Skip to Content

Unternehmensziele

Unsere Ziele für nachhaltigen Geschäftserfolg

Wir haben uns ehrgeizige Ziele für nachhaltigen Geschäftserfolg gesteckt, sowohl für uns selbst als auch für unsere Kunden. Dieser Erfolg lässt sich unserer Ansicht nach an folgenden zentralen Kennzahlen ablesen, die sowohl finanzieller als auch nicht finanzieller Natur sind: Wachstum, Profitabilität, Kundentreue und Mitarbeiterengagement.

Wachstum: SAP verwendet verschiedene Kennzahlen zur Messung des Wachstums. Wir erwarten, dass die Erlöse aus Cloud-Subskriptionen und ­‑Support (Non-IFRS, währungsbereinigt) im Gesamtjahr 2016 in einer Spanne zwischen 2,95 Mrd. € und 3,05 Mrd. € liegen werden (2015: 2,30 Mrd. €). Darüber hinaus erwarten wir, dass die Cloud- und Softwareerlöse (Non-IFRS, währungsbereinigt) im Gesamtjahr 2016 in einer Spanne zwischen 6 % und 8 % zunehmen werden (2015: 17,23 Mrd. €). Wir haben zudem unsere Ziele für 2017 angehoben, um sowohl das aktuelle Wechselkursumfeld als auch die hervorragende Geschäftsentwicklung widerzuspiegeln. Bei weiterhin stabilen Wechselkursen erwartet die SAP nun, dass die Erlöse aus Cloud-Subskriptionen und ­‑Support (Non-IFRS) 2017 in einer Spanne zwischen 3,8 Mrd. € und 4,0 Mrd. € liegen werden. Wir rechnen weiterhin damit, dass die schnell wachsenden Cloud-Subskriptions- und ­‑Supporterlöse bis 2017 fast die Höhe der Softwarelizenzerlöse erreichen und diese 2018 übersteigen werden. Wir gehen davon aus, dass der Gesamtumsatz (Non-IFRS) 2017 in einer Spanne zwischen 23,0 Mrd. € und 23,5 Mrd. € liegen wird. Unsere langfristigen Ziele für 2020 sind unverändert. Demnach erwarten wir 2020 Erlöse aus Cloud-Subskriptionen und ‑Support (Non-IFRS) in einer Spanne zwischen 7,5 Mrd. € und 8,0 Mrd. € sowie einen Gesamtumsatz (Non-IFRS) in einer Spanne zwischen 26 Mrd. € und 28 Mrd. €.

Profitabilität: Wir erwarten, dass das Betriebsergebnis (Non-IFRS, währungsbereinigt) im Gesamtjahr 2016 in einer Spanne zwischen 6,4 Mrd. € und 6,7 Mrd. € liegen wird (2015: 6,35 Mrd. €). Darüber hinaus gehen wir davon aus, dass wir im Jahr 2017 ein Betriebsergebnis (Non-IFRS) in einer Spanne zwischen 6,7 Mrd. € und 7,0 Mrd. € erreichen werden. Für das Jahr 2020 erwarten wir eine Spanne zwischen 8,0 Mrd. € und 9,0 Mrd. €.

Kundentreue: SAP verwendet den Net Promoter Score (NPS) als Kennzahl zur Bemessung der Kundentreue. Für 2016 streben wir einen Kunden-NPS von 25 % an (2015: 22,4 %). Um einen ganzheitlichen Prozess sicherzustellen, bemühen wir uns, kürzlich übernommene Unternehmen laufend in die Umfragen einzubinden. Daraus ergeben sich Änderungen bei der Stichprobenziehung, die dazu führen, dass der Wert für 2015 nur eingeschränkt mit dem Vorjahreswert vergleichbar ist.

Mitarbeiterengagement: Wir nutzen die Kennzahl Mitarbeiterengagement, um die Motivation und Loyalität unserer Mitarbeiter zu messen. Außerdem stellen wir damit fest, wie stolz Mitarbeiter darauf sind, für die SAP zu arbeiten, und wie sehr sie sich mit dem Unternehmen identifizieren. Wir halten an unserem Ziel fest, das Mitarbeiterengagement 2016 auf 82 % zu steigern (2015: 81 %).

Diese vier Unternehmensziele unterstreichen unser Engagement für Innovation und Nachhaltigkeit und werden uns helfen, unsere Vision umzusetzen.

Neben den primären Kennzahlen, die jeweils aussagen, inwieweit wir diese vier Unternehmensziele erreicht haben, arbeiten wir mit zahlreichen sekundären Kennzahlen. Diese beeinflussen die primären Kennzahlen auf vielfältige Weise. In unserem Integrierten Bericht legen wir dar, welche Wechselwirkungen zwischen den Kennzahlen – etwa dem Mitarbeiterengagement und der Profitabilität – bestehen.

Unsere wichtigsten Ziele werden im vorliegenden Bericht ausführlich beschrieben. Weitere Informationen zu unseren strategischen Zielen finden Sie in den Kapiteln Steuerungssystem, Prognosen und Chancen, Kunden sowie Mitarbeiter und gesellschaftliches Engagement.

    Back to top