Skip to Content
Vielfalt und Inklusion

Innovation und Erfolg durch die Akzeptanz von Unterschieden

 
Vielfalt und Inklusion

Innovation und Erfolg durch die Akzeptanz von Unterschieden

Vielfalt, Inklusion und Unvoreingenommenheit – Werte, die SAP zu einem besseren Unternehmen machen. Sie fördern Innovation, verbessern den Umgang mit Kunden und Mitarbeitern und helfen, in einer sich schnell verändernden Welt erfolgreich zu sein. Bei SAP setzen wir uns dafür ein, dass Vorurteile am Arbeitsplatz keine Chance haben und jeder Einzelne für seinen Beitrag am großen Ganzen wahrgenommen wird – und dabei die Freiheit genießt, sich nicht verstellen zu müssen. (Video in englischer Sprache)

Überblick

Das Bekenntnis zu Vielfalt und Inklusion bei SAP ist für unseren Erfolg von zentraler Bedeutung. Als international tätiges Unternehmen mit Mitarbeitern aus über 150 Ländern und verschiedensten Bevölkerungsschichten wissen wir, dass wir als Unternehmen nur dann leistungsfähig sein können, wenn jeder Mitarbeiter authentisch bleibt.

Wir begrüßen und fördern verschiedene Sichtweisen und sind davon überzeugt, dass wir gestärkt werden durch unsere Vielfalt an kultureller und ethnischer Herkunft, Alter, Geschlecht, sexueller Orientierung, Geschlechtsidentität oder -ausdruck, geistigen und körperlichen Fähigkeiten sowie verschiedenen Lebens- und Arbeitsumständen. Unsere Teams können reflektieren, wer unsere Kunden sind, und verstehen und erfüllen ihre Anforderungen daher einfach besser. In der Zusammenarbeit mit Personen, die andere Standpunkte vertreten, erhalten wir eine größere Vielfalt an Ideen und Ansporn zu Innovationen.

Inklusion macht uns nicht nur zu einem geschätzten Arbeitgeber, sondern fördert auch unseren Unternehmenserfolg. Mitarbeiter, die sich frei fühlen, sie selbst zu sein, sind engagierter und kreativer. Der Schwerpunkt unserer Strategie zur Vielfalt und Inklusion liegt auf den folgenden vier Bereichen:

Previous

Gleichberechtigung

Wir fördern die effiziente Zusammenarbeit von Frauen und Männern und sorgen für Chancengleichheit am Arbeitsplatz.

Generationenübergreifend

Wir schaffen die Voraussetzungen für eine produktive Zusammenarbeit über verschiedene Lebensabschnitte und -perspektiven hinweg.

Kultur und Identität

Wir würdigen die vielen Stimmen in unserem Unternehmen, die uns zu Innovationen inspirieren – unabhängig von kultureller oder ethnischer Herkunft, Geschlechtsidentität oder sexueller Orientierung.

Menschen mit Behinderung

Wir wertschätzen das einzigartige Potenzial und die Beiträge jedes Einzelnen, ganz unabhängig von seinen geistigen oder körperlichen Fähigkeiten.

Next

Die wichtigsten Fakten zu Vielfalt und Inklusion

Previous

87%

aller SAP-Mitarbeiter begrüßen Vielfalt am Arbeitsplatz

5

Generationen von Mitarbeitern sorgen für eine neue Dynamik

150+

Nationalitäten in der SAP-Belegschaft

25%

Frauenanteil im Management
 

Next
Previous

120

Mitarbeiter sind über das Programm Autism at Work bei SAP beschäftigt

32,9%

der SAP-Beschäftigten sind Frauen

>87.100

Mitarbeiter in über 150 Ländern

355.000

SAP-Kunden in mehr als 180 Ländern

Next

Unser Engagement

Bill McDermott

CEO bei SAP 

„Unsere Vision ist es, etwas in der Welt zu bewirken und das Leben von Menschen zu verbessern. Damit meinen wir die ganze Welt und alle Menschen. Wir beschränken unsere Aufgabe nicht auf ein Land, eine Hautfarbe oder eine Glaubensrichtung. Wir sollten Brücken bauen, vor allem dann, wenn Emotionen dies erschweren. Unsere einzige Voreingenommenheit sollte die zu Gunsten des Vertrauens sein, denn Vertrauen ist die wichtigste Währung im menschlichen Zusammenleben. Wir brauchen keine Erlaubnis, um etwas zu bewegen. Nur Offenheit und Mitgefühl.“

Anka Wittenberg

Chief Diversity and Inclusion Officer, SAP

„Unser Engagement zu Vielfalt, Inklusion – und dem Aufbau eines Business Beyond Bias – fördert Innovation und erlaubt uns einen besseren Umgang mit Kunden. Gleichzeitig hilft es uns dabei, Mitarbeiter zu motivieren und uns gegenüber Mitbewerbern stark zu positionieren. Die Wertschätzung von Unterschieden, die Stärkung von Minderheiten und letztendlich auch unsere Technologien machen es möglich, dass Inklusion und Vielfalt schon lange nicht mehr nur fester Bestandteil unserer Unternehmensphilosophie sind – sie sind gelebter Alltag.“

Der integrierte Bericht von SAP

Der integrierte Bericht von SAP zeigt, wie tief Vielfalt und Inklusion in unser Kerngeschäft integriert sind. Er präsentiert ganzheitlich unsere finanziellen und nicht-finanziellen Leistungen und eröffnet so bessere Einblicke in unsere Gesamtleistung.

Back to top