Skip to Content

(28) Segment- und geografische Informationen

Allgemeine Informationen

Die SAP hat zwei berichtspflichtige Segmente: „Anwendungen, Technologie & Services“ und „SAP-Geschäftsnetzwerke“. Auf deren Basis beurteilt der Vorstand, der als Hauptentscheidungsträger (Chief Operating Decision Maker, CODM) für die Bewertung der Ertragslage des Unternehmens und die Allokation der Ressourcen verantwortlich ist, regelmäßig die Geschäftstätigkeit. Die Organisation und das Management der Segmente erfolgen weitestgehend unabhängig voneinander nach den angebotenen Produkten und Dienstleistungen.

Das Segment Anwendungen, Technologie & Services erzielt seine Umsatzerlöse im Wesentlichen aus dem Verkauf von Softwarelizenzen, Subskriptionen unserer Cloud-Anwendungen und zugehöriger Dienstleistungen. Dies sind insbesondere Support-Dienstleistungen und verschiedene Beratungs- und Premium-Support-Dienstleistungen sowie Implementierungsservices für unsere Softwareprodukte und Schulungsdienstleistungen zum Gebrauch unserer Produkte.

Die Umsatzerlöse des Segments SAP-Geschäftsnetzwerke werden im Wesentlichen aus Transaktionsgebühren für die Nutzung der cloudbasierten unternehmensübergreifenden Geschäftsnetzwerke und aus der Bereitstellung von Dienstleistungen in Bezug auf das SAP-Geschäftsnetzwerk generiert (einschließlich Cloud-Anwendungen, Beratungs- und Schulungsleistungen). Innerhalb des Segments SAP-Geschäftsnetzwerke werden hauptsächlich die von SAP Ariba, SAP Fieldglass und Concur entwickelten Cloud-Lösungen angeboten und verkauft.

Zum 1. April 2016 kam es zu Änderungen in der Struktur des Segments Anwendungen, Technologie & Services. Die Lösungen SAP Anywhere, SAP Business One und SAP Business ByDesign wurden in einer neuen organisatorischen Einheit zusammengefasst, da sie zusammen Front-Office- und Back-Office-Lösungen für kleine und mittlere Unternehmen anbieten. Diese Reallokation führte zu einem neuen Geschäftssegment, das aber kein berichtspflichtiges Segment ist, weil die quantitativen Schwellenwerte gemäß IFRS 8.13 nicht überschritten werden. Die Vorjahreszahlen für das Segment Anwendungen, Technologie & Services wurden an diese Änderung angepasst.

Darüber hinaus haben wir ein neues Geschäftssegment für Produkte und Lösungen von SAP im Gesundheitswesen gebildet. Dieses Segment erfüllt ebenfalls nicht die Größenkriterien für ein berichtspflichtiges Segment. Da dieses Segment einen neuen Geschäftsbereich der SAP umfasst, waren keine wesentlichen Anpassungen der Vorjahreszahlen anderer Segmente erforderlich. Die Umsätze und Aufwendungen dieser beiden nicht berichtspflichtigen Geschäftssegmente sind in der Überleitungsrechnung für Segmenterlöse und -ergebnisse enthalten.

Segmenterlöse und -ergebnisse

Mio. € Anwendungen, Technologie & Services SAP-Geschäftsnetzwerke Berichtspflichtige Segmente
2016 2015 2016 2015 2016 2015
zu aktuellen Kursen wäh-rungs-bereinigt zu aktuellen Kursen zu aktuellen Kursen wäh-rungs-bereinigt zu aktuellen Kursen zu aktuellen Kursen wäh-rungs-bereinigt zu aktuellen Kursen
Cloud-Subskriptionen und -Support 1.353 1.371 932 1.595 1.589 1.337 2.948 2.960 2.268
Softwarelizenzen 4.784 4.814 4.770 0 0 −1 4.783 4.813 4.770
Softwaresupport 10.464 10.544 9.990 28 28 31 10.492 10.572 10.021
Softwarelizenzen und
-Support
15.247 15.358 14.760 27 27 30 15.275 15.385 14.790
Cloud und Software 16.600 16.729 15.692 1.622 1.617 1.367 18.223 18.346 17.059
Services 3.319 3.358 3.271 303 304 249 3.622 3.661 3.520
Segmenterlöse 19.920 20.087 18.963 1.925 1.920 1.616 21.845 22.007 20.579
Cloud-Subskriptions- und
-Supportkosten
−667 −669 −444 −384 −385 −336 −1.051 −1.055 −781
Softwarelizenz- und
-Supportkosten
−1.942 −1.956 −1.971 −1 −1 −1 −1.943 −1.957 −1.972
Cloud- und Softwarekosten −2.610 −2.626 −2.416 −385 −386 −337 −2.994 −3.012 −2.753
Servicekosten −2.669 −2.718 −2.539 −246 −249 −183 −2.915 −2.967 −2.722
Umsatzkosten −5.279 −5.344 −4.954 −631 −635 −520 −5.909 −5.979 −5.474
Segmentbruttogewinn 14.641 14.743 14.009 1.295 1.285 1.095 15.936 16.028 15.104
Sonstige Segment-aufwendungen −6.610 −6.704 −6.286 −957 −968 −779 −7.567 −7.672 −7.064
Segmentergebnis 8.031 8.039 7.723 338 317 317 8.369 8.356 8.040

Segmenterlöse und -ergebnisse

Mio. € Anwendungen, Technologie & Services SAP-Geschäftsnetzwerke Berichtspflichtige Segmente
2015 2014 2015 2014 2015 2014
zu aktuellen Kursen wäh-rungs-bereinigt zu aktuellen Kursen zu aktuellen Kursen wäh-rungs-bereinigt zu aktuellen Kursen zu aktuellen Kursen wäh-rungs-bereinigt zu aktuellen Kursen
Cloud-Subskriptionen und -Support 932 822 564 1.337 1.151 515 2.268 1.974 1.080
Softwarelizenzen 4.770 4.520 4.324 −1 −1 0 4.770 4.519 4.324
Softwaresupport 9.990 9.321 8.748 31 26 29 10.021 9.347 8.777
Softwarelizenzen und
-Support
14.760 13.841 13.072 30 25 28 14.790 13.866 13.100
Cloud und Software 15.692 14.663 13.636 1.367 1.176 544 17.059 15.839 14.180
Services 3.271 3.036 3.098 249 214 103 3.520 3.250 3.201
Segmenterlöse 18.963 17.699 16.734 1.616 1.391 647 20.579 19.090 17.381
Cloud-Subskriptions- und
-Supportkosten
−444 −414 −258 −336 −293 −128 −781 −707 −386
Softwarelizenz- und
-Supportkosten
−1.971 −1.809 −1.801 −1 −1 −3 −1.972 −1.810 −1.804
Cloud- und Softwarekosten −2.416 −2.223 −2.059 −337 −294 −131 −2.753 −2.517 −2.190
Servicekosten −2.539 −2.401 −2.198 −183 −162 −82 −2.722 −2.563 −2.280
Umsatzkosten −4.954 −4.624 −4.257 −520 −456 −213 −5.474 −5.080 −4.470
Segmentbruttogewinn 14.009 13.075 12.477 1.095 935 434 15.104 14.010 12.911
Sonstige Segment-aufwendungen −6.286 −5.875 −5.531 −779 −682 −330 −7.064 −6.556 −5.861
Segmentergebnis 7.723 7.200 6.946 317 253 105 8.040 7.453 7.050

Unser Vorstand erhält keine regelmäßigen Informationen zum Segmentvermögen, zu den Segmentverbindlichkeiten und zu den Segmentinvestitionen in langfristige Vermögenswerte. Informationen zur Aufteilung des Geschäfts- oder Firmenwertes auf berichtspflichtige Segmente finden Sie unterTextziffer (15).

Bewertungsgrundlagen und Darstellung

Für Zwecke der internen Berichterstattung werden Transfers zwischen den einzelnen Geschäftssegmenten als Reduzierung der Kosten und nicht als interne Umsätze erfasst. Diese Transfers bestehen hauptsächlich darin, dass Mitarbeiter eines Segments auf Projektbasis in einem anderen Segment eingesetzt werden. Transfers zwischen den Segmenten werden einschließlich bestimmter indirekter Gemeinkosten zu den internen Kostensätzen (aber ohne Gewinnmarge) gebucht.

Der überwiegende Teil unserer Abschreibungen mit Einfluss auf die Segmentergebnisse wird den Segmenten über Umlagen zugerechnet und daher nicht gesondert auf Geschäftssegmentebene erfasst. Die direkt in den Geschäftssegmenten erfassten Abschreibungen sind in allen Geschäftssegmenten unwesentlich.

In unserem internen Berichtswesen erstellen wir eine Vielzahl von Berichten, die sich durch die verwendeten Wechselkurse bei der Bewertung von Vorgängen und Geschäften in Fremdwährung unterscheiden. So werden in Berichten mit Angaben zu aktuellen Kursen die gleichen Wechselkurse wie in unserem Konzernabschluss verwendet. Dagegen werden in Berichten mit währungsbereinigten Angaben die durchschnittlichen Wechselkurse der Vergleichsperiode anstatt der laufenden Periode verwendet.

Wir beurteilen den Erfolg unserer Geschäftssegmente über eine Betriebsergebnis-Kennzahl. Die bei der Ermittlung der Segmenterlöse und -ergebnisse angewandten Rechnungslegungsmethoden unterscheiden sich von den Bilanzierungs- und Bewertungsmethoden gemäß IFRS, die wir für die Bestimmung des Betriebsergebnisses in unserer Gewinn- und Verlustrechnung verwenden, wie folgt:

Unsere Segmenterlöse und -ergebnisse enthalten wiederkehrende Erlöse, die die erworbenen Unternehmen ausgewiesen hätten, wenn sie eigenständig geblieben wären. Aufgrund der Bewertung bestehender Kundenverträge zum beizulegenden Zeitwert im Erwerbszeitpunkt können diese Umsatzerlöse nach IFRS nicht ausgewiesen werden.

Unsere Segmentaufwendungen enthalten nicht die folgenden Aufwendungen:

  • Akquisitionsbedingte Aufwendungen:
    • Abschreibungen auf im Rahmen von Unternehmenszusammenschlüssen erworbene identifizierbare immaterielle Vermögenswerte und separat erworbenes geistiges Eigentum (einschließlich Aufwand aus erworbener, in der Entwicklung befindlicher Forschung und Entwicklung);
    • Im Zusammenhang mit Unternehmenszusammenschlüssen anfallende Abfindungsaufwendungen für vor dem Zusammenschluss bereits bestehende Geschäftsbeziehungen mit erworbenen Unternehmen;
    • Anschaffungsnebenkosten;
  • Aufwendungen für anteilsbasierte Vergütungen;
  • Restrukturierungskosten;
  • Aufwendungen für den TomorrowNow-Rechtsstreit und den Versata-Rechtsstreit.

Die Umsatzerlöse und Aufwendungen unserer neuen nicht berichtspflichtigen Segmente sind in der Überleitungsrechnung unter den sonstigen Erlösen beziehungsweise sonstigen Kosten enthalten.

Außerdem werden bestimmte Tätigkeiten wie Finanz-, Rechnungs- und Personalwesen, Aktivitäten der Rechtsabteilung sowie Marketing ausschließlich auf Konzernebene gesteuert und überwacht. Diese werden in der Überleitung als sonstige Erlöse beziehungsweise sonstige Kosten ausgewiesen.

Die Segmentinformationen für frühere Berichtszeiträume wurden an die aktuelle Darstellung angepasst.

Überleitung der Segmenterlöse und -ergebnisse

Mio. € 2016 2015 2014
zu aktuellen Kursen währungs-bereinigt zu aktuellen Kursen währungs-bereinigt zu aktuellen Kursen
Segmenterlöse der berichtspflichtigen Segmente 21.845 22.007 20.579 19.090 17.381
Sonstige Erlöse 222 224 226 209 199
Anpassungen des Währungseinflusses 0 −164 0 1.505 0
Anpassungen auf Umsätze, bewertet zum beizulegenden Zeitwert −5 −5 −11 −11 −19
Umsatzerlöse 22.062 22.062 20.793 20.793 17.560
Segmentergebnis der berichtspflichtigen Segmente 8.369 8.356 8.040 7.453 7.050
Sonstige Erlöse 222 224 226 209 199
Sonstige Kosten −1.957 −1.975 −1.918 −1.759 −1.611
Anpassungen des Währungseinflusses 0 28 0 443 0
Anpassungen auf
Umsätze, bewertet zum beizulegenden Zeitwert −5 −5 −11 −11 −19
Akquisitionsbedingte Aufwendungen −680 −680 −738 −738 −562
Aufwendungen für anteilsbasierte Vergütungen −785 −785 −724 −724 −290
Restrukturierungskosten −28 −28 −621 −621 −126
TomorrowNow- und Versata-Rechtsstreit 0 0 0 0 −309
Betriebsergebnis 5.135 5.135 4.252 4.252 4.331
Sonstige Aufwendungen und Erträge, netto −234 −234 −256 −256 49
Finanzergebnis, netto −38 −38 −5 −5 −25
Gewinn vor Steuern 4.863 4.863 3.991 3.991 4.355

Geografische Angaben

Die in den nachfolgenden Tabellen dargestellten Werte der Umsatzerlöse nach Regionen werden nach dem Sitz des Kunden ermittelt. Die Regionen sind hierbei wie folgt gegliedert: Region

EMEA (Europa, Naher Osten, Afrika), Region Amerika (Nord- und Lateinamerika) sowie Region APJ (Asien-Pazifik-Japan).

Umsatz nach Regionen

Mio. € Erlöse aus Cloud-Subskriptionen und -Support Erlöse aus Cloud und Software
2016 2015 2014 2016 2015 2014
Region EMEA 703 507 277 8.193 7.622 6.819
Region Amerika 2.000 1.579 709 7.366 6.929 5.276
Region APJ 290 200 101 2.865 2.663 2.221
SAP-Konzern 2.993 2.286 1.087 18.424 17.214 14.315

Umsatzerlöse nach Regionen

Mio. € 2016 2015 2014
Inland 3.034 2.771 2.570
Übrige Region EMEA 6.721 6.409 5.813
Region EMEA 9.755 9.181 8.383
USA 7.167 6.750 4.898
Übrige Region Amerika 1.763 1.678 1.591
Region Amerika 8.931 8.428 6.489
Japan 825 667 600
Übrige Region APJ 2.552 2.517 2.088
Region APJ 3.377 3.185 2.688
SAP-Konzern 22.062 20.793 17.560

Langfristige Vermögenswerte nach Regionen

Mio. € 2016 2015
Inland 2.655 2.395
Übrige Region EMEA 5.281 7.574
Region EMEA 7.936 9.969
USA 21.911 19.124
Übrige Region Amerika 165 139
Region Amerika 22.076 19.264
Region APJ 685 599
SAP-Konzern 30.696 29.832

Die obige Tabelle zeigt die langfristigen Vermögenswerte ausgenommen Finanzinstrumente, latente Steueransprüche, Vermögenswerte aus Leistungen nach Beendigung des Arbeitsverhältnisses und Rechte aus Versicherungsverträgen.

Ausführliche Informationen zur Aufschlüsselung unserer Mitarbeiterzahl nach Regionen finden Sie unterTextziffer (7).

Back to top