Skip to Content

Ferose V R

SAP Labs Palo Alto, United States

Previous

Ferose V R ist der Meinung, dass Offenheit und Bereitschaft zur Veränderung für eine erfolgreiche Karriere entscheidend sind.

Er begann seine Karriere als Entwickler bei SAP. Nach Stationen als Personalmanager und Vorstandsassistent stieg er zum Geschäftsführer der SAP Labs in Indien auf. Vor Kurzem ist er nach Amerika umgezogen. Seine Rolle als Leiter des Bereichs Globalization Services übt er weiterhin aus.

„Man muss seinen eigenen Weg gehen, Ausschau nach beruflichen Perspektiven halten und sich kontinuierlich auf diese Chancen vorbereiten“, sagt er. „Die passenden Gelegenheiten kann man nicht planen. Sie kommen unverhofft.“

Laut dem CEB 2015 Career Management Benchmarking Report sind neun von zehn Unternehmen der Meinung, dass ihre Mitarbeiter ihre Karrieren selbst in der Hand haben. Die Mehrheit der Mitarbeiter ist anderer Meinung.

Wie können wir verhindern, dass unsere Mitarbeiter zu dieser Mehrheit gehören? Ein wichtiges Credo zum Thema Karriere-Management bei SAP lautet „Sie sind alleine für Ihre Karriere verantwortlich, aber wir lassen Sie dabei nicht allein“. Zusätzlich bietet SAP das Programm Planning Your Career an. Hierbei handelt es sich um ein Programm für das Selbststudium, über das unsere Mitarbeiter die Unterstützung und Ressourcen erhalten, die sie für die proaktive Planung und Entwicklung ihrer Karrieren benötigen.

Ferose V R betont: „Man sollte nicht isoliert, sondern in einem Geschäftskontext lernen und sich kontinuierlich selbst bewerten und auf dem neuesten Stand bleiben. Das Geheimnis ist, sich auf neue Rollen, Arbeitsumfelder und Standorte einzulassen und einen ganzheitlichen Überblick zu gewinnen.“

Für viele ist das leichter gesagt als getan. Daher hat Ferose unter Berücksichtigung dessen, was er während seiner eigenen Karriere gelernt hat, vier Leitsätze verfasst, die seiner Meinung nach alle Mitarbeiter und Führungskräfte für eine erfolgreiche, selbstbestimmte Karriere befolgen sollten.

Feroses vier Karrieretipps

  1. Regelmäßige Veränderung. „Verändern Sie regelmäßig mindestens einen dieser drei Parameter: Rolle, Standort oder GeschäftsbereichEs ist wichtig, immer weiter zu lernen und sich immer wieder selbst neu zu erfinden. In globalen Unternehmen hat eine globale Perspektive eine große Bedeutung, daher sollten Mitarbeiter die Gelegenheit nutzen, viele unterschiedliche Kulturen kennenzulernen. Zudem hilft es, die verschiedenen Bereiche des Unternehmens zu kennen. Dies vereinfacht die Anpassung an unterschiedliche Sichtweisen und Arbeitsabläufe. Obwohl Fachwissen weiterhin sehr wichtig ist und nur durch Zeit und Erfahrung gewonnen werden kann, spielt auch ein breites Allgemeinwissen eine immer größere Rolle." 
  2. Halten Sie aktiv Ausschau nach neuen Chancen. „Dafür gibt es viele Möglichkeiten, zum Beispiel über die offiziellen Kanäle wie interne Stellenangebote, aber auch inoffiziell in internen Netzwerken und über persönliche Beziehungen. Es ist äußerst wichtig, Beziehungen aufzubauen und zu pflegen, da sie im Laufe der Zeit wachsen. Eine Stelle wird einem nur dann angeboten, wenn man Glaubwürdigkeit und Vertrauen aufgebaut hat."
  3. Investieren Sie in sich selbst, indem Sie Ihr Wissen erweitern. „Das erfordert keine finanziellen Aufwendungen, denn hier bei SAP kann jeder Mitarbeiter jeden Tag dazulernen. Es ist ein verbreiteter Fehler, dass viele nur an herkömmliche Schulungen denken. Die sind sicherlich auch notwendig, aber am besten lernt man durch praktische Erfahrungen am Arbeitsplatz. Warum? Weil Mitarbeiter ihre Erfahrungen selbst machen müssen. Das lässt sich leicht erklären. Die meisten Menschen wissen nicht, was die Cloud ist, bis sie mit einer gearbeitet haben. Genauso wusste niemand, was Uber ist, bis er den Dienst selbst genutzt hat. Das Geheimnis liegt darin, sich für Neues zu öffnen, seine Komfortzone zu verlassen und sich Zeit für Reflexion zu nehmen.“
  4. Eigene Neigungen und Begeisterung sind ein guter Antrieb. „Ich glaube nicht an einen Fünf-Jahres-Karriereplan. Erfüllen Sie die eigenen Ansprüche, indem Sie Ihre Karriere nach Ihren Stärken ausrichten, dann werden Ihre Schwächen auch nicht zum Stolperstein.

An seiner Karriere muss man täglich arbeiten

Ferose begreift berufliche Entwicklung als einen schrittweisen Prozess, in dem Mitarbeiter sich beständig weiterentwickeln müssen. „Spielen Sie jedes Spiel so, als ob es Ihr erstes ist – mit der Leidenschaft, sich zu beweisen, Ihre Stärken und Schwächen zu entdecken und sich anzupassen“, sagt er. Er ermutigt jeden, sich immer wieder folgende Fragen zu stellen: „Habe ich mich in den letzten fünf bis zehn Jahren verändert? Habe ich eine neue Aufgabe oder erledige ich meine bisherige besser?“

Vorbilder spielen bei der Karriere ebenfalls eine wichtige Rolle. Ferose hatte viele auf seinem Weg zum Erfolg, sowohl innerhalb wie außerhalb des Unternehmens. Er unterteilt sie anhand der unterschiedlichen Rollen in drei Typen:

  • Den Mentor, der Unterstützung im Arbeitsumfeld durch Anleitung gibt
  • Den Coach, der hilft, den Kopf für neue Ideen freizubekommen
  • Den Sponsor, der als vertrauensvoller Fürsprecher agiert

„Und lassen Sie mich noch ergänzen. Anspruchsvolle Vorgesetzte sind hilfreich, weil sie Sie an Ihre Grenzen und darüber hinaus bringen. Sie lernen dabei unglaublich viel“, fügt Ferose hinzu. Als Führungskraft investiert er nicht nur in sich selbst, sondern auch in seine Mitarbeiter, denn er weiß, dass er langfristig nur dann Erfolg haben wird, wenn sein Team erfolgreich ist.

Next

Sie möchten mit Menschen arbeiten, die große Träume und Ziele verfolgen?

Jetzt nach Jobs suchen Jetzt nach Jobs suchen

Lassen Sie Ihre Profile für sich arbeiten

Erforschen Sie unsere #LifeatSAP Social Feeds und Channels und schauen Sie hinter die Kulissen bei SAP. 

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren ...

Studenten, Absolventen

Wie bewahren wir unseren Unternehmergeist? Wir stellen Millennials und junge Mitarbeiter mit ungewöhnlichen Ideen ein, die im Business für frischen Wind und mehr Nachhaltigkeit sorgen. Informieren Sie sich über unsere Einstiegsprogramme und Hochschulkooperationen und starten Sie eine Karriere, die genau zu Ihnen passt – bei SAP.

Kultur bei SAP

Wir streben danach, unseren Mitarbeitern jede Gelegenheit zu geben, auf ihre individuelle Weise erfolgreich zu sein. Sie entwickeln sich bei uns in einem Umfeld, das den offenen, freien Austausch von Ideen, Zusammenarbeit, Individualität und Vielfalt fördert. Erfahren Sie mehr darüber, was wir tun, wie wir Innovation schaffen, arbeiten, Spaß haben und unsere Mitarbeiter fördern – damit wir genau der richtige Arbeitgeber für Sie sind.

Standorte

Sie möchten in Ihrer Heimatstadt, am anderen Ende der Welt oder irgendwo dazwischen arbeiten? SAP hat Niederlassungen in über 130 Ländern auf fast allen Kontinenten – und wir bauen unsere weltweite Präsenz laufend an neuen und interessanten Standorten aus.
Back to top