Zum Inhalt

Lieferkettengesetz: Menschenrechte bei Lieferanten UND in der eigenen Organisation schützen!

  • 9. März 2022
  • Online – Aufzeichnung
Zur Aufzeichnung
Veranstaltungsübersicht

Das Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz (LkSG) ist in aller Munde. Sowohl mittlere als auch große Unternehmen in Deutschland müssen jetzt handeln. Oft denken wir bei der Verletzung von Menschenrechten nur an Arbeitsbedingungen im Ausland. Aber das Gesetz adressiert die gesamte Lieferkette und damit auch alle Vorgänge in ihrem Unternehmen. Sorgfaltsplichten hören nicht an der eigenen Tür auf.

Wir werfen in diesem Web-Seminar den Blick mit Ihnen daher auf interne und externe Geschäftsanforderungen. Nach kurzer fachlicher Einordnung diskutieren wir verschiedene Lösungsoptionen, die nicht nur unmittelbare Lieferanten, sondern auch Vorlieferanten, sowie externe und interne Mitarbeiter abdecken.

Unsere Fachexperten:

  • Jan Herrmann, Partner, PWC
  • Erika Thier, ehem. Global Procurement Category Manager External Workforce, Novartis
  • Timm Hemmert, Director & Value Advisory for Intelligent Spend Management, SAP

Aufzeichnung des Web-Seminars vom 9. März 2022.

Veranstaltungskategorie
Veranstaltung von SAP
Art der Veranstaltung
Online – Aufzeichnung
Sprache
Deutsch
Branche
Konsumgüterindustrie, Fertigungsindustrie, Energie und natürliche Ressourcen, Finanzdienstleistungen, Öffentlicher Dienst und Verwaltung, Dienstleistungsbranche
Zielgruppe
CPO, CIO, IT, HR Operations, Talent Management, Chief Sustainability Officer.
Veranstaltungsort
Deutschland
Zum Seitenanfang