Zum Inhalt
Kontakt
Kontakt
Falls Sie Fragen haben und/oder Feedback geben möchten, nutzen Sie bitte unser Serviceformular.

Konzern-Kapital­fluss­rechnung des SAP-Konzerns für die jeweiligen Geschäftsjahre

Mio. €   Textziffer   2019   2018   2017
Gewinn nach Steuern       3.370   4.088   4.046
Anpassungen bei der Überleitung vom Gewinn nach Steuern auf die Cashflows aus betrieblichen Tätigkeiten:                
Abschreibungen   (D.2)–(D.4)   1.872   1.362   1.272
Aufwendungen für anteilsbasierte Vergütungen   (B.3)   1.835   830   1.120
Ertragsteueraufwand   (C.5)   1.226   1.511   983
Finanzergebnis, netto   (C.4)   −198   47   −188
Minderung/Erhöhung der Wertberichtigungen auf Forderungen aus Lieferungen und Leistungen       14   −67   −32
Andere Anpassungen für zahlungsunwirksame Posten       −54   3   −9
Erhöhung/Minderung der Forderungen aus Lieferungen und Leistungen und sonstigen Forderungen       −1.469   136   −309
Erhöhung/Minderung sonstiger Vermögenswerte       −583   −477   −325
Minderung/Erhöhung von Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen, Rückstellungen und sonstigen Verbindlichkeiten       328   240   63
Minderung/Erhöhung der Vertragsverbindlichkeiten       984   −561   718
Auszahlungen für anteilsbasierte Vergütungen       −1.257   −971   −849
Gezahlte Zinsen       −341   −251   −200
Erhaltene Zinsen       97   99   88
Gezahlte Ertragsteuern, abzüglich zurückerstatteter Beträge       −2.329   −1.687   −1.332
Cashflows aus betrieblichen Tätigkeiten       3.496   4.303   5.045
Zahlungen für Unternehmenszusammenschlüsse abzüglich übernommener Zahlungsmittel und Zahlungsmitteläquivalente   (D.1)   −6.215   −2.140   −291
Einzahlungen aus der Veräußerung von Tochterunternehmen oder Geschäftsbereichen       61   0   0
Auszahlungen für den Erwerb von immateriellen Vermögenswerten oder Sachanlagen       −817   −1.458   −1.275
Einzahlungen aus der Veräußerung von immateriellen Vermögenswerten oder Sachanlagen       71   57   97
Auszahlungen für den Erwerb von Eigenkapital- oder Schuldinstrumenten anderer Unternehmen       −900   −1.013   −2.914
Einzahlungen aus der Veräußerung von Eigenkapital- oder Schuldinstrumenten anderer Unternehmen       778   1.488   3.272
Cashflows aus Investitionstätigkeiten       −7.021   −3.066   −1.112
Gezahlte Dividenden   (E.2)   −1.790   −1.671   −1.499
Gezahlte Dividenden an nicht beherrschende Anteile       −17   −7   −45
Erwerb eigener Anteile   (E.2)   0   0   −500
Einzahlungen aus Fremdkapitalaufnahmen   (E.3)   3.622   6.368   27
Rückzahlungen auf Fremdkapitalaufnahmen   (E.3)   −1.309   −1.407   −1.391
Rückzahlungen auf Leasingverbindlichkeiten       −403   0   0
Transaktionen mit nicht beherrschenden Anteilen       0   0   2
Cashflows aus Finanzierungstätigkeiten       102   3.283   −3.406
Auswirkung von Wechselkursänderungen auf Zahlungsmittel und Zahlungsmitteläquivalente       110   97   −218
Nettoverringerung/-erhöhung der Zahlungsmittel und Zahlungsmitteläquivalente       −3.313   4.617   309
Zahlungsmittel und Zahlungsmitteläquivalente zu Beginn der Periode   (E.3)   8.627   4.011   3.702
Zahlungsmittel und Zahlungsmitteläquivalente am Ende der Periode   (E.3)   5.314   8.627   4.011

Entsprechend der von uns gewählten Übergangsmethode gemäß IFRS 9, 15 und 16 erfolgte keine Anpassung der Vorperioden an die neuen Bilanzierungs- und Bewertungsmethoden. Mehr Informationen hierzu finden Sie unter Textziffer (IN.1).

Zum Seitenanfang