Skip to Content
Kontakt aufnehmen

SAP BusinessObjects Business Intelligence

Unsere BI-Plattform: einfacher Selfservice-Zugriff auf entscheidungsrelevante Informationen

Gewinnen und teilen Sie mit unserer Analyseplattform SAP BusinessObjects Business Intelligence (BI) Erkenntnisse für fundierte und schnelle Entscheidungen. Dank der flexiblen Architektur sind Ihrem Wachstum keine Grenzen gesetzt. Unsere Plattform unterstützt einige wenige ebenso wie zehntausende Benutzer und ein einziges Tool ebenso wie einen Verbund zahlreicher Tools und Schnittstellen.

Warum SAP-BusinessObjects-BI-Plattform?

Mit dieser leistungsstarken BI-Software können Sie jeden Fachanwender mit entscheidungsrelevanten Informationen versorgen und so die Entscheidungsfindung unternehmensweit verbessern. Unsere Analyseplattform hilft Ihnen, die Reaktionsfähigkeit Ihres Unternehmens zu steigern und die IT-Kosten und die Arbeitsbelastung der IT-Abteilung zu senken.

  • Sie gewinnen aus jeder Art von Daten Business-Intelligence-Informationen in Echtzeit.
  • Sie steigern die Autonomie der Anwender, indem Sie ihnen die Daten in allgemein verständlichen Geschäftsbegriffen präsentieren.
  • Sie ermöglichen den Anwendern einen einfachen, personalisierten und dynamischen Informationszugang.
  • Sie profitieren von einer flexiblen und skalierbaren Informationsinfrastruktur.

Stellen Sie Ihre Analytics-Strategie auf den Prüfstand

Berücksichtigt sie alle unternehmensweiten Aspekte und können Sie die laufenden Investitionen begründen? Wir bieten Ihnen Bewertungstools und Workshops an, die Ihnen bei der Formulierung, Bewertung und Umsetzung Ihrer Analytics- und BI-Strategie helfen.

Erfahren Sie, wie die Plattform SAP BusinessObjects BI die Arbeit Ihrer Fachanwender und IT-Mitarbeiter vereinfacht.

Funktionen
Previous

Ad-hoc-Reporting und -Analysen

Beantworten Sie neue geschäftliche Fragen mit Ad-hoc-Berichten und Analysen per Selfservice – im Web, auf Ihrem Desktop-PC oder Ihrem Mobilgerät.

  • Sie nutzen die Vorteile komfortabler BI-Reporting-Tools.
  • Sie bereiten Informationen ganz nach Ihrem Bedarf auf – in jedem Detaillierungsgrad, nach beliebigen Kriterien sortiert und in jedem Format.
  • Sie erstellen mit benutzerfreundlichen Drag&Drop-Funktionen interaktive Berichte.
  • Sie kombinieren Daten aus verschiedenen Quellen und gewinnen so neue Einsichten.
  • Sie richten automatische Benachrichtigungen ein und bleiben immer auf dem Laufenden.
  • Sie tauschen gesicherte Erkenntnisse mit Geschäftspartnern und Kunden aus.

Mehr über SAP BusinessObjects Web Intelligence erfahren

 

Mehrdimensionale Analysen

Analysieren Sie mehrdimensionale Datenquellen in einer intuitiven, webbasierten Umgebung und beantworten Sie selbst komplexe geschäftliche Fragen innerhalb kürzester Zeit.

  • Sie gewinnen wichtige geschäftliche Erkenntnisse auch ohne Unterstützung eines Datenbankadministrators.
  • Sie können diese Erkenntnisse mit Kollegen teilen – entweder in einem statischen oder einem interaktiven, webbasierten Format.
  • Sie nutzen für mehrdimensionale Analysen eine gemeinsame Business-Intelligence-Plattform.
  • Sie verbessern die Benutzerakzeptanz und erreichen eine schnelle Amortisation Ihrer IT-Investitionen.

Mehr über SAP Analysis für OLAP erfahren

 

Neu: Single Sign-On für SAP HANA mit SAML

Neu: Kollaboration mit SAP Jam

Empfohlene Ressourcen

Next
Collapse
Technische Eigenschaften
  • SAP HANA als BI-System-Repository und Auditdatenbank
  • SAP-HANA-Datenzugriff
  • Software Development Kits
  • Mehrere Server auf einem oder mehreren Hosts und/oder Clustern für höhere Performance, bessere Lastverteilung und optimale Verfügbarkeit
  • Integration von Single Sign-On (SSO) mit LDAP, Kerberos, eTrust SiteMinder und Windows AD
  • Zugriff auf mehr als 40 Datenquellen über eine semantische Schicht
  • Unterstützung für SAP BW 7.x, SAP Business Suite und SAP S/4HANA
Collapse
image

Wünschen Sie zusätzliche Hilfe? Erfahren Sie mehr über SAP Digital Business Services.

Systemanforderungen der SAP-BusinessObjects-BI-Plattform

Die System- und Softwareanforderungen variieren je nach Kundenszenario. Einzelheiten entnehmen Sie bitte dem Sizing-Leitfaden für die SAP-BusinessObjects-BI-Plattform. Aktuelle Informationen zu Updates und Releases finden Sie in der Produktverfügbarkeitsmatrix zur SAP-BusinessObjects-BI-Plattform.

Systemanforderung Details
Mindestanforderungen an die
Server-Hardware
Lesen Sie dazu den Leitfaden „Sizing and Deploying SAP BusinessObjects BI 4.x Platform and Add-Ons". 
Festplattenkapazität
Min. 14 GB bis 16 GB für Standardserverinstallation, abhängig vom Betriebssystem
Betriebssysteme
Apple Safari, Firefox, Microsoft Internet Explorer, Google Chrome, Windows Server 2008 und 2012; Suse SLES 11 x86_64; Red Hat EL 5 und 6 x86_64; AIX 6.1 und 7.1 Power; Solaris 10 und 11 SPARC
Browser
HP JSE, IBM JSE, Oracle (Sun) JSE, SAP-JVM, Microsoft IE 8, 9, 10, 11, Mozilla Firefox ESR 31.x, Google Chrome, Safari 7
Java-Anwendungsserver
JBoss Application Server; SAP NetWeaver Application Server for Java; Apache Tomcat; Oracle WebLogic Server; IBM WebSphere Application Server

Lizenzierungs- und Kaufoptionen für die SAP-BusinessObjects-Business Intelligence-Plattform

Die modulare Struktur der SAP-Softwarelizenzen ermöglicht Ihnen, genau die Anzahl an Lizenzen zu erwerben, die Sie aktuell benötigen. Sie können also zunächst mit den Paketen und Namenslizenzen starten, die Ihr Unternehmen braucht, und dann bei Bedarf weitere Benutzer und Funktionen hinzufügen. Unsere Plattform wird vor Ort bereitgestellt und erfordert daher eine unbefristete Lizenz. Ihr SAP-Vertriebsbeauftragter informiert Sie gern über zusätzliche Lizenzierungs- und Kaufoptionen.
 
image

SAP-Software jetzt kaufen und später bezahlen – mit unseren flexiblen Zahlungs- und Finanzierungsangeboten

image

Weitere Informationen finden Sie unter „Lizenzierung für SAP-Software: Leitfaden für Einkäufer“.

Das sagen unsere Kunden

Implementierung

Für die erfolgreiche Einführung und den maximalen Ertrag Ihrer Investition in die SAP-BusinessObjects-BI-Plattform unterstützen wir Sie mit wertvollen Informationsmaterialien und Schulungen – von der Planung und Installation bis hin zum Betrieb.

Previous

Ihr Leitfaden

Beginnen Sie die Planung Ihrer Implementierung mit einem personalisierten Leitfaden, den Sie von unseren Experten erhalten.

Software herunterladen

Besuchen Sie das SAP Support Portal* und laden Sie das Softwareinstallationspaket für die SAP-BusinessObjects-BI-Plattform herunter.

 

 

 

 

 

Ihre Installation

Wichtige Informationen für die Installations- und Upgrade-Planung finden Sie im Master-Leitfaden für die SAP-BusinessObjects-BI-Suite 4.2*.

Ihre Lizenzschlüssel

Zur Beantragung unbefristeter Lizenzschlüssel benötigen Sie die Berechtigung unter „Mein Profil“*. Für eine Verlängerung Ihrer Berechtigung wenden Sie sich bitte an einen SAP-Benutzeradministrator*.

Next
image
Wünschen Sie Hilfe? Dann wenden Sie sich bitte an SAP Digital Business Services oder nutzen Sie den Service SAP Enterprise Support.
image
Hier finden Sie einen SAP-Partner, der Sie bei Ihrer Implementierung unterstützt.

Ausführung der Installationsschritte

 
image

Wünschen Sie zusätzliche Hilfe bei der Implementierung? Dann wenden Sie sich bitte an SAP Digital Business Services oder nutzen Sie die SAP-Enterprise-Support-Services. 

image

Finden Sie einen SAP-Partner, der Sie bei Ihrer Implementierung unterstützt.

Previous

SAP-Anwendungen verwalten

Laden Sie den Administratorleitfaden für die SAP-BusinessObjects-BI-Plattform* herunter und lesen Sie, wie Sie Ihre SAP-Anwendungen verwalten, warten und betreiben sollten, damit sie Höchstleistung bringen.

Sicherheit Ihrer BI-Plattform

In Abschnitt 8, „Security“, des Administratorleitfadens* finden Sie wichtige Informationen zum Thema Sicherheit der SAP-BusinessObjects-BI-Plattform.

Next
image

Sie wünschen Hilfe bei der Auswahl der passenden Schulungen? Dann informieren Sie sich über unser Beratungsangebot für Aus- und Weiterbildung.

 

Das richtige Kursangebot

Bestimmen Sie selbst, wann und wo Sie lernen möchten. Im Schulungs- und Zertifizierungskatalog für die SAP-BusinessObjects-BI-Plattform finden Sie die für Sie passenden Präsenz- und E-Learning-Kurse.

Der passende Lernpfad

Erwerben Sie umfassende Kompetenz im Umgang mit unseren Lösungen für Business Intelligence. Beschreiten Sie mit unseren kostenlosen, interaktiven Lerndokumenten Ihren eigenen Lernpfad, der genau Ihrer Rolle, Ihren Interessensgebieten und Wissenslücken sowie Ihren bevorzugten Lernmethoden entspricht.

Die Vorteile kostenloser openSAP-Kurse

Nehmen Sie gemeinsam mit Experten und Kollegen aus der ganzen Welt an unseren Massive Open Online Courses (MOOC) teil. Sie behandeln die Grundlagen unserer Lösungen für Business Intelligence. Die innovative Lernplattform nutzt spielerische Elemente und schafft eine flexible und ansprechende Lernerfahrung.

Upgrades

Planen und realisieren Sie Ihr Upgrade auf das neueste Release der SAP-BusinessObjects-BI-Plattform, damit Sie umgehend von den neuen Funktionen profitieren können.

Previous

Ihr persönlicher Upgrade-Bericht

Beginnen Sie die Planung Ihres Upgrades mit einem personalisierten Leitfaden von unseren Upgrade-Experten.

Persönlichen Leitfaden anfordern

Das Upgrade sorgfältig planen

Der Upgrade-Leitfaden enthält wichtige Informationen zur Planung eines Upgrades auf das Release 4.2 der SAP-BusinessObjects-BI-Plattform.

Leitfaden lesen*

Veränderungen in der Systemlandschaft planen

Mit dem Landscape Planner visualisieren Sie Ihre aktuelle Systemlandschaft, simulieren Änderungen und können die Auswirkungen analysieren.

Landscape Planner nutzen*

Next
Previous

Implementierungsumfang festlegen

Bestimmen Sie mit dem webbasierten Tool Quick Sizer ein System, das wirtschaftlich ausgewogen ist und Ihre Anforderungen umfassend erfüllt.

Quick Sizer öffnen*

 

Roadmap der Plattform anschauen

Erfahren Sie, welche Weiterentwicklungen für unsere SAP-BusinessObjects-BI-Plattform zukünftig geplant sind.

Roadmap herunterladen

Next
image
Wünschen Sie Hilfe? Dann wenden Sie sich bitte an SAP Digital Business Services oder nutzen Sie den Service SAP Enterprise Support.
image
Hier finden Sie einen SAP-Partner, der Sie bei Ihrer Implementierung unterstützt.
Previous

Upgrade-Schritte ausführen

Unser Leitfaden führt Sie schrittweise durch den Upgrade-Prozess und enthält Informationen zur Installation der Plattform, Verwendung des Upgrade-Managementtools und vieles mehr. 

Master-Leitfaden ansehen*

Upgrade der Audit- und Monitoring-Daten 

Erfahren Sie mehr über die Auditing- und Monitoring-Funktionen der SAP-BusinessObjects-BI-Plattform und wie Sie ein Upgrade von einer früheren Version durchführen.

Mehr erfahren

Musterbuch zum BI-4.2-Upgrade  

Basierend auf einer realen Systemlandschaft erhalten Sie in unseren Musterbüchern schrittweise Anweisungen für den Einsatz oder das Upgrade der SAP-BusinessObjects-BI-Plattform und ihrer Komponenten.

Musterbücher lesen

Tipps zur Optimierung

Erfahren Sie von unserem Technologiepartner GB & Smith, wie Sie Ihre Migration auf die SAP-BusinessObjects-Business-Intelligence-Plattform 4.2 optimieren können.

Blogbeitrag lesen*

Next

Support

Maximieren Sie den Geschäftswert Ihrer Investition in die SAP-BusinessObjects-BI-Plattform und führen Sie neue Geschäftsmodelle und Funktionen ein. Unsere Experten helfen Ihnen dabei und bieten Ihnen ausreichend Support, damit die Plattform höchste Performance bietet.

Fehlerbehebung und Wartung

Finden Sie Problemlösungen und bleiben Sie über unsere technischen Planungsressourcen und Software-Updates auf dem Laufenden.


Ressourcen im SAP Support Portal

SAP Notes und SAP Knowledge Base Article – finden Sie Problemlösungen und Wissensartikel .

Informationen über Wartungstermine, Upgrade-Pfade und Verfügbarkeitstermine für die BI-Plattform 4.2

Freigabedaten für das nächste Support-Package und Patch für die BI-Plattform 4.2

Downloads der Support-Packages und Patches für die BI-Plattform 4.2

Best-Practice-Leitfaden für Upgrades und Patches mit dem Support Pack BI 4

Patches für BI-4.x-Server

Ablaufverfolgung bei SAP BusinessObjects 4.0 und 4.1 (Server und Clients)

Supportverfahren zur Behebung von Sicherheitsrisiken

Best Practices für das Erfassen eines durchgängigen BI-Plattform-4.x-Trace

Vorhandene Lizenzschlüssel anzeigen und neue beantragen

Supportanfragen einstellen, wenn Sie technische Unterstützung von SAP benötigen

Benachrichtigungen zu unserem Portfolio SAP Analytics abonnieren

Systeme mithilfe der Services von SAP Enterprise Support Academy optimieren – eigenständig oder unter Anleitung von Experten

Orientierungshilfen (Value Maps) für Analyselösungen von SAP Enterprise Support abonnieren

 

Produktdokumentation für die BI-Plattform 4.2

Release-Hinweise

Installations-, Upgrade- und Bereitstellungsleitfäden

Sicherheitsinformationen

Informationen für Administratoren und zu Fehlermeldungen

Informationen über Datenzugriff und semantische Schichten

Informationen über kundenspezifische Anpassungen und Mehrmandantenfähigkeit

Dokumentation für Entwickler

Anwenderhandbücher

Kits für die Portalintegration

Dokumentationen zu früheren Versionen


Supportwerkzeuge

Supportwerkzeug für die SAP-BusinessObjects-BI-Plattform

SAProuter

Bildschirmfreigabe mit CitrixGoToAssist und Netviewer

Collapse
Back to top