Skip to Content

Gesellschaftliches Engagement

Wir binden unsere Mitarbeiter, unsere Technologie und unsere Partnerschaften in unsere Corporate-Social-Responsibility-Strategie ein. Unser Ziel: eine langfristige, nachhaltige gesellschaftliche Wirkung, die diese Welt und das Leben der Menschen einfach verbessert. 

Um mehr Nachhaltigkeit für die Gesellschaft, für unsere Kunden und für unser Unternehmen zu erreichen, verfolgen wir einen strategischen Corporate-Social-Responsibility-Ansatz. Wir arbeiten daran, jungen Menschen die Fähigkeiten zu vermitteln, die sie für die Lösung gesellschaftlicher Probleme und für Erfolg in der digitalen Wirtschaft brauchen. Wir nutzen die Fähigkeiten unserer Mitarbeiter, unsere Technologie und unsere starken Partnerschaften mit NGOs für die Verbesserung der Bildungs- und Geschäftschancen junger Menschen weltweit.

Dokument

Erfahren Sie in unserem integrierten Bericht mehr über unseren sozialen Beitrag.

Hinter dem Erfolg unserer Technologie und unseres Unternehmens stehen unsere Mitarbeiter mit ihren Fähigkeiten und Kenntnissen. Unsere Programme für die freiwillige Ehrenamtsarbeit nutzen dieses Know-how, um die Situation unterversorgter Gesellschaftsbereiche zu verbessern. Ein jährlicher „Month of Service" für Freiwillige, individuelle praktische Hilfe und Business-Coaching sind nur einige Beispiele dafür, dass wir unsere Mitarbeiter ermutigen, soziale Organisationen mit ihrer Zeit und ihren Fähigkeiten zu unterstützen.

Der weltweite „Month of Service“ bei SAP

Jedes Jahr im Oktober schließen sich SAP-Mitarbeiter zusammen, um anlässlich des SAP Month of Service das Leben in ihren Gemeinden zu verbessern. 2016 nahmen 22.500 Mitarbeiter weltweit teil und engagierten sich 142.000 Stunden in 939 Projekten.

Weitere Employee Volunteering-Aktivitäten bei SAP

Previous

Empathie bewegt

Das SAP Volunteer Ambassadors Programm fördert Mitarbeiter, die Volunteeringangebote für ihre Kollegen schaffen, durch Training und Ressourcen und bietet eine Plattform für den Austausch von Erfahrungen. Um auch andere für das Thema zu begeistern, haben SAP und Realized Worth einen kostenlosen Onlinekurs für CSR-Funktionäre und ehrenamtliche Projektleiter ins Leben gerufen.

SAP Social Innovation Series

Gemeinsam mit GENYOUth stellt SAP Schülern Mentoren zur Verfügung. SAP Mitarbeiter arbeiten mit unternehmerisch interessierten Kindern verschiedener Altersstufen zusammen, die die Gesundheit und das Wohlbefinden in ihren Gemeinden verbessern wollen. Die besten Schülerideen werden prämiert und bei der Umsetzung finanziell unterstützt.

Wir unterstützen die SDGs durch Freiwilligenarbeit

SAP schaut auf eine lange Tradition von unternehmerischer Freiwilligenarbeit zurück. Als Gründungsmitglied von IMPACT 2030, stellt SAP im Kampf gegen Armut, Ungleichheit und den Klimawandel die Fähigkeiten seiner Mitarbeiter in den Dienst der UN Sustainability Development Goals.

Next
SAP fördert das schnelle Wachstum sozial engagierter Unternehmen, die mit innovativen Geschäftsmodellen brennende gesellschaftliche Herausforderungen anpacken. In Zusammenarbeit mit Nichtregierungsorganisationen setzen wir das ehrenamtliche Engagement unserer Mitarbeiter, unser Know-how und unsere Technologie ein, um Unternehmergeist und nachhaltiges wirtschaftliches Wachstum zu entwickeln.

SAP Social Sabbatical

Das SAP Social Sabbatical Programm ist ein Portfolio aus verschiedenen pro bono Dienstleistungen. Mit dem Ziel der Überbrückung der digitalen Kluft, addressieren facettenreiche Teams aus SAP Mitarbeitern strategische Herausforderungen von gemeinnützigen Organisationen und Sozialunternehmen.

Im Fokus: die Zusammenarbeit von SAP mit Sozialunternehmen 

Previous

Messy Bessy: Ein schöne Geschichte

Mit Sitz in Manila, Philippinen, ist Messy Bessy ein innovatives Sozialunternehmen, das sich auf den Verkauf von natürlichen Reinigungsmitteln und Pflegeprodukten spezialisiert hat und gleichzeitig sozial benachteiligte Jugendliche weiterbildet. SAP hat in der Vergangenheit bereits zwei Social Sabbatical Teams bereitgestellt, um das Unternehmen zu unterstützen.

Startery

Als eine gemeinsame Initiative von Social Impact und SAP unterstützt Startery Entrepreneurs in Mittel- und Osteuropa durch Training und Mentoring bei der Umsetzung innovativer sozialer Ideen und wirkt somit als positiver Antrieb des gesellschaftlichen Wandels.

Das Start-up Accelerator Programm in Indien

Das CIIE-SAP Start-up Accelerator Program fördert indische  Sozialunternehmen und Startups bei der Bewältigung von Herausforderungen wie der Go-to-Market- oder der Produktstrategie. Das Programm strebt die Zusammenarbeit mit 30 Startups bis 2017 an.

Next

Ausbilden für die Digitale Wirtschaft

Bildung und IT-Kenntnisse helfen Menschen bei der Realisierung ihrer Potentiale und ermöglichen den Einstieg in die digitale Wirtschaft. 2016 veranstaltete SAP Code Weeks in 38 Ländern: die Africa Code Week, die Latin Code Week und die Refugee Code Week.

Im Fokus: SAP und Bildung

Previous

Early College High School (B-Tech)

In Zusammenarbeit mit Kommunalverwaltungen, gemeinnützigen Unternehmen und Bildungseinrichtungen hat SAP in New York, Templeton, Boston und Oakland vier vorgezogene Collegeprogramme ins Leben gerufen. Diese Programme ermöglichen es Schülern zur gleichen Zeit einen Highschool- und einen Hochschulabschluss zu absolvieren und dabei zusätzlich praktische Erfahrungen im Feld der Unternehmenstechnologie zu sammeln.

KickApp Cup: Kicken und Programmieren

Programmieren und Spaß rund um den Globus: Junge Fußballer und SAP-Entwickler kommen zu einer aufregenden Serie von Sportevents zusammen. Im Rahmen von dreitägigen Hackathons entwickeln sie in gemischten Teams App-Prototypen, die auf die Bedürfnisse von Amatuerfußballvereinen zugeschnitten sind. 2016 reisten die regionalen Gewinner zum globalen Finale nach Lyon, das anlässlich der UEFA Euro 2016 stattfand. 

openSAP-Kurse: SAP Technologie im Einsatz für das Gemeinwohl

Um eine große Reichweite von CSR-Initiativen langfristig möglich zu machen, bietet SAP, für Studenten kostenfreie, openSAP Onlinekurse an. Im Jahr 2016 haben mehr als 25.000 StEnabling Entrepreneurs to Shape a Better World” mit Nobelpreisträger udenten u.a. an diesen Kursen teilgenommen: “Muhammad Yunus und Auch du kannst das. Deutsch für Asylbewerber. Ehrenamtlich,  dem Gewinner von Deutschland - Land der Ideen 2016 – eine Initiative der deutschen Regierung. 

Next
Im Jahr 2015 flüchteten mehr als eine Millionen Menschen vor Bürgerkriegen, Konflikten und Unterdrückung nach Europa. Anlässlich dieser globalen humanitären Krisen, hat SAP diverse Initiativen ins Leben gerufen, die die Bedürfnisse von Flüchtlingen auf verschiedenen Ebenen adressieren.
Previous

Finanzielle Unterstützung

Durch den SAP Solidaritätsfond spendete SAP 900.000 € für die Flüchtlingshilfe und unterstützte damit die Implementierung eines umfassenden regionenübergreifenden Flüchtlingshilfeprogramms. Die geförderten Initiativen haben bis heute mehr als 14.000 Flüchtlinge erreicht.

Integration

SAP fördert die Integration von Flüchtlingen in Deutschland durch Trainings- und Rekrutierungsprogramme. Im Jahr 2016 konnten mehr als 90 Praktika in den Bereichen Softwareentwicklung und Design an Flüchtlinge vergeben werden. Ein openSAP-Onlinekurs unterstützt Freiwillige bei der Vermittlung von Deutschkenntnissen.

Refugee Code Week

Im Jahr 2016 bildete SAP, gemeinsam mit dem UNHCR und dem Galway Education Centre, 10.000 geflüchtete Jugendliche in Softwareprogrammierung aus. Zusätzlich unterstützt SAP die Gastgeberländer bei der Integration von Programmierkenntnissen in das Bildungssystem und vermittelt die aussichtsreichsten Kandidaten an den SAP Partner ЯebootKamp.

Next
Back to top