Zum Inhalt

Unser Team

Frauen bei SAP

Wir verstehen Gleichberechtigung als wichtigen Auftrag und fühlen uns verpflichtet, bis 2022 mindestens 30 % unserer Führungspositionen mit Frauen zu besetzen.   

Autism at Work

Dieses revolutionäre Programm reduziert die Hürden bei der Einstellung für qualifizierte Bewerber mit Autismus und schafft ein inklusives Arbeitsumfeld für diese Menschen.

Wachsen. Führen. Innovationen vorantreiben – gemeinsam!

Der Schlüssel zu unserem Erfolg sind unsere Mitarbeiter – sie wachsen immer wieder aufs Neue über sich hinaus und verschieben die Grenzen des Machbaren. Wir schaffen ein inspirierendes und interessantes Arbeitsumfeld, denn wir sind überzeugt: Zusammen können wir alles erreichen.

Wir sind Vordenker, Wegbereiter und vor allem möchten wir herausragende Persönlichkeiten sein. Als Kollegen unterstützen, respektieren und inspirieren wir einander – jeden Tag. Wir arbeiten ergebnisorientiert und geben alles, um unsere Kunden zufriedenzustellen.

 

Zeigen Sie, wer Sie sind. Erleben Sie, was Sie sein können.

Der Schlüssel zu unserem Erfolg sind unsere großartigen Mitarbeiter. Jeder einzelne Mitarbeiter bei SAP wächst immer wieder aufs Neue über sich hinaus und verschiebt die Grenzen des Machbaren. Sie kommen aus den unterschiedlichsten Ländern, sprechen zahlreiche Sprachen und bringen tagtäglich ihre eigenen Erfahrungen, Ansichten und Ideen in unser Unternehmen ein. Sie leben unsere Vision, die Welt und das Leben der Menschen zu verbessern. Klingt das nach einem tollen Team? Dann sollten wir miteinander reden!

Die Menschen hinter unseren Technologien

Lesen Sie, was mehr als 100 Mitarbeiter über ihre Erfahrungen mit SAP berichten.

Stephen Ngoka: SAP-Experte am Tag, Musikstar in der Nacht

Stephen ist Musikproduzent, Fernsehdrehbuchautor und Sänger und arbeitet seit sieben Jahren bei SAP. Als Service Advisor ist er Mitglied des SAP-Teams, das für die Erbringung von Partnerservices zuständig ist, und berät zum Thema Partnerservices. Außerdem ist er Themenexperte für SAP S/4HANA sowie unsere Portfolios im Bereich Analyselösungen und Datenbanktechnologie. In diesem Video erfahren Sie, wie er beide Karrieren erfolgreich in Einklang bringt.

Irene Chui: Head of Employee Engagement und ehemalige Krebspatientin

Irene Chui leitet unseren Bereich Mitarbeiterengagement und inspiriert uns alle. Sie hat den Brustkrebs besiegt und sprüht – mehr als je zuvor – vor Lebensfreude und Tatkraft. Erfahren Sie, wie sie diese Energie in die Organisation von Drachenbootrennen und Wohltätigkeitsveranstaltungen steckt, mit denen sie die Mitarbeiter in der Region Asien-Pazifik-Japan motiviert.

Filipe Roloff: Leiter von Pride@SAP, Brasilien

Filipe ist Customer Success Manager und berät Kunden auf ihrem Weg zur digitalen Transformation. Zusätzlich zu seiner Rolle als Kundenberater wurde Filipe im Jahr 2017 von Financial Times als einer der 50 LGBT Future Leaders weltweit ausgezeichnet.

Maggie Buggie: Global Head of Innovation Services and Solutions

Leidenschaftlich, beharrlich und laut eigener Aussage „ein bisschen wild“ wurde Maggie Buggie in dem Glauben erzogen, dass sie alles erreichen kann, was sie will. Sie ist eine starke Befürworterin von Vielfalt und ist der Meinung, dass SAP Frauen dazu ermutigt und ihnen die entsprechenden Möglichkeiten bietet, ihren eigenen Karriereweg zu bestimmen.

Rajiv Nema: SAP-Mitarbeiter und Schauspieler

Rajiv Nema ist Senior Director for Portfolio Management bei SAP und erfolgreicher Schauspieler. In früheren Anstellungen hat er seine Leidenschaft nicht publik gemacht, weil er dachte, dass sie sich negativ auf seine Karriere auswirken könnte. „Aber jetzt bei SAP habe ich diese Bedenken nicht mehr“, erklärt Rajiv Nema.

Stuart Bratton: SAP IT Consultant und freiwilliges Mitglied einer Rettungsbootmannschaft

Stuart Bratton musste in seinem Leben schon viele Herausforderungen bewältigen, aber am Ende hat er immer seinen Weg gefunden. Aus eigener Kraft schaffte er es von der Straße zurück zur Schule und wurde schließlich IT-Berater bei SAP. Er liebt seine Arbeit und findet es großartig, dass SAP ihm die Flexibilität bietet, neben seiner Arbeit noch etwas anderes zu tun, was er liebt: auf einem Rettungsboot zu arbeiten.

Yin und Yang

Unterschiede machen uns stark

SAP bringt Menschen zusammen

>100.000  Mitarbeiter repräsentieren  mehr als 150 Nationen

Unsere Kultur der Vielfalt und Inklusion macht uns zu einem besseren Unternehmen: Sie fördert Innovationen, erweitert unsere Arbeitserfahrungen und ermöglicht Erfolg in einer schnelllebigen Welt. Wir schätzen jeden Einzelnen für das, was er zum Ganzen beitragen kann, und engagieren uns für die tagtägliche Umsetzung unserer Prinzipien für Vielfalt und Inklusion.

  • 34 %
    der SAP-Mitarbeiter sind Frauen
  • 5
    Generationen von Mitarbeitern arbeiten bei SAP
  • >80
    von Mitarbeitern organisierte Netzwerkgruppen
  • >180
    Beschäftigte über das SAP Autism at Work Program
  • >8.000
    Mitglieder im Pride@SAP-Netzwerk
 

Vielfalt und Inklusion sind wichtige Grundpfeiler unserer Mission

Judith Michelle Williams, Head of People Sustainability bei SAP, spricht über Vielfalt und Inklusion, Förderung von Mitarbeiternetzwerkgruppen und Unterstützung von Führungskräften.

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren ...

Aufgabenbereiche

Handeln Sie mutig und innovativ – welche Karriereziele Sie bei SAP auch verfolgen. Entdecken Sie berufliche Perspektiven in den Bereichen Entwicklung und Technologie, Beratungsservices und Kundenbetreuung, Unternehmensverwaltung, Vertrieb, Marketing und Kommunikation, Personal- und Finanzwesen. 

Karriereentwicklung

Kombinieren Sie Ihre Talente mit den Möglichkeiten bei SAP – für eine beeindruckende Karriere. Wir bieten Ihnen innovative Aus- und Weiterbildungsprogramme und erfahrene Mentoren. Sie helfen Ihnen, Ihre Laufbahn nach Ihren Zielen zu gestalten.

Arbeitgeberleistungen

Mitarbeiter, die hervorragende Arbeit leisten, verdienen starke Unterstützung. Deshalb ist es uns wichtig, eine Kultur der Flexibilität, des Lernens und der Zugehörigkeit zu schaffen. Bei SAP können Sie Ihre Arbeitgeberleistungen an Ihre persönlichen und beruflichen Bedürfnisse anpassen und einen gesunden und nachhaltigen Lebensstil pflegen.

Zum Seitenanfang