Zum Inhalt
Bild eines Marketingleiters, der mithilfe einer Cloud-Plattform die Zukunft des E-Commerce neu gestaltet

Digitaler Handel

Bieten Sie ein umfassendes, personalisiertes E-Commerce-Erlebnis auf allen Kanälen und stärken Sie Ihre Agilität, um die sich ständig ändernden Kundenanforderungen zu erfüllen.

Mit Everywhere-Commerce zum Marktführer

Verwandeln Sie jede Interaktion in ein personalisiertes Einkaufserlebnis. Ihre Kunden werden häufiger und mehr bei Ihnen einkaufen.

Lösungsübersicht

Verwandeln Sie jede E-Commerce-Interaktion geräte- und kanalübergreifend in ein personalisiertes Einkaufserlebnis. Ihre Kunden werden häufiger und mehr bei Ihnen einkaufen.

Häufig gestellte Fragen

Mit den Lösungen von SAP Commerce Cloud können Sie Ihren Kunden den Kaufprozess erleichtern – durch ein nahtloses Erlebnis von der Suche bis zum Kauf. Eine Kombination aus intuitiven Selfservice-Funktionen und KI-gestütztem Merchandising, einem geführten Vertriebsprozess, dem Assistent-Service-Modus und Chatbots unterstützt den Kaufprozess. So erzielen Sie höhere Gewinne bei niedrigeren Betriebskosten.

SAP Commerce Cloud vereinfacht zudem komplexe E-Commerce- und Bestellprozesse, sodass Sie Kunden gezielter ansprechen und den Bedarf mit Ihrer Lieferkette abstimmen können.

Das Portfolio SAP Commerce Cloud ermöglicht die Personalisierung durch kontextgesteuerte Services – ein natives Cloud-Add-on, das Einblicke durch die Erfassung und Analyse von Daten liefert.

Sie können mithilfe dieser Informationen dynamische Kundensegmente definieren, die auf intuitiven Bedingungen basieren. Wenn eine Kundin beispielsweise bereits eine Sonnenbrille gekauft hat, kann die Lösung so programmiert werden, dass sie in das Segment der weiblichen Sonnenbrillenkäufer eingeordnet wird. Diese Segmente können kontinuierlich aktiv sein und analysieren, auf welche Kunden die jeweiligen Bedingungen zutreffen. Erfüllt ein Kunde eine definierte Bedingung, dann bestimmt die Lösung, was der Kunde in der Storefront sieht, und löst personalisierte Werbeaktionen oder Preise aus.

Die vorkonfigurierten Integrationen basieren auf derSAP Integration Suite. Sie unterstützt die Verbindung der Anwendungen mit anderen Cloud- und On-Premise-Anwendungen von SAP und Drittanbietern.

Da SAP Commerce Cloud auf offenen APIs basiert, ist zudem eine schnelle Integration mit Lösungen von Drittanbietern möglich. Über das SAP App Center bieten wir viele vorkonfigurierte Integrationen mit Lösungen von Drittanbietern an.

Sie können zudem Serverless-Microservices nutzen, um die Plattform über das Open-Source-Projekt „Kyma‟ zu erweitern.

Ja, SAP Commerce Cloud bietet eine vollständig eingebettete Lösung für die Produkt-, Inhalts- und Katalogverwaltung.

Mit der Lösung SAP Product Content Management können Sie Produktdaten und Kataloge zentral zusammenführen und über verschiedene Kanäle veröffentlichen. Änderungen nehmen Sie über eine intuitive Benutzungsoberfläche vor, die Qualität der Produktinhalte verbessern Sie durch integrierte Datenvalidierung und Workflows, für Produktdaten nutzen Sie Massenbearbeitung und ‑Upload. Für globale Commerce-Sites ist Unterstützung für mehrsprachige Kataloge enthalten.

Kontinuierlicher Commerce bzw. Continuity Commerce basiert auf dem Prinzip, dass Kunden durch automatisch erzeugte Angebote mehrere Käufe tätigen. Es ist jedoch kein Geschäftsmodell, das von vielen Marken und Einzelhändlern derzeit genutzt wird, um ihren Umsatz signifikant zu steigern.

Kontinuierlicher Commerce bzw. Continuity Commerce folgt einem Grundprinzip: Stammkunden sind profitabler als Kunden, die nur einen einzigen Kauf tätigen. Während Durchschnittskunden ein bis zwei Käufe pro Jahr tätigen, kaufen Kunden mit optimierten Programmen für Continuity in der Regel drei bis sechs Mal jährlich. Darüber hinaus geben Stammkunden pro Besuch häufig mehr aus, was die Kundenbeziehung in doppelter Hinsicht vorteilhaft macht.

Lesen Sie unser Playbook und erfahren Sie mehr über kontinuierlichen Commerce und seine Vorteile.

SAP Commerce Cloud ist unsere bewährte Commerce-Lösung, die hauptsächlich für große Unternehmen mit komplexen B2B-, B2C- und B2B2C-Anwendungsfällen entwickelt wurde. Sie können die Lösung an Ihre spezifischen Anforderungen anpassen und anspruchsvollste Kataloge, Produkte und Konfigurationen verwalten, um außergewöhnliche, hochgradig personalisierte Omnichannel-Erlebnisse zu schaffen. Die Lösung verfügt außerdem über leistungsstarke und umfassende B2B-Commerce-Funktionen.

 

SAP Upscale Commerce ist eine moderne Commerce-Lösung. Sie eignet sich besonders für kleine und mittelständische Unternehmen, die den Direktvertrieb stärken möchten. Die reine SaaS-Lösung (Software as a Service) nutzt einen Mobile-First-Ansatz, damit Sie in nur wenigen Wochen herausragende Einkaufserlebnisse gestalten können. SAP Upscale Commerce umfasst innovative KI-basierte Funktionen wie intelligente Widgets, Mobigrams und Merchandising-Algorithmen, die einen intelligenten Vertrieb bei niedrigen Gesamtbetriebskosten ermöglichen.

Informationscenter

*Gartner, Magic Quadrant für Digital Commerce, Mike Lowndes, Jason Daigler, Sandy Shen, Penny Gillespie, Yanna Dharmasthira, 25. August 2020. 

Gartner empfiehlt keine Anbieter, Produkte oder Services, die in seinen Veröffentlichungen dargestellt sind, und rät den Lesern auch nicht, ausschließlich Anbieter mit den besten Bewertungen zu wählen. Die Veröffentlichungen von Gartner geben lediglich die Ansichten des Marktforschungsunternehmens Gartner wieder und sind nicht als Feststellungen von Tatsachen zu verstehen. Gartner haftet in diesem Zusammenhang weder implizit noch explizit für die Ergebnisse der Untersuchung und übernimmt keine Garantie für die Gebrauchstauglichkeit oder Eignung für einen bestimmten Zweck.

Zum Seitenanfang