Zum Inhalt
Junger Mann, der eine Sonnenbrille von Maui Jim trägt

Maui Jim: Aloha zu besseren Kundenerlebnissen mit SAP Commerce Cloud

Der gemeinsame Weg von Maui Jim und SAP

Was haben Jennifer Aniston, Barack Obama und Ernie Els gemeinsam? Sie haben Sonnenbrillen von Maui Jim getragen, der größten eigenständigen Sonnenbrillenmarke der Welt. Sie müssen aber kein Promi oder berühmt sein, um in den Genuss des Kundenservice von Maui Jim zu kommen. Der „Aloha-Spirit“ ist für alle da – dank SAP Commerce Cloud.

150

Länder mit Online-Transaktionen

1

Klick zur Genehmigung von Reparaturen, wodurch die Rückgabe um Tage beschleunigt wird

>50

%

der Käufe werden über mobile Geräte getätigt

Jim Ferolo
Vice President und Chief Information Officer, Maui Jim Inc.

Wir setzen auf SAP Commerce Cloud, um unser Wachstum zu fördern. Wir steigern den Umsatz und verbessern das Kundenerlebnis.

Die Herausforderung

Authentische und individuelle Erlebnisse – online und in großem Maßstab

Vom Verkauf von Sonnenbrillen an einem Strand auf Maui zum Vertrieb in Länder auf der ganzen Welt: Maui Jim hat bereits einen weiten Weg zurückgelegt. Seine Ausrichtung auf Innovation und das bestmögliche Kundenerlebnis brachten das Unternehmen an die Spitze des hart umkämpften Brillenmarkts.

 

Maui Jim möchte zu jedem Kunden in Verbindung treten, unabhängig davon, wer er ist und wo er lebt. Dazu brauchte das Unternehmen eine globale Online-Präsenz mit überzeugenden Nutzererlebnissen, die den „Aloha-Spirit“ widerspiegeln; eine Lebensweise, die auf Frieden, Einheit und Freundlichkeit basiert. Das digitale Erlebnis musste zudem den Omnichannel-Einzelhandel und die Expansionspläne des Unternehmens im Business-to-Business- und im Business-to-Consumer-Markt fördern.

Maui Jim möchte als Direktvertriebsunternehmen und traditioneller Großhändler kontinuierliches Wachstum sicherstellen und setzte auf SAP Commerce Cloud, um die eigenen Visionen in Bezug auf E-Commerce und Kundenerlebnis zu verwirklichen.

Jim Ferolo
Vice President und Chief Information Officer, Maui Jim Inc.

 

Uns ist es wichtig, dass unsere Kunden wissen, dass wir immer für sie da sein werden. Dazu gehört auch eine großartige Erfahrung bei Retouren oder Reparaturen. Mit SAP Commerce Cloud können wir dieses Versprechen auch in großem Maßstab einhalten und bleiben glaubwürdig.

Die Lösung

Den Aloha-Spirit in jeder Kundeninteraktion verankern

Mit SAP Commerce Cloud konnte Maui Jim seine Wünsche verwirklichen. Kunden bekommen jetzt über alle Webbrowser das typische „Maui-Jim-Erlebnis“ geboten.

Durch den integrierten Support in mehreren Sprachen und Währungen, der auf die Erfüllung gesetzlicher Anforderungen ausgerichtet ist, können Kunden in 150 Ländern online interagieren. Sie können auf ihren mobilen Geräten surfen, mit einem Klick einkaufen und Reparaturen schnell per Textnachricht veranlassen.

Die globalen operativen Prozesse von Maui Jim wurden durchgehend vereinfacht – durch Omnichannel-Support und ‑Funktionen auf einer einheitlichen Plattform, einschließlich Workflow-basiertem Auftragsmanagement, Product Content Management, Personalisierung, Merchandising und Werbeaktionen.

Zudem ersetzte Maui Jim seine veraltete Provisionssoftware durch SAP Commissions. Vertriebsmitarbeiter können jetzt die Bestandsverfügbarkeit in Echtzeit auf ihren Mobiltelefonen abrufen und während des Kundenbesuchs direkt Bestellungen aufgeben. Darüber hinaus können sie ohne Unterstützung durch die IT-Abteilung in weniger als einer Woche überzeugende neue Bonuspläne bereitstellen, in denen die Folgen von COVID-19 auf die Geschäftsbedingungen berücksichtigt werden.

Das Ergebnis

Die Vision von Maui Jim mit SAP Commerce Cloud zum Leben erwecken

Maui Jim blickt in eine glänzende Zukunft. Das Unternehmen hat seinen gesamten Einkaufsprozess vereinfacht und Geschäftsprozesse gestrafft. Die Produktivität ist im gesamten 300-köpfigen Vertriebsteam gestiegen, da es sich stärker auf die Pflege enger Beziehungen zu Einzelhändlern und Partnern konzentrieren kann, statt sich mit manuellen Prozessen wie Datenerfassung und Papierarbeit zu belasten.

 

Das Wichtigste: Die Kunden sind begeistert – nicht nur von den Sonnenbrillen, die sie in den Online-Shops von Maui Jim kaufen, sondern auch von den reibungslosen Einkaufs- und Reparaturprozessen und dem gesamten Markenerlebnis.

 

„Mit SAP Commerce Cloud bleiben wir unserem Aloha-Spirit treu,“ meint Jim Ferolo, Vice President und Chief Information Officer bei Maui Jim. „Wir können mit der Lösung Interaktionen in unseren Verkaufs-, Retouren- und Reparaturabläufen perfektionieren und für unsere Kunden all dies einfacher und reibungsloser gestalten.“

SAP hilft Maui Jim, mehr zu erreichen

Wichtigste Geschäftsergebnisse und ‑vorteile

Maui Jim konnte seine Visionen in Bezug auf E-Commerce und Kundenerlebnisse verwirklichen – mit den durch SAP Commerce Cloud ermöglichten durchgängigen Prozessen für den digitalen Handel.

  • Kundenorientierte Website in mehreren Sprachen, Währungen und ausgerichtet auf die Einhaltung regionaler gesetzlicher Vorschriften
  • Gestraffte Abläufe für den globalen E-Commerce, mit denen große Datenmengen, Besucherzahlen und Auftragsvolumen bewältigt werden
  • Verbesserter, intuitiver Einkaufsprozess auf jedem Gerät mit der Möglichkeit, mit nur einem Klick zu kaufen
  • Integrierte Funktionen für die Auftragsverwaltung und ‑abwicklung, die einen effizienteren Vertrieb und höhere Auftragszahlen ermöglichen
  • Schnelle Erstellung und Verwaltung von Bonusprogrammen für den Vertrieb ohne Unterstützung durch die IT-Abteilung

Eingesetzte Lösungen und Services

  • SAP Commerce Cloud ist eine moderne, agile und flexible Lösung, die herausragende digitale Einkaufserlebnisse bietet und Kunden in Fans verwandelt.

Über Maui Jim

Maui Jim ist die größte eigenständige Sonnenbrillenmarke der Welt und stellt hochwertige Sonnenbrillen her, die ein natürliches Seherlebnis bieten und vollständig polarisiert sind.

Branche Unternehmensgröße Partner
Konsumgüter | Einzelhandel 1.000
Zum Seitenanfang