Skip to Content

Der SAP-Konzern im Überblick

  • Die SAP ist weltweit führend bei Anwendungs- und Analysesoftware für Unternehmen.
  • Wir sind im Bereich Unternehmenslösungen der Cloud-Anbieter mit der höchsten Anzahl an Nutzern.
  • Zu unserem Konzern gehören Tochterunternehmen in jedem größeren Land. Wir beschäftigen circa 77.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.


Die SAP wurde 1972 gegründet und ist hinsichtlich des Marktanteils weltweit führend bei Anwendungs- und Analysesoftware für Unternehmen sowie Marktführer im digitalen Handel. Darüber hinaus ist die SAP im Bereich Unternehmenslösungen der Cloud-Anbieter mit der höchsten Anzahl an Nutzern und der am schnellsten wachsende große Datenbankanbieter. Stetige Innovation, ein breit gefächertes Portfolio, die Fähigkeit, unsere Lösungen vorausschauend an immer neue Kundenanforderungen anzupassen, und ein umfangreiches Partnernetz tragen seit mehr als 40 Jahren zu einem kontinuierlichen Wachstum unseres Unternehmens bei. Zu unserer Konzernstruktur gehören Tochterunternehmen in jedem größeren Land der Erde. Wir betreuen circa 300.000 Kunden in über 180 Ländern und beschäftigen circa 77.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Der Hauptsitz der SAP, die unter SAP SE firmiert, ist Walldorf, Deutschland. Unsere Stammaktien sind an der Deutschen Börse in Frankfurt sowie an den Börsen in Berlin und Stuttgart notiert. Der Haupthandelsmarkt für die Stammaktien ist Xetra, die elektronische Handelsplattform der Deutschen Börse AG. In den USA sind unsere Aktien in Form von American Depositary Receipts (ADRs) an der New York Stock Exchange (NYSE) notiert, wobei ein American Depositary Receipt aktuell einer Stammaktie entspricht. Zum 31. Dezember 2015 belief sich unsere Marktkapitalisierung auf 90,1 Mrd. € im Deutschen Aktienindex (DAX) und auf 97,2 Mrd. US$ an der NYSE. Die SAP ist Mitglied des DAX, des Aktienindex Dow Jones EURO STOXX 50 und des Dow Jones Sustainability Index.

Im Mittelpunkt unserer Unternehmenskultur steht der Erfolg unserer Kunden. Unsere Vision ist es, die Abläufe der weltweiten Wirtschaft und das Leben von Menschen zu verbessern. Gemäß dieser Vision und unserem Leitprinzip Run Simple wollen wir unseren Kunden helfen, Komplexität abzubauen und sich durch Innovationen zu nachhaltigen digitalen Unternehmen zu entwickeln.

Unsere Umsatzerlöse stammen aus den Entgelten, die wir unseren Kunden für die Nutzung unserer Cloud-Lösungen und für Lizenzen an unseren On-Premise-Softwareprodukten und -lösungen berechnen, sowie aus Transaktionsgebühren für Aktivitäten in unseren Geschäftsnetzwerken. Darüber hinaus erzielen wir Umsätze aus Support-, Beratungs-, Entwicklungs-, Schulungs- und sonstigen Serviceleistungen.

Zum 31. Dezember 2015 wurden 255 Tochterunternehmen in über 180 Ländern, die Produkte, Lösungen und Services vertreiben, unmittelbar oder mittelbar von der SAP SE beherrscht. In vielen Ländern bestehen Vertriebsvereinbarungen mit unabhängigen Wiederverkäufern.

Unsere Tochterunternehmen haben verschiedene Aufgaben, wie Vertrieb und Marketing, Beratung, Forschung und Entwicklung, Cloud-Bereitstellung, Kundensupport, Schulung oder Administration. Eine vollständige Aufstellung der Tochterunternehmen, assoziierten Unternehmen und sonstigen Beteiligungsunternehmen finden Sie unter Textziffer (34) im Anhang zum Konzernabschluss.

    Back to top