wie Bestellabwicklung, Prognosen, Qualitätskontrolle und Bestandsführung mit Ihren globalen Partnern zusammen.

Dashboards für die Statusüberwachung

Erhalten Sie Aktualisierungen zum Auftragsstatus von Lieferanten und identifizieren Sie rasch Qualitätsprobleme und Diskrepanzen zwischen Angebot und Nachfrage.

Schnelle Einarbeitung

Binden Sie neue Lieferanten effizient ein. Stellen Sie dafür On-Demand-Tools bereit und nutzen Sie Optionen für die Lieferantenintegration, die schnell Benutzerakzeptanz schaffen.

Verbesserte Compliance

Verbessern Sie die Compliance und die pünktliche Lieferung von Bestellungen mit standardisierter, sicherer Kommunikation und konfigurierbaren Geschäftsregeln.

SAP-Kunden und ihre Erfolge mit Lösungen für die Supply-Chain-Planung

Können Sie schnell handeln, wenn es zu Störungen in der Lieferkette kommt?

Bewerten Sie die Resilienz Ihrer Lieferkette angesichts der heutigen Herausforderungen.

SAP hat das Simulationsspiel „Supply Chain Game Changer“ entwickelt, mit dem Sie nachvollziehen können, wie jede Rolle in Ihrer Lieferkette auf radikale Veränderungen reagiert. Sie können aus drei verschiedenen Szenarien wählen – Produktunterdeckungen, Logistikprobleme und Hindernisse bei Fusionen – und aus verschiedenen Rollen, darunter Absatzplaner, Bedarfsplaner und Planungsleiter.

Industrie 4.0

Vernetzen Sie die Produktion mit einer lieferkettenübergreifenden Prozessabwicklung.

Das sagen Analysten über Innovationen in der Supply-Chain-Planung

Integrierte Unternehmensplanung in die Tat umsetzen

Entdecken Sie, wie Sie mit einer resilienten und flexiblen Lieferkette effektiv auf die Zunahme von Störungen reagieren und auf Erfolgskurs bleiben können.

Von Störung zu Agilität

Wie Unternehmen mit einer integrierten Unternehmensplanung zu Vorreitern auf dem Markt werden, erfahren Sie in dem Whitepaper von Oliver Wight. Informieren Sie sich bei Experten, wie die integrierte Unternehmensplanung Unternehmen hilft, den Umbruch als Chance zu nutzen.

Informationscenter

Haben Sie Fragen? Dann sprechen Sie uns bitte an!

Zum Seitenanfang