Zum Inhalt
Kontakt
Kontakt aufnehmen
Schreiben Sie uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

Gesellschaftliches Engagement

Wir binden unsere Mitarbeiter, unsere Technologie und unsere Partnerschaften in unsere Corporate-Social-Responsibility-Strategie ein. Unser Ziel: eine langfristige, nachhaltige gesellschaftliche Wirkung, die diese Welt und das Leben der Menschen einfach verbessert. 


Previous Next

Strategische Prioritäten

Die drei strategischen Programmpfeiler von SAP konzentrieren sich auf den Aufbau digitaler Fähigkeiten, die Beschleunigung bestens laufender gemeinnütziger und sozialer Unternehmen sowie die Verbindung von Mitarbeitern mit dem Ziel, sicherzustellen, dass jeder an der heutigen digitalen Welt teilnehmen und von dieser profitieren kann.

Digitale Fähigkeiten aufbauen

Die Bildungsinitiativen von SAP helfen Menschen, relevante Fähigkeiten des 21. Jahrhunderts zu erlangen, um in einer digitalen Welt anständige und sinnvolle Arbeit, einschließlich selbstständiger Unternehmungen, zu schaffen und zu sichern. Im Jahr 2018 wurden in unseren Programmen zum Aufbau digitaler Fähigkeiten und Programmierkenntnissen 34.000 Lehrer ausgebildet und 2,8 Millionen junge Menschen über 93 Länder hinweg beschäftigt.


Previous Next

Meet and Code

"Meet and Code" führt europäische Kinder und Jugendliche zwischen 8 und 24 Jahren an Technologie und an Programmierung, in Partnerschaft mit der "Haus des Stiftens gGmbH (HDS)" und "TechSoup Europe", heran. Durch die Untersuchung einer breiten Palette von Technologien, digitaler Themen und kreativer Programmierung entwickeln die Teilnehmer die digitalen Fähigkeiten, die sie für den Erfolg in der heutigen Welt benötigen. Im Jahr 2018 nahmen 52.000 junge Menschen an über 1.100 Workshops in 22 Ländern teil.

Previous Next

Learning for Life

Das digitale Fähigkeiten-Portfolio von SAP CSR ist Teil von "Learning for Life" - SAP´s Ansatz des durchgängigen Bildungssystems und der Arbeitsbereitschaft, welcher die Automatisierung und die Herausforderungen von weltweiten Qualifikationslücken angeht. Erfahren Sie, wie SAP Inklusion in die Tat umsetzt.

Build Your Own Snap! Workshop

Nehmen Sie an diesem kostenlosen Online-Kurs teil, der sich an Informatiklehrer und Workshop-Organisatoren richtet, die junge Menschen mit "Snap!", einer visuellen Drag-and-Drop-Programmiersprache, zu den ersten Schritten animieren möchten.

Global Alliance for YOUth

Zwanzig internationale Unternehmen, darunter SAP, gründeten auf dem World Economic Forum 2019 die Globale Allianz für YOUth, mit dem Ziel, bis 2022 sechs Millionen junge Menschen zu erreichen und diesen zu helfen Fähigkeiten aufzubauen, mit welchen sie in der Arbeitswelt erfolgreich sein können.

Förderung von Sozialunternehmen und gemeinnützigen Unternehmen

SAP fördert das schnelle Wachstum sozial engagierter Unternehmen, die mit innovativen Geschäftsmodellen brennende gesellschaftliche Herausforderungen anpacken. In Zusammenarbeit mit Nichtregierungsorganisationen setzen wir das ehrenamtliche Engagement unserer Mitarbeiter, unser Know-how und unsere Technologie ein, um Unternehmergeist und nachhaltiges wirtschaftliches Wachstum zu entwickeln. Im Jahr 2018 baute SAP Kapazitäten für mehr als 800 Organisationen durch Sacheinlagen in Höhe von 3,4 Mio. EUR auf und wirkte sich damit weltweit auf das Leben von mehr als einer Million Menschen aus.


Previous Next

ReThink Cybermobbing

Das ist Trisha Prabhu, die Entwicklerin von ReThink – einer App zur Bekämpfung von Cybermobbing, die in den USA schon von mehr als 5,5 Millionen Studenten genutzt wird. Trisha ist eine junge Sozialunternehmerin, Innovatorin und "We Are Family Foundation Global Teen Leader alumni". SAP ist stolz, Global Teen Leaders wie Trisha zu unterstützen, die beispielhaft für unser Ziel stehen, die Abläufe der weltweiten Wirtschaft und das Leben von Menschen zu verbessern.

Previous Next

Social Enterprise World Forum (SEWF)

Im Jahr 2018 gab SAP zusammen mit Social Enterprise World Forum (SEWF) eine dreijährige Technologiepartnerschaft für ihr bisher größtes Engagement zur Unterstützung sozialer Unternehmen bekannt.

World Economic Forum

SAP arbeitet mit einigen der weltweit führenden internationalen Organisationen zusammen, um sicherzustellen, dass alle Menschen über die erforderlichen Fähigkeiten verfügen, um an der digitalen Wirtschaft teilzunehmen, darunter das World Economic Forum (WEF). Finden Sie heraus, wie wir gemeinsam unser Ziel in die Tat umsetzen.

SAP Social Sabbatical

Das SAP Social Sabbatical Programm ist ein Portfolio aus verschiedenen pro bono Dienstleistungen. Mit dem Ziel der Überbrückung der digitalen Kluft, addressieren facettenreiche Teams aus SAP Mitarbeitern strategische Herausforderungen von gemeinnützigen Organisationen und Sozialunternehmen.

Mitarbeiterengagement

93% der SAP-Mitarbeiter wissen um die Bedeutung von Sinnhaftigkeit und Nachhaltigkeit. SAP CSR hilft ihnen, Dinge zu tun, die für sie wichtig sind. Im Jahr 2018 haben sich mehr als 20.000 Mitarbeiter der SAP freiwillig engagiert und mehr als 270.000 Dienststunden in 58 Ländern geleistet. 

55% of all volunteer hours were skills-based in support of our innovative programs building digital skills, workforce readiness, and youth entrepreneurship.


Previous Next

Empathie bewegt

Das SAP Volunteer Ambassadors Programm fördert Mitarbeiter, die Volunteeringangebote für ihre Kollegen schaffen, durch Training und Ressourcen und bietet eine Plattform für den Austausch von Erfahrungen. Um auch andere für das Thema zu begeistern, haben SAP und Realized Worth einen kostenlosen Onlinekurs für CSR-Funktionäre und ehrenamtliche Projektleiter ins Leben gerufen.

SAP Social Innovation Series

Gemeinsam mit GENYOUth stellt SAP Schülern Mentoren zur Verfügung. SAP Mitarbeiter arbeiten mit unternehmerisch interessierten Kindern verschiedener Altersstufen zusammen, die die Gesundheit und das Wohlbefinden in ihren Gemeinden verbessern wollen. Die besten Schülerideen werden prämiert und bei der Umsetzung finanziell unterstützt.

Sustainable global community service

Auf dem IMPACT2030-Weltgipfel 2018 im Hauptsitz der Vereinten Nationen in New York wurde SAP der erste Innovationspreis IMPACT2030 für „Collaboration for Good“ verliehen. Mit diesem Preis werden Organisationen ausgezeichnet, die kollektive Fähigkeiten, Erfahrungen und Talente von Freiwilligen auf die nachhaltigen Entwicklungsziele der Vereinten Nationen ausrichten.

Zum Seitenanfang