Zum Inhalt

Managementteam

Geschäftsleitung SAP (Schweiz) AG

SAP Schweiz, mit Hauptsitz in Biel, wurde 1984 als rechtlich selbstständige Tochter der SAP SE gegründet. Der unternehmerische Fokus der SAP Schweiz liegt auf den Geschäftsfeldern Vertrieb, Beratung, Schulung und Marketing rund um das Produktportfolio der SAP SE in der Schweiz.

Unsere Mission: Unternehmen aller Grössen und Branchen zu helfen, mehr zu erreichen. Unsere Vision: die weltweiten Abläufe in der Wirtschaft zu verbessern.

Michael Locher-Tjoa
Managing Director, SAP Schweiz

Michael Locher-Tjoa (1971) leitet seit dem 1. Juli 2018 die SAP (Schweiz) AG als Managing Director. 

Er stellt sein Können seit 2013 in den Dienst von SAP: zuerst in Deutschland als Head of Automotive Sales für die Autozulieferindustrie und ab 2016 als Head of Services Sales PCS (Process, Consumer Goods and Services Industries), bevor er im Oktober 2017 die Funktion des COO bei SAP Schweiz übernahm. Zuvor bekleidete er verschiedene Führungspositionen bei IBM Deutschland. 

Michael Locher absolvierte das Studium der Verfahrenstechnik an der Fachhochschule Frankfurt am Main, Deutschland, bevor er Betriebswirtschaftslehre an der Fachhochschule Pforzheim, Deutschland studierte. Darüber hinaus bildete er sich neben seinen Aufgaben in der IT-Industrie kontinuierlich weiter in Vertrieb, Management und Führungskompetenz.

Victor Leuenberger
Head Services, SAP Schweiz

Victor Leuenberger (1968) ist seit 1. Juli 2015 Head Digital Business Services und Mitglied der Geschäftsleitung der SAP (Schweiz) AG. Bereits 2009 trat er in die Dienste der SAP Schweiz und hatte während dieser Zeit unterschiedliche Führungspositionen inne. Er bringt langjährige Erfahrung und profunde Kenntnisse des Beratungsgeschäftes in verschiedensten Dimensionen mit. Dieser Erfahrungsschatz ermöglicht es ihm, Kunden in Steuerungsgremien auf ihrem Weg der digitalen Transformation erfolgreich zu begleiten. Victor Leuenberger ist technologieaffin und damit ständig auf der Suche nach Ideen, um neuste Technologien gewinnbringend mit Geschäftsprozessen zu verbinden. Vor seiner Zeit bei SAP war Leuenberger bei der Information Management Group als Vice President und Business Unit Manager tätig.

Simon Hammer
Head of Mid-Market and Partner Organization Switzerland, SAP Schweiz

Simon Hammer (1977) ist seit 1. August 2018  Head of Global Partner Organization Switzerland und Mitglied der Geschäftsleitung der SAP (Schweiz) AG.

Simon Hammer stieg nach seiner Ausbildung zum eidg. diplomierten Verkaufsleiter über verschiedene Positionen in der Verlags- und Publishingbranche, im Jahre 2002 in die Softwareindustrie ein. Nach seiner Zeit bei StepStone startete er Ende 2010 bei SuccessFactors und kam durch deren Übernahme 2013 zu SAP Schweiz. Bei beiden Unternehmen erarbeitete er sich als Key Account Manager und später Global Strategic Account Manager den Ruf eines hervorragenden Vertriebsmanns und Kundenbetreuers. Per 2015 übernahm er bei SAP Schweiz die Leitung des Cloud-Geschäfts.

Simon Hammer verfügt über einen Abschluss als eidg. diplomierter Marketingplaner und eidg. diplomierten Verkaufsleiter. Darüber hinaus hat er erfolgreich ein Executive MBA an der Hochschule St. Gallen, Fachrichtung Business Engineering abgeschlossen.

Sabrina Storck
Chief Operating Officer, SAP Schweiz

Sabrina Storck (1989) ist seit 1. April 2021 COO und Mitglied der Geschäftsleitung der SAP (Schweiz) AG. 

Seit ihrem Einstieg bei SAP im Jahre 2008 hat Sabrina Storck verschiedene Funktionen in der Vertriebsregion DACH, in der globalen Partner-Organisation und als Assistentin des Konzernvorstands wahrgenommen. In den letzten drei Jahren leitete sie als Sales Operations Manager mit ihren Teams vorrangig die interne Strukturierung von Vertriebsprozessen sowie die Einführung neuer Tools und Technologien für die Region. Sie stärkte so auch Beziehungen zu Geschäftspartnern, beriet regionale Führungsteams und fokussierte Kundennähe und Innovationsfähigkeit der Operations-Organisation. 

Sabrina Storck hat einen Bachelor in International Business Communication und bildet sich laufend weiter, derzeit in Business Innovation & Leadership an der innovativen ThePowerMBA. 

Ihr ist es ein besonderes Anliegen, durch Diversität Teams nachhaltig zu stärken, so genannte «Rebel Talents» in allen Teams zu fördern, bis hin zur Führungsebene, sowie eine neue Generation weiblicher Führungskräfte für eine Karriere in der IT zu begeistern.

Thomas Schreitmüller
Chief Financial Officer, SAP Schweiz

Thomas Schreitmüller (1978) ist seit Januar 2018 Mitglied der Geschäftsleitung und führt den Bereich Finance & Administration der SAP (Schweiz) AG. 

Der diplomierte Wirtschaftsmathematiker stiess 2008 zur SAP, wo er verschiedene globale Fach- und Führungsfunktionen in der Finanz- und Controlling-Organisation in der SAP Zentrale in Deutschland innehatte. Mit dem Wechsel zu SAP Schweiz im Jahr 2013 übernahm er zunächst die Verantwortung für die Controlling-Organisation, bevor ihm zwei Jahre später zusätzlich die Aufgaben des kaufmännischen Leiters übertragen wurden. Neben operativen- und strategischen Finanzthemen, Accounting, Risikomanagement und Compliance verfolgt er mit Leidenschaft die digitale Innovation in der Steuerung von Unternehmen.

Thomas Schreitmüller verfügt über einen Diplomabschluss des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT). Er war seither in verschiedenen Führungspositionen tätig und konnte sich kontinuierlich ein umfangreiches Experten-Wissen aufbauen. 

Gabriel Wiskemann
Human Resources Director, SAP Schweiz

Gabriel Wiskemann (1966) ist seit Juli 2019 HR Direktor und Mitglied der Geschäftsleitung der SAP (Schweiz) AG.Im Jahr 2000 trat Gabriel Wiskemann in das Unternehmen SAP ein, wo er zunächst im Kompensationswesen tätig war. Schon wenig später wurde er zum Head of Total Rewards für SAP Deutschland ernannt. 2010 übernahm er diese Funktion für die EMEA-Region (Europa, Naher Osten und Afrika). Ab 2013 bekleidete er dann die Position des Global Head of Total Rewards.

Vor seinem Wechsel in die Schweiz war Wiskemann als HR Direktor bei SAP in Afrika verantwortlich für die Umsetzung der globale HR-Strategie für den afrikanischen Kontinent mit Fokus auf Menschen und Kultur.

Gabriel Wiskemann studierte an der Universität Bamberg Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Personalmanagement und schloss im Anschluss seine Promotion an der Universität Mannheim ab. Seit 2001 ist er Gastdozent am Lehrstuhl für HR-Management an der Universität Mannheim.

Zum Seitenanfang