Zum Inhalt
Kontakt
Kontakt aufnehmen
Schreiben Sie uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

Thomas Saueressig

SAP Product Engineering


Biografie Thomas Saueressig

Thomas Saueressig ist Mitglied des Vorstands der SAP SE. Er leitet den Bereich SAP Product Engineering mit weltweiter Verantwortung für alle Bereiche der Anwendungsentwicklung. Das beinhaltet alle funktionalen Bereiche von der Produktstrategie und dem Produktmanagement bis hin zur Produktentwicklung und zu Produktinnovationen sowie der Auslieferung, dem Betrieb und dem Support der Lösungen. Zu dem von Saueressig verantworteten Produktportfolio gehören die SAP S/4HANA Suite, SAP Digital Supply Chain sowie Mittelstands- und Branchenlösungen. Zusätzlich ist SAP Product Engineering verantwortlich für  Cloud-Lösungen wie SAP Ariba, SAP Concur, SAP Fieldglass und SAP SuccessFactors. Des Weiteren verantwortet Saueressig alle Querschnittsfunktionen der Anwendungsentwicklung bei SAP. Dazu gehören das weltweite SAP Labs Netzwerk, SAP Knowledge & Education, Globalization Services, SAP User Experience sowie die Qualitätssicherung der Anwendungen. Außerdem ist der Vorstandsbereich für die SAP HANA Enterprise Cloud sowie die globale Cloud-Infrastruktur der SAP verantwortlich, um die Skalierbarkeit, Verlässlichkeit, Leistungsfähigkeit, Sicherheit und den Datenschutz für die SAP-Lösungen unserer Kunden sicherzustellen.

Bevor er Verantwortung für den Bereich SAP Product Engineering übernahm, war Saueressig Chief Information Officer und globaler Leiter der IT-Organisation der SAP. In seiner Rolle als CIO betreute er die Entwicklung und Umsetzung der IT-Strategie der SAP mit einem Cloud-First-Ansatz. Unter seiner Führung entwickelte die IT-Organisation darüber hinaus neue Geschäftsmodelle. Zuvor leitete er die Enterprise-Mobility-Organisation mit allen relevanten bereichsübergreifenden und unterstützenden Funktionen, bevor er den Bereich IT Project Delivery und die Client-IT-Organisation auf globaler Ebene führte.

Nachdem Saueressig seine Karriere bei der SAP in der Beratung mit CRM-Implementierungsprojekten begonnen hatte, verbrachte er mehrere Monate bei SAP Labs North America in Palo Alto, Kalifornien, USA, und war mehrere Jahre Vorstandsassistent.  

Er wurde 2016 in die Liste Fortune’s 40 Under 40 aufgenommen. Als globaler Sponsor vom SAP Business Women‘s Network, dem größten Mitarbeiternetzwerk der SAP, und der Women in Tech@SAP Initiative setzt sich Saueressig für Gleichheit ein. 

Saueressig hat einen Abschluss in Wirtschaftsinformatik von der Berufsakademie Mannheim und einen Executive MBA von der ESSEC in Frankreich sowie der Mannheim Business School in Deutschland.

Previous Next

Mehr über Thomas Saueressig

  • Bei SAP seit: 2004
  • Vorstandsmitglied seit 2019
  • Laufzeit der aktuellen Vorstandsbestellung: bis 2022
  • Nationalität: Deutsch
  • Geburtsjahr: 1985

Verantwortungsbereiche

  • Weltweite Verantwortung für alle Geschäftsanwendungen der SAP 
  • Verantwortung für alle funktionalen Bereiche einschließlich Produktstrategie, Produktmanagement, Produktentwicklung und -innovation, Produktauslieferung sowie Produkt-Support
  • SAP S/4HANA, SAP Digital Supply Chain, SME, Branchenlösungen, Cloud-Lösungen einschließlich SAP Ariba, SAP Concur, SAP Fieldglass und SAP SuccessFactors
  • Benutzerfreundlichkeit, Qualität, Produktschulungen für Anwendungen sowie Anpassung von Software an lokale Marktanforderungen
  • Globale Cloud-Infrastruktur sowie SAP HANA Enterprise Cloud
  • Weltweite Verantwortung für das SAP Labs Netzwerk
 
Folgen Sie Thomas Saueressig :
Zum Seitenanfang