Zum Inhalt
Kontakt
Jetzt chatten Chat offline
Lassen Sie sich helfen und chatten Sie mit einem SAP-Mitarbeiter.
Kontakt aufnehmen
Schreiben Sie uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

SAP Customer Relationship Management

Bauen Sie mit unserer Software für das CRM dauerhafte Kundenbeziehungen auf

Verstehen, binden und begeistern Sie Ihre Kunden in allen Vertriebskanälen – mit der On-Premise-Implementierung von SAP Customer Relationship Management (CRM). Diese sichere und funktionsreiche Betriebsmodelloption unterstützt Ihre gesamten Vertriebs-, Service- und Marketingaktivitäten. So können Sie treue Kunden gewinnen, mehr Abschlüsse erzielen und immer für Ihre Kunden da sein.

Warum SAP CRM?

SAP CRM stellt die Kunden in den Mittelpunkt Ihres Unternehmens. Unsere On-Premise-Software bietet Ihren Mitarbeitern umfangreiche Kundeninformationen und nahtlose CRM-Prozesse – für konsistente und personalisierte Benutzererfahrungen in allen Interaktionskanälen. Mit SAP CRM können Sie:

  • Ihren Umsatz in den digitalen Kanälen steigern – mit der führenden Commerce-Plattform der Branche
  • Von einer einzigen umfassenden Plattform aus immer, überall und auf jedem Gerät mit Ihren Kunden interagieren
  • Die Nachfrage jederzeit genau einschätzen, indem Sie Daten mit SAP HANA in Echtzeit analysieren
  • Ihre Vertriebsmitarbeiter ohne Produktivitätsverlust einarbeiten– mit einer einfachen Benutzungsoberfläche, die den Vertriebsanforderungen gerecht wird
  • Einen außergewöhnlichen Kundenservice bieten, indem Sie Ihren Außendienstmitarbeitern mobilen Datenzugriff in Echtzeit gewähren
  • Von erstklassigen Lösungen profitieren, in die unsere weltweite Expertise in 25 Branchen eingeflossen ist

Was ist CRM?

CRM steht für Customer Relationship Management und bezieht sich auf die Interaktionen von Unternehmen mit bestehenden und zukünftigen Kunden. Es kann sehr schwierig sein, die Kundeninteraktionen stets im Blick zu behalten – insbesondere bei einem umfangreichen Kundenstamm. Hier kommt Customer Relationship Management (CRM) ins Spiel. Ein modernes CRM-System speichert riesige Datenmengen bestehender und potenzieller Kunden zentral – von Kontaktdaten über die Kontakthistorie bis hin zu Aktivitäten in sozialen Medien – und stellt diese Daten auch in Echtzeit zur Verfügung. Mit der Analyse und Nutzung dieser Daten besitzen Sie eine hervorragende Grundlage für gravierende Verbesserungen der Aktivitäten im Vertrieb, Marketing und Kundendienst.

Erfahren Sie, was CRM für Ihr Unternehmen bedeutet

Erfahren Sie, wie unsere On-Premise-CRM-Software Fachanwendern und IT-Mitarbeitern die Arbeit erleichtert:

Funktionale Eigenschaften
Zurück

SAP CRM hilft Geschäftsanwendern, sich in allen Marketing-, Vertriebs- und Kundenserviceprozesses schnell und agil zu bewegen.

Vertriebsfunktionen
Diese Funktionen unterstützen den gesamten Vertriebszyklus, von der Planung und Prognose bis zur Steuerung der Vertriebsleistung. Sie ermöglichen Ihren Vertriebsmitarbeitern Interaktionen in allen Kanälen – jederzeit, überall und auf jedem Gerät.

Mehr über Vertriebsfunktionen erfahren

Marketingfunktionen
Diese Funktionen bieten Marketingexperten eine zentrale, einheitliche Plattform für die Steuerung sämtlicher Marketingaktivitäten, einschließlich Markenmanagement, Segment- und Listenverwaltung sowie Kampagnenmanagement.

Mehr über Marketingfunktionen erfahren

Servicefunktionen
Ihre Mitarbeiter können mit diesen Funktionen mühelos einen Omnichannel-Kundenservice bieten. Zusätzlich unterstützen sie Geschäftsprozesse für Servicevertrieb und -marketing, Serviceverträge und -vereinbarungen sowie Installation und Wartung.

Mehr über Servicefunktionen erfahren

Kundeninteraktionsfunktionen
Mit diesen Funktionen erhalten Kundenservicemitarbeiter und -manager Echtzeitanalysen und Werkzeuge für die Verbesserung des Services, die Unterstützung von Marketingaktivitäten und die Steigerung des Umsatzes.

Mehr über Kundeninteraktionsfunktionen erfahren

Weiter
Schließen
Technische Eigenschaften

SAP CRM lässt sich mühelos integrieren, erweitern und implementieren. So ist es für die IT-Abteilung ein Leichtes, Ihren Mitarbeitern konsistente, zuverlässige und optimierte Benutzererfahrungen zu bieten.

  • Objektbasierte und objektorientierte Programmierung
    SAP CRM ist primär eine objektbasierte ABAP-Anwendung, mit der die meisten IT-Profis bereits vertraut sind. Der Schulungsbedarf ist damit recht gering.
  • Ein Client pro Instanz
    SAP CRM lässt sich ganz einfach mit SAP ERP verknüpfen. In einer SAP-CRM-Landschaft mit einem SAP-ERP-Backend wird dafür nur ein einziger Client benötigt.
  • Datenmodell
    Das einzigartige, segmentbasierte Datenmodell von SAP CRM reduziert die Tabellengröße und -komplexität. Das Resultat sind schnellere Systemantwortzeiten und eine einfache Datenverwaltung.
  • WebClient-UI-Framework
    Dieses Framework bietet alle Vorteile einer dynamischen Benutzungsoberfläche, die über einen Browser aufgerufen und individuell an die Anforderungen des Benutzers angepasst werden kann.
  • Mobiler Zugriff auf Client-Daten
    Geschäftsanwender können selbst in einer Offline-Umgebung ganz einfach Marketing-, Verkaufs- und Servicefunktionen auf einer Vielzahl von Geräten aufrufen.
Schließen
image

Wünschen Sie zusätzliche Hilfe? Erfahren Sie mehr über SAP Digital Business Services.

SAP-CRM-Systemanforderungen

Die System- und Softwareanforderungen variieren je nach Kundenszenario. Einzelheiten entnehmen Sie bitte dem Sizing-Leitfaden für SAP CRM. Aktuelle Informationen zu Updates und Releases finden Sie in der Verfügbarkeitsmatrix für SAP CRM.

Systemanforderungen Details
Datenbanken DB2 für Z/OS, DB2 LUW, DB2 LUW 64 Bit, DB2/400, MAXDB, MAXDB 64 Bit, Microsoft SQL Server IA64, SQL Server X86_64, SQL Server X86_64, Oracle 32 Bit, Oracle 64 Bit
Betriebssysteme AIX 64, HP-UX auf IA64, HP-UX auf PARISC, Linux für ZSERIES, Linux auf IA64, Linux auf POWER, Linux auf X86 32-BIT, Linux auf X86_64, OS/400, Solaris für X64, Solaris/SPARC 64, Windows für IA64, Windows für X86_64, Z/OS
Webbrowser Apple Safari, Firefox, Microsoft Internet Explorer, Google Chrome
Java-Plattform, Standard Edition HP JSE, IBM JSE, Oracle (Sun) JSE, SAP JVM
Java 2, Enterprise Edition SAP J2EE Engine, J2EE Engine ServerCore
Webserver Apache Server, Microsoft Internet Information Server

Lizenzierungs- und Kaufoptionen für SAP CRM

Diese Software wird On-Premise bereitgestellt und erfordert eine unbegrenzte Lizenz. Die modulare Struktur von SAP CRM erlaubt es Ihnen aber, Lizenzen nur in dem jeweils benötigten Umfang zu erwerben. Sie können zunächst mit den Paketen und Lizenzen starten, die Ihr Unternehmen aktuell benötigt, und bei Bedarf später weitere Benutzer und Funktionen einfach hinzufügen.

SAP CRM beinhaltet folgende Funktionseinheiten, die separat lizenziert werden können:

  • Marketing
  • Vertrieb
  • Service
  • Interaction Center
Menschen

SAP-Software jetzt kaufen und später zahlen – mit unseren flexiblen Zahlungs- und Finanzierungsangeboten

Dokument

Zum Thema Lizenzierung finden Sie allgemeine Informationen in unserem Leitfaden „Lizenzierung für SAP-Lösungen: Leitfaden für Einkäufer“.

Implementierung

Damit Sie Ihre On-Premise-CRM-Software von SAP bestmöglich nutzen können, unterstützen unsere Informationsressourcen Sie in allen Phasen der Implementierung – von der Planung über die Installation bis hin zum Betrieb.

Zurück

SAP-CRM-Installation planen

Wichtige Informationen zur Installations-, Update- und Upgrade-Planung finden Sie in Abschnitt 3.1 des Master-Leitfadens zu SAP CRM 7.0, EHP4*.

Lizenzschlüssel bestätigen

Zur Beantragung unbefristeter Lizenzschlüssel benötigen Sie eine entsprechende Berechtigung unter „Mein Profil“*. Für eine Verlängerung Ihrer Berechtigung wenden Sie sich bitte an einen SAP-Benutzeradministrator*.

Software herunterladen

Sind Sie bereit für SAP CRM? Besuchen Sie das SAP Support Portal* und laden Sie das Installationspaket für SAP CRM 7.0, EHP3 herunter.

Weiter
image

Wünschen Sie zusätzliche Hilfe bei der Implementierung? Dann wenden Sie sich bitte an SAP Digital Business Services oder nutzen Sie die SAP-Enterprise-Support-Services. 

image

Finden Sie einen SAP-Partner, der Sie bei Ihrer Implementierung unterstützt.

Ausführung der Installationsschritte

Die einzelnen Schritte der On-Premise-Installation sowie die erforderlichen Werkzeuge und die zugehörige Dokumentation finden Sie im Abschnitt „Implementierung des Installationsprozesses“ des Master-Leitfadens zu SAP CRM 7.0, EHP4*.

Anwendungsspezifische Installationsschritte finden Sie im Installationsleitfaden zu SAP CRM 7.0, EHP4 für Java und ABAP*.

Weitere Installationen:

Installation der Komponente CRM Mobile Client

Die Vorgehensweise zur Installation von Release 7.01 der Komponente CRM Mobile Client ist im Installationsleitfaden zu CRM Mobile Client 7.01 (SP07)* beschrieben.

Installation der Komponente CRM Client Groupware Integration

Laden Sie den Installationsleitfaden zu CRM Client Groupware Integration 10.30* herunter und lesen Sie, wie die Komponente CRM Client Groupware Integration installiert wird. 

Installation des CRM Groupware Connectors

Schritt-für-Schritt-Anweisungen zur Installation von Groupware-Connector-Komponenten für Microsoft Exchange Server und IBM Lotus Domino Server finden Sie im Installationsleitfaden zu Groupware Connector 7.0*. 

Konfiguration der E-Mail-Integration

Die Schritte zur Konfiguration der E-Mail-Integration zwischen Ihrem E-Mail-Client und SAP CRM sind im Funktionsleitfaden für die 1:1-E-Mail-Integration von SAP CRM* beschrieben.

image

Wünschen Sie zusätzliche Hilfe bei der Implementierung? Dann wenden Sie sich bitte an SAP Digital Business Services oder nutzen Sie die SAP-Enterprise-Support-Services. 

image

Finden Sie einen SAP-Partner, der Sie bei Ihrer Implementierung unterstützt.

Im Leitfaden für den Anwendungsbetrieb* erhalten Sie eine Einführung in die Verwaltung, Wartung und Ausführung Ihrer SAP-Anwendungen.
Zurück

Werden Sie SAP-CRM-Experte

Bestimmen Sie selbst, wann und wo Sie lernen möchten. Im SAP-CRM-Schulungs- und Zertifizierungskatalog finden Sie zahlreiche Präsenz- und E-Learning-Kurse.

Mit Learning Maps immer auf dem Laufenden bleiben

Nutzen Sie unsere rollenspezifischen Learning Maps mit Informationen zu Implementierung und Betrieb der neuesten SAP-Software und -Upgrades.  

Weiter
Fragezeichensymbol

Benötigen Sie Hilfe bei der Planung Ihrer SAP-Schulungen? Erfahren Sie, wie SAP Education Sie unterstützen kann.

Aktualisierungen

SAP hat das Enhancement Package 4 für SAP CRM 7.0 freigegeben. Unsere Informationsressourcen unterstützen Sie bei der Planung und Durchführung eines erfolgreichen Upgrades auf das neueste Release – damit Sie sofort von den neuen Funktionen profitieren können.

Zurück

Roadmap ansehen

Die Roadmap informiert Sie über die aktuellen und geplanten Innovationen und enthält eine Zusammenfassung unserer zukünftigen Ausrichtung für CRM.

CRM-Roadmap herunterladen*

Upgrade-Pfade bestimmen

Laden Sie die Produktverfügbarkeitsmatrix herunter und informieren Sie sich über die Upgrade-Pfade für SAP Customer Relationship Management.  

Matrix jetzt herunterladen*

Upgrade planen

Der Master-Leitfaden enthält wichtige Informationen zur Planung des Upgrades auf das Enhancement Package 4 für SAP CRM 7.0.

Leitfaden lesen*

Weiter
Zurück

Veränderungen der Systemlandschaft planen

Mit dem Landscape Planner können Sie Ihre bestehende Systemlandschaft visualisieren, Änderungen simulieren und mögliche Auswirkungen analysieren.  

Landscape Planner verwenden*

 

Abhängigkeiten identifizieren

Bestimmen Sie Ihre Upgrade-Strategie. Mit dem Upgrade Dependency Analyzer erkennen Sie die Auswirkungen und Abhängigkeiten in Bezug auf andere Systeme in Ihrer SAP-Landschaft.

Analyzer aufrufen

 

Größe der Implementierung festlegen

Bestimmen Sie mit dem webbasierten Tool Quick Sizer ein wirtschaftlich ausgewogenes SAP-CRM-System, das Ihre Anforderungen erfüllt.

Quick Sizer öffnen*

 

 

Weiter
Zurück

Upgrade-Schritte ausführen

Die einzelnen Schritte des Upgrade-Prozesses sowie alle erforderlichen Werkzeuge und die zugehörige Dokumentation finden Sie im Master-Leitfaden zu SAP CRM 7.0, EHP4.  

Leitfaden lesen*

Java- und ABAP-Komponenten aktualisieren

Die Java- und ABAP-Leitfäden enthalten anwendungsspezifische Schritte für den Upgrade- bzw. Update-Prozess und sollten parallel zu diesen Werkzeugleitfäden verwendet werden*.

Java-Leitfaden* | ABAP-Leitfaden*

Weiter
Zurück

CRM Mobile Client aktualisieren

In unserem Upgrade-Leitfaden lesen Sie, wie Sie die Komponente CRM Mobile Client auf Release 7.01 aktualisieren.

Leitfaden lesen*

Die Community fragen

Fragen, kommentieren, diskutieren: Besuchen Sie die SAP-CRM-Upgrade-Community. Dort erhalten Sie die neuesten Informationen und Updates.

Der Community beitreten

Weiter
image

Benötigen Sie zusätzliche Hilfe bei Ihrem Upgrade? Dann wenden Sie sich bitte an SAP Digital Business Services oder nutzen Sie die SAP-Enterprise-Support-Services.

image

Finden Sie einen SAP-Partner, der Sie bei Ihrem Upgrade unterstützt.

Support

Sie erhalten bei uns die erforderliche Unterstützung, damit Sie das Optimum aus Ihrer On-Premise-Installation der SAP-CRM-Anwendung herausholen. Unsere Experten helfen Ihnen, den Geschäftswert Ihrer Software zu maximieren, neue Geschäftsmodelle und Funktionen einzuführen und viele weitere Vorteile zu nutzen.

Die Community fragen

Antworten finden, Fragen stellen, Wissen austauschen: In der SAP-CRM-Community sind Sie bestens aufgehoben.

Schließen

Experten-Community

Erfahren Sie von Kollegen und SAP-Experten die neuesten Informationen über On-Premise-CRM-Implementierungen, Upgrades, Innovationen und Best Practices .

Zurück

SAP-Fiori-Apps für SAP CRM: ein Praxisbericht

Lesen Sie die Meinung eines SAP-CRM-Beraters zu mehr als zehn SAP-Fiori-Anwendungen für Vertriebsmitarbeiter und lassen Sie sich von der wunderbar einfachen Benutzungsoberfläche überzeugen.

Rundumsicht auf Kunden gewinnen

Dieser Blogbeitrag enthält eine CRM-Roadmap mit den wesentlichen Schritten zur Gewinnung einer ganzheitlichen Sicht auf Ihre Kunden.

Blogserie: Zugriffssteuerung und Benutzerrollen (101)

Diese Blogserie enthält grundlegende Informationen und typische Beispiele zur Verwaltung der Zugriffssteuerung und zu Benutzerrollen.

Weiter

*Kundenanmeldung erforderlich (S-User) – Informationen, die mit einem Sternchen markiert sind, stehen nur aktuellen SAP-Kunden zur Verfügung. Für den Zugriff auf diese Informationen benötigen Sie Ihre Kundenanmeldung (S-User). Bitte wenden Sie sich an ein SAP Support Center in Ihrer Nähe.

Zum Seitenanfang