Skip to Content

Aktie

Finden Sie tagesaktuelle Informationen zur Aktie und einen Rechner zur Ermittlung Ihrer Rendite.
Weiterhin finden Sie Basisdaten, Leistungskennziffern über mehrere Jahre sowie Informationen zur Dividendenhistorie.
Renditerechner

Ermitteln Sie mit dem Renditerechner den aktuellen Wert und die Rendite Ihrer SAP-Aktien für einen ab 1994 frei wählbaren Zeitraum.
 

  Meine Aktienrendite berechnen

Collapse
Dividende


Kontinuierliche Beteiligung der Aktionäre am Geschäftserfolg

Seit dem Gang an die Börse im Jahr 1988 beteiligt die SAP ihre Aktionäre über eine Dividende am Unternehmenserfolg. 

Mit einem starken Wachstum und einem positiven Cashflow war 2017 ein sehr erfolgreiches Jahr, da unsere Kunden bei ihrem digitalen Wandel weiterhin auf die SAP setzen. Wir möchten unsere Aktionäre umfassend an diesem Erfolg teilhaben lassen. Daher heben wir unsere Dividendenpolitik an und wollen künftig 40 % oder mehr des Konzerngewinns nach Steuern ausschütten.  

Vorstand und Aufsichtsrat werden der Hauptversammlung am 17. Mai 2018 vorschlagen, die Dividende für das Finanzjahr 2017 um 12 % auf 1,40 € je Aktie zu erhöhen (2016: 1,25 €).

Die Dividende wird nach dem Gewinnverwendungsbeschluss, in der Regel am dritten Werktag nach der Hauptversammlung, ausgezahlt. Dividendenberechtigt sind alle Aktionäre, die bei Beschlussfassung der Hauptversammlung über die Gewinnverwendung SAP-Aktien besitzen.

Collapse
Aktienrückkäufe

Das starke Wachstum und der starke Cashflow der SAP bieten erhebliche Flexibilität bei der Kapitalverwendung, mit dem Ziel, eine Wertsteigerung für die Anteilseigner zu erzielen. Nach einer Analyse der erwarteten Cashflow-Entwicklung in der zweiten Jahreshälfte 2017 und in Übereinstimmung mit ihren Prioritäten bei der Kapitalverwendung, hat die SAP einen Aktienrückkauf in Höhe von bis zu 500 Mio. € im Jahr 2017 beschlossen. Zum Ende des vierten Quartals 2017 wurde das Programm wie geplant abgeschlossen und SAP hat Aktien in Höhe von 500 Mio. € zurückgekauft.

Collapse
Aktionärsstruktur

Das Grundkapital der SAP betrug am 31. Dezember 2017 1.228.504.232,00 € (2016: 1.288.504.232,00 €). Dies entspricht 1.228.504.232 Stückaktien mit einem rechnerischen Nennwert von 1 €.

Gemäß der Definition der Deutschen Börse – das heißt ohne Aktien im eigenen Bestand – erreichte der Streubesitz zum 31. Dezember 2017 eine Quote von 85,2 % (31. Dezember 2016: 78,8 %).
Weitere Informationen erhalten Sie im Investor Relations Kapitel des Integrierten Berichts.

Integrierter Bericht  der SAP 2017

Collapse
Basisdaten
Basisdaten    

Börsengang

  4. November 1988

Art der Aktien:

  Stammaktien

Anzahl Aktien:

  1.229 Millionen

Kürzel:

  SAP

ISIN:

  DE0007164600
Wertpapierkennnummern    

Deutschland (WKN):

  716460

USA (CUSIP):

  803054204

ISIN:

  DE0007164600

SEDOL:

  4846288
Kürzel
   

Deutsche Börse:

  SAP

New York Stock Exchange (ADR):

  SAP

Bloomberg:

  SAP GR

Reuters:

  SAPG.F or .DE

Quotron:

  SAGR.EU.
Indexgewichtung 31.12.2017    

DAX 30:

  8,93%

Prime All Share:

  6,47%

CDAX:

  6,74 %

HDAX:

  6,94 %

Dow Jones STOXX 50:

  2,42 %

Dow Jones EURO STOXX 50:

  3,72 %
Collapse
Leistungskennziffern

Eine vollständige Aufstellung aller relevanten Leistungskennziffern können Sie der 5-Jahresübersicht des Integrierten Berichts entnehmen.

Zum SAP Integrierten Bericht

Collapse
Historische Aktienkurse

Ariba-Aktie
Im Jahr 2012 übernahm SAP Ariba. Sehen Sie hier die historischen täglichen Schlusskurse von 1999 bis 2012 (NASDAQ).
Historische Kurse (Englisch, XLS)

Business Objects Aktie
Im Jahr 2008 übernahm SAP BusinessObjects. Sehen Sie hier die historischen täglichen Schlusskurse bis Januar 2008 (NASDAQ ab 1994 und Euronext ab 1999).
Historische Kurse (NASDAQ) (Englisch, XLS)
Historische Kurse (Euronext) (Englisch, XLS)

SAP-Vorzugsaktie
Von 1995 bis 2001 wurden neben der Stammaktie auch Vorzugsaktien gehandelt. Sehen Sie hier die historischen täglichen Schlusskurse.
Historische Kurse (XLS)

SuccessFactors Aktie
2012 übernahm SAP SuccessFactors. Sehen Sie hier die historischen täglichen Schlusskurse.
Historische Kurse (Englisch, XLS)

Sybase Aktie
2010 übernahm SAP Sybase. Sehen Sie hier die historischen täglichen Schlusskurse von 1991 bis August 2010.
Historische Kurse (Englisch, XLS)

Collapse
Analyst-Coverage

SAP kommuniziert in Gruppenmeetings und Einzelgesprächen sowie auf Road Shows die Strategie des Unternehmens. Aktuell veröffentlichen rund 50 Banken und Finanzdienstleister regelmäßig Kommentare, Bewertungen und Empfehlungen über die SAP-Aktie.

Die nachfolgende Liste enthält Banken und Wertpapierhäuser, die regelmäßig Kommentare, Bewertungen und Empfehlungen zur SAP-Aktie vornehmen. Die Aufzählung erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Arete Research Services LLP   Shepherd, Adam J.
Baader Bank AG   Woller, Knut
Bank of America Merrill Lynch   Rangan, Kash
Bank of America Merrill Lynch   King, John
Bankhaus Metzler   Holger Schmidt
Barclays Capital   Vos, Gerardus
Barclays Capital Inc.   Lenschow, Raimo
Berenberg Bank (Schweiz) AG   Munda, Gal
Bryan Garnier - Forecast S.A.   Ramirez, Grégory
Citi Investment Research (Europe)   Pritchard, Walter
Commerzbank Corporates & Markets (Frankfurt)   Becker, Thomas M.
Cowen & Co.   Wood, Derrick
Credit Suisse Securities (USA) LLC   Brennan, Charles A.
Deutsche Bank   Tout, Alex
DZ Bank AG   Schnitzer, Harald
Edward Jones   Miedler, Andrew T.
Evercore Partners   Materne, Stewart K.
Exane BNP Paribas (UK)   Stefan Slowinski
fairesearch GmbH & Co KG   Steffen, Heinz
FBR Capital Markets & Co.   Ives, Daniel H.
Goldman Sachs International   Moawalla, Mohammed E.
HSBC Securities (France)   Baudry, Antonin
Jefferies International   Radia, Milan
JMP Securities LLC   Walravens, Patrick D.
Joh. Berenberg, Gossler & Co.   Beaubois, Jean D.
JPMorgan Cazenove Limited   Pollard, Stacy E.
Kepler Cheuvreux   Daure, Laurent
Landesbank Baden-Württemberg   Maier, Mirko
MainFirst Bank   Sriraman, Chandramouli
Megabuyte   Crawshaw, James B.
Morgan Stanley & Co. International Limited   Wood, Adam D.
Morningstar   Gogia, Sunit
Natixis SA   Jeffrey, Stuart
NORD/LB Norddeutsche Landesbank   Donie, Wolfgang
Oppenheimer & Co. Inc.   Schwartz, Brian J.
Pacific Crest Securities Inc.   Garg, Monika
Redburn Partners, LLP   Steer, Neil E.
Royal Bank of Canada   MacMillan, Ross S.
Sanford C. Bernstein & Co., L.L.C.   Moerdler, Mark L.
Santander Investment Bolsa, S.V., S.A.   Treviño Peinador, Carlos Javier
SG Securities (Paris)   Nguyen, Richard
Stifel Nicolaus Canada, Inc.   Reback, Brad R.
Ticonderoga Securities LLC   Herman, Neil J.
UBS Limited   Briest, Michael J.
Warburg Research GmbH   Wolf, Andreas
Wells Fargo Securities, LLC   Winslow, Philipp
William Blair & Company, L.L.C. (Research)   Suri, Bhavanmit S.
Collapse
Back to top