Zum Inhalt

Häufig gestellte Fragen zur Compliance

FAQs – Ihre häufig gestellten Fragen

Ist SAP ISO-zertifiziert?

Wir sind seit 1998 nach ISO 9001 zertifiziert. Außerdem besitzen wir die Zertifikate ISO 27001, ISO 22301 und erfüllen den britischen Standard BS 10012. Alle Standorte weltweit arbeiten nach einem einheitlichen Prozessmodell, das auch Datensicherheit und Datenschutzrichtlinien beinhaltet. Mit internen Prüfungen und Audits überprüfen wir regelmäßig die Normkonformität.

Mehr erfahren

Was genau ist BS 10012:17 von BSI und welche Vorteile bietet diese Zertifizierung?

Das Zertifikat spezifiziert einen Rahmen für die Implementierung eines Systems zur Verwaltung personenbezogener Daten (Personal Information Management System, PIMS) in Übereinstimmung mit der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und schreibt die Implementierung eines solchen Systems im Rahmen der Sicherheitsprogramme von Unternehmen vor. Es umfasst Vorgaben zur Verwaltung des Schutzes personenbezogener Daten und zur Umsetzung der notwendigen Richtlinien, Verfahren und Kontrollen, um die Einhaltung der DSGVO sicherzustellen.

Mehr erfahren

Wie kann ich ISO-Zertifikate/SOC-Berichte anfordern?

Gehen Sie auf die Webseite Suche nach Compliance-Dokumenten und suchen Sie nach dem gewünschten Dokument.

Was ist der Unterschied zwischen einem SOC-1- und SOC-2-Bericht?

Ein SOC-2-Bericht, ähnlich wie ein SOC-1-Bericht, evaluiert interne Kontrollen, Richtlinien und Verfahren. Der Unterschied besteht jedoch darin, dass ein SOC-2-Bericht sich auf Kontrollen bezieht, die direkt die Sicherheit, Verfügbarkeit, Verarbeitungsintegrität, Vertraulichkeit und den Datenschutz in einer Serviceorganisation betreffen.

Zum Seitenanfang