Zum Inhalt

Wie bildet man alle Mitarbeiter für S/4HANA aus?

Online – Aufzeichnung
Zur Aufzeichnung

Veranstaltungsübersicht

Neue Wege für SAP S/4HANA Enduser und Admin Trainings

Die Befähigung für SAP S/4HANA ist nicht nur ein größerer Kostenblock eines jeden Projekts, sondern auch ein kritischer Erfolgsfaktor. Fehlendes Wissen der Nutzer, Key-User und Administratoren über die Prozesse in SAP S/4HANA oder zum Fiori-Handling führt meist zu Frustration und geringer Produktivität.
SAP S/4 HANA bietet nun einen neuen Ansatz zur Befähigung der Nutzer: Mit Guided Tours und Kontext-Hilfe können Anwender bei Bedarf und im Arbeitskontext lernen. Zusätzlich gibt es im System eingebettete "Getting Starting Tutorials" und "Tutorials für Kernprozesse", mit denen Nutzer sich immer dann informieren können, wenn sie es benötigen. Alles wird im SAP-Standard zur Verfügung gestellt und ständig erweitert. Zusätzlich können Kunden diese Inhalte mit SAP Enable Now erweitern und anpassen.
Thomas Jenewein und Christoph Haffner (beide SAP Education) stellen im Expert-Talk diese neuen Ansätze vor, zeigen eine Demo und berichten über die ersten Kundenerfahrungen.
 
Unsere Referenten:
  • Thomas Jenewein, SAP Education Business Development, SAP Deutschland SE & Co. KG
  • Christoph Haffner, SAP Education Knowledge-Architect, SAP Deutschland SE & Co. KG

Aufzeichnung des Webinars vom 1. Februar 2019.

Veranstaltungskategorie Veranstaltung von SAP
Art der Veranstaltung Online – Aufzeichnung
Sprache Deutsch
Branche Luft- und Raumfahrtindustrie, Automobilindustrie, Bankwesen, Chemieindustrie, Konsumgüterindustrie, Innere und äußere Sicherheit, Bauwirtschaft, Anlagen- und Schiffbau, Hightech- und Elektronikindustrie, Hochschulen und Forschungseinrichtungen, Maschinen-, Geräte- und Komponentenbau, Versicherungen, Life Sciences, Medienbranche, Metall-, Holz- und Papierindustrie, Bergbau, Öl- und Gasindustrie, Dienstleistungsbranche, Öffentliche Verwaltung, Sport und Entertainment, Telekommunikation, Reisen und Transport, Versorgungswirtschaft, Großhandel
Zielgruppe Führungskräfte, Experten sowie Projektleiter aus Weiterbildung und Personalentwicklung, Wissensmanagement, Customer Competence Center und IT.
Veranstaltungsort Deutschland
Zum Seitenanfang