Skip to Content
Kontakt aufnehmen

Transaktionsverarbeitung auf der Überholspur mit dem relationalen Datenbankserver SAP ASE

Mit SAP Adaptive Server Enterprise (SAP ASE) wird Ihre Online-Transaktionsverarbeitung noch schneller, zuverlässiger und wirtschaftlicher. Dieser leistungsfähige SQL-Datenbankserver ist für die Anforderungen der digitalen Wirtschaft konzipiert und nutzt ein relationales Modell zur Beschleunigung transaktionsorientierter Anwendungen. Sie wählen das Betriebsmodell – lokal oder in der Cloud.

Warum SAP ASE? 

Weil unser relationaler Datenbankserver transaktionsintensive Anwendungen modernisiert und extrem beschleunigt. Sie erfüllen höchste Anforderungen an Leistung, Zuverlässigkeit und Effizienz – ganz gleich, ob Sie als Finanzdienstleister, Telekommunikationsanbieter, im Einzelhandel, Gesundheitswesen, Transportwesen oder in einer anderen Branche tätig sind.

  • Sie arbeiten mit der Leistung und Verfügbarkeit, die Sie für die geschäftskritische Transaktionsverarbeitung benötigen.
  • Sie mindern mit einem bewährten und sicheren SQL-Datenbanksystem Ihre Risiken und handeln flexibler.
  • Sie senken Ihre Betriebskosten mit einem ressourceneffizienten Datenbankserver.
  • Sie vereinfachen und modernisieren Ihre Abläufe mit unseren umfassenden Datenmanagement-Lösungen.

ROI-Studie von IDC lesen

Lösungsüberblick lesen

Lösungsüberblick zu SAP Business Suite auf SAP ASE lesen

Erfahren Sie, welche Funktionen von SAP ASE Ihnen helfen, die Transaktionsverarbeitung zu beschleunigen und Geschäftswert zu erzeugen.

Funktionen
  • Hochgeschwindigkeits-Daten- und -Transaktionsverarbeitung
    Sie verarbeiten Millionen von Transaktionen in höchster Geschwindigkeit und sind auf ein weiteres rasantes Wachstum des Daten- und Transaktionsvolumens vorbereitet.
  • Robuste Datenbanksicherheit
    Sie können auf erstklassige Datensicherheit, Systemstabilität und Disaster Recovery vertrauen und mindern so die Risiken des Betriebs. 
  • Effizientes relationales Datenbanksystem
    Sie nutzen ein leistungsfähiges relationales Datenbanksystem, das weniger Ressourcen beansprucht und das Beste aus schlecht ausgelasteten Komponenten herausholt.
  • Niedrige IT-Kosten
    Sie senken Ihre IT-Kosten durch die Optimierung von Speicherkapazitäten, Prozessoren und Personalressourcen.
Collapse
Technische Eigenschaften
  • In-Memory-Computing
    Die neuesten In-Memory-Datenbank-Architekturen bewirken eine schnelle Reaktionsfähigkeit Ihrer Anwendungen und einen höheren Durchsatz.
    Lösungsüberblick lesen
  • Flexible Verschlüsselungs- und Sicherheitstechnologie für Datenbanken
    Sie sichern Ihre Daten vor internen und externen Sicherheitsverletzungen ohne Änderungen an den Anwendungen.
  • Einheitliche Architektur für Geschäftskontinuität
    Sie schützen Ihren Betrieb vor geplanten und ungeplanten Ausfallzeiten mit einer einheitlichen Architektur für Hochverfügbarkeit und Disaster Recovery.
    Lösungsüberblick lesen
  • Erweiterte datenbankinterne Komprimierung
    Sie komprimieren große Datenmengen zur Reduzierung der Speicherkosten und für eine insgesamt höhere Performance.
  • SAP ASE, Workload Analyzer Option
    Sie bewerten schnell und ohne Unterbrechung der Produktionssysteme die Auswirkungen von Konfigurationsänderungen auf die Anwendungsperformance.
    Lesen Sie den Lösungsüberblick
Collapse
image

Wünschen Sie zusätzliche Hilfe? Erfahren Sie mehr über SAP Digital Business Services.

Systemvoraussetzungen für SAP Adaptive Server Enterprise

Die System- und Softwareanforderungen variieren je nach Kundenszenario. Einzelheiten entnehmen Sie bitte dem Sizing-Leitfaden für SAP Adaptive Server Enterprise. Aktuelle Informationen zu Updates und Releases finden Sie in der Verfügbarkeitsmatrix für SAP ASE. 

Betriebssysteme HP Itanium II, IBM AIX, Linux x64, Oracle Solaris Sparc,
Oracle Solaris x64, Microsoft Windows x64

Kostenlose Testversion

Laden Sie sich die kostenlose Testversion von SAP ASE herunter – und sehen Sie selbst, wie einfach die Entwicklung von Transaktionsanwendungen auf Desktops mit Java, PHP und .NET ist.

Jetzt kostenlos testen 

image

SAP-Software jetzt kaufen und später zahlen – mit unseren flexiblen Zahlungs- und Finanzierungsangeboten

image

Zum Thema Lizenzierung finden Sie allgemeine Informationen in unserem Leitfaden „Lizenzierung für SAP-Software: Leitfaden für Einkäufer“.

Das sagen SAP-Kunden

Implementierung

Damit Ihre Implementierung erfolgreich verläuft und sich Ihre Investition in SAP Adaptive Server Enterprise bestmöglich auszahlt, unterstützen wir Sie mit Informationsmaterialien – von der Planung bis zum Betrieb.

Previous

Installation planen

Wichtige Informationen für die Installations- und Upgrade-Planung finden Sie im Master-Leitfaden für SAP Adaptive Server Enterprise*.

Lizenzschlüssel bestätigen

Zur Beantragung unbefristeter Lizenzschlüssel benötigen Sie eine entsprechende Berechtigung unter Mein Profil*. Für die Verlängerung Ihrer Berechtigung wenden Sie sich bitte an einen SAP-Benutzeradministrator*.

Software herunterladen

Besuchen Sie das SAP Support Portal* und laden Sie das Softwareinstallationspaket für SAP Adaptive Server Enterprise herunter.

Next
image

Wünschen Sie zusätzliche Hilfe bei der Implementierung? Dann wenden Sie sich bitte an SAP Digital Business Services oder nutzen Sie die SAP-Enterprise-Support-Services. 

image

Finden Sie einen SAP-Partner, der Sie bei Ihrer Implementierung unterstützt.

Ausführung der Installationsschritte

Die einzelnen Schritte der Installation, einschließlich der erforderlichen Werkzeuge und der zugehörigen Dokumentation, finden Sie im Installationsleitfaden zu SAP ASE für Linux.

Weitere Installationen

Migrations-Upgrade

Informationen zur Vorbereitung auf ein Migrations-Upgrade finden Sie im
Migrationsleitfaden zu SAP ASE.

Konfigurationsleitfaden

Weitere Informationen zur Konfiguration des Datenbankservers für Ihre Systemlandschaft finden Sie im Konfigurationsleitfaden zu SAP ASE für Windows.

Administrationsleitfäden
In den Systemadministrationsleitfäden für SAP ASE finden Sie einen detaillierten Überblick über Eigenschaften, Rollen, Aufgaben und vieles mehr.

Band 1 + Band 2

image

Wünschen Sie zusätzliche Hilfe bei der Implementierung? Dann wenden Sie sich bitte an SAP Digital Business Services oder nutzen Sie die SAP-Enterprise-Support-Services. 

image

Finden Sie einen SAP-Partner, der Sie bei Ihrer Implementierung unterstützt.

Previous

Behalten Sie Ihre SAP-Anwendungen im Griff

Im SAP-ASE-Leitfaden für Performance und Tuning* erfahren Sie, wie Sie Ihre SAP-Anwendungen verwalten, warten und mit Spitzenleistung ausführen.

Sicherheit von SAP ASE gewährleisten

Laden Sie den Sicherheitsleitfaden zu SAP Adaptive Server Enterprise* herunter. Er enthält wichtige Informationen für die Sicherheit Ihrer Software.

Next
image

Wünschen Sie zusätzliche Hilfe bei der Implementierung? Dann wenden Sie sich bitte an SAP Digital Business Services oder nutzen Sie die SAP-Enterprise-Support-Services. 

image

Finden Sie einen SAP-Partner, der Sie bei Ihrer Implementierung unterstützt.

Previous

Werden Sie zum Experten für SAP ASE

Bestimmen Sie selbst, wann und wo Sie lernen möchten. Im Schulungs- und Zertifizierungskatalog für SAP Adaptive Server Enterprise finden Sie Präsenz- und E-Learning-Kurse.

Mit Learning Maps auf dem Laufenden bleiben

Berater erhalten rollenspezifische Learning Maps mit Informationen zur Implementierung und zum Betrieb der neuesten Produkte und Upgrades.

Next
image

Wünschen Sie Hilfe bei der Planung Ihrer SAP-Schulungen? Unsere Ausbildungsberater helfen Ihnen weiter.

 

Upgrades

Planen Sie jetzt Ihr Upgrade auf das neueste Release von SAP Adaptive Server Enterprise und profitieren Sie umgehend von den neuen Funktionen.

Previous

Upgrade-Pfade bestimmen

Informieren Sie sich über die Upgrade-Pfade für SAP Adaptive Server Enterprise in unserer Verfügbarkeitsmatrix.

Produktverfügbarkeitsmatrix herunterladen*

 

Upgrade planen

Der Upgrade-Master-Leitfaden enthält wichtige Informationen zur Planung Ihrer SAP-ASE-Upgrades.

Leitfaden lesen*

Veränderungen der Systemlandschaft planen

Mit dem Landscape Planner visualisieren Sie Ihre aktuelle Landschaft, simulieren Änderungen und analysieren deren Auswirkungen.

Landscape Planner verwenden*

Next
Previous

Abhängigkeiten identifizieren

Bestimmen Sie mit dem Upgrade Dependency Analyzer, ob Ihr Upgrade Auswirkungen auf Ihre anderen Systeme hat.

Analyzer aufrufen

 

Implementierungsumfang festlegen

Wählen Sie mit dem webbasierten Tool Quick Sizer ein wirtschaftlich ausgewogenes System, das Ihre Anforderungen erfüllt.

Quick Sizer öffnen*

SAP-Vora-Roadmap
 
Die Roadmap zu SAP Adaptive Server Enterprise informiert Sie über unsere geplante Weiterentwicklung.
 
Next
Previous

Upgrade-Schritte ausführen

Einen Überblick über den Upgrade-Prozess, einschließlich einer Liste der erforderlichen Werkzeuge und der zugehörigen Dokumentation, finden Sie im Installations- und Upgrade-Master-Leitfaden zu SAP ASE 16.0 SP02.

Leitfäden anzeigen*

Die Community fragen

Besuchen Sie die Upgrade-Community von SAP Adaptive Server Enterprise und erfahren Sie mehr über die neuesten Technologien und Updates. Stellen Sie Fragen, posten Sie Kommentare und diskutieren Sie mit anderen Nutzern.

Community besuchen

Next
image

Benötigen Sie zusätzliche Hilfe bei Ihrem Upgrade? Dann wenden Sie sich bitte an SAP Digital Business Services oder nutzen Sie die SAP-Enterprise-Support-Services.

image

Finden Sie einen SAP-Partner, der Sie bei Ihrem Upgrade unterstützt.

Support

Bei uns erhalten Sie hilfreiche Unterstützung, damit Sie das Optimum aus SAP ASE herausholen. Unsere Experten helfen Ihnen, den Geschäftswert Ihrer Software zu maximieren, neue Geschäftsmodelle und Funktionen einzuführen und viele weitere Vorteile zu nutzen.

Experten-Community

Setzen Sie sich mit SAP-Experten in Verbindung. Lesen Sie Neuigkeiten und Meinungen zu Implementierungen, Upgrades, Innovationen und Best Practices für SAP Adaptive Server Enterprise.

Previous

Wir stellen vor: SAP Adaptive Server Enterprise 16.0

Erfahren Sie, warum SAP ASE 16 SP02 genau in eine Zeit passt, in der extrem hochvolumiges OLTP und temporeiches Geschäft erforderlich sind. 


SAP ASE Cockpit für Datenbankverwaltung und -überwachung

Holen Sie sich die praktische Anleitung für SAP ASE Cockpit. Thematisiert werden unter anderem der Start und die Einrichtung, vereinfachte Warnmeldungen, erweiterte Workload-Analysen und Disaster Recovery.

Welches DBA-Werkzeug sollte man wann mit SAP ASE einsetzen?

SAP ASE Cockpit wurde im September 2015 mit SAP ASE 16 SP02 eingeführt. Erfahren Sie mehr über diese Werkzeugoberfläche im Vergleich zu anderen DBA-Tools.

Next

ROI-Studie von IDC

251 % ROI über fünf Jahre. 95 % weniger ungeplante Ausfallzeit. Jährliche Umsatzsteigerung um 2,46 Millionen US-Dollar. Laut IDC sind dies nur einige der Vorteile, die Unternehmen mit SAP Adaptive Server Enterprise erzielen – der Datenbank für Transaktionsverarbeitung in der digitalen Wirtschaft.
Back to top