Zum Inhalt
Woman smiling and looking at tablet screen.

SAP-Software für das Lieferkettenmanagement (SCM)

Bringen Sie kundenorientierte Produkte schneller und kostengünstiger auf den Markt – mit Software und Tools von SAP für das globale Supply Chain Management (SCM).

Etablierung resilienter und nachhaltiger Prozesse im Lieferkettenmanagement

Versetzen Sie Ihr Unternehmen mit unserer Software für ein nachhaltiges Lieferkettenmanagement in die Lage, resilient, agil, produktiv und vernetzt zu bleiben.

Grafik zur Darstellung der digitalen Supply Chain
Design recycelbarer, nachhaltiger Produkte

Verbinden Sie Systeme, Menschen und Prozesse mit einem durchgängigen digitalen roten Faden, mit dem Sie Ihre Innovationen beschleunigen.

Planung zur Minderung von Emissionen und für eine ethische Materialbeschaffung

Erstellen Sie agile, marktorientierte Pläne mit Transparenz, Zusammenarbeit und Intelligenz in der Supply Chain. 

Fertigung mit minimaler Abfallmenge und Umweltbelastung

Straffen Sie die Fertigung mit künstlicher Intelligenz, dem IoT und unternehmensweiter Integration.

Liefern von Produkten und Services mit geringem CO2-Fußabdruck

Arbeiten Sie mit schnellen, effizienten und nachhaltigen Logistik- und Lieferkettenprozessen.

Energieeffizienter und sicherer Betrieb

Verbessern Sie die Leistung und Zuverlässigkeit Ihrer Anlagen mit intelligenter Software für die Anlagenverwaltung. 

Spannende Kundenberichte über eine resiliente Supply Chain

Resiliente Supply Chains: Wie entwickelt Elopak nachhaltige Verpackungssysteme mit SAP?

RISE with SAP: Wie gelingt die erfolgreiche Transformation Ihrer Supply Chain?

Innovative Branchenlösungen aus der Cloud und wie stellt Kärcher seine digitale Transformation sicher?

Siemens Healthineers MES: Für Ihre Gesundheit machen wir uns stark!

Wie der Smart Press Shop intelligent und Cloud-basiert an Automobilhersteller liefern wird

Wie schaffen Bosch Rexroth und Linde widerstandsfähige Instandhaltungsprozesse?

Nachhaltige Prozesse in der Fertigung und wie steuert RHI Magnesita CO2-Emissionen?

Panel: Erfolgreich vom New Normal zum Next Normal – Ökosysteme als Katalysator (Egosystems vs. Ecosystems)

Industrie 4.0

Verbinden Sie die Produktion mit einer durchgängigen Prozessausführung in der gesamten Lieferkette.

Windkraftanlagen auf einem Hügel zur Unterstützung einer nachhaltigen Lieferkette
Mitarbeiter eines Energieversorgers installiert einen Sonnenkollektor, um eine umweltfreundlichere Lieferkette zu unterstützen

Eine nachhaltige Lieferkette ermöglichen – vom Design bis zum Betrieb

Erfahren Sie, inwiefern die digitale Transformation und Technologien für die digitale Lieferkette eine wichtige Rolle bei der Entwicklung von Transparenz und Nachhaltigkeit in der Lieferkette spielen.

Dokument lesen

Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit in Einklang bringen

Informieren Sie sich, warum die Gestaltung und Pflege einer nachhaltigeren Lieferkette gut für Unternehmen ist, und erkunden Sie Herausforderungen, Lösungen und Strategien für den Aufbau einer nachhaltigen Lieferkette.

Studie von Oxford Economics lesen

Häufig gestellte Fragen

Nachhaltiges Supply Chain Management beinhaltet die Integration von umweltfreundlichen und wirtschaftlich tragfähigen Verfahren in den gesamten Lebenszyklus der Lieferkette – vom Produktdesign und der ‑entwicklung über die Materialauswahl (einschließlich Rohstoffgewinnung oder landwirtschaftliche Produktion), die Fertigung und Verpackung bis zum Transport.
Sehen Sie sich die Nachhaltigkeitsdemo der SAP-Supply-Chain-Management-Lösungen an.

Die Resilienz der Supply Chain ist „die Fähigkeit einer Lieferkette, angesichts von Veränderungen zu widerstehen, sich anzupassen oder sich zu verändern“.  Wenn wir aus dem Jahr 2020 etwas gelernt haben, dann ist es die Notwendigkeit, dass Geschäftsmodelle widerstandsfähiger sein müssen. Im kommenden Jahr werden wir die Fortsetzung der verschärften Umstellung auf resilientere digitale Lieferkettenmodelle erleben. Denn Unternehmen konzentrieren sich auf die Erweiterung oder Transformation von Funktionen, um die Flexibilität, Transparenz und Kontrolle zu erhöhen. All dies ermöglicht eine schnellere Reaktion auf den permanenten Umbruch, Nachfrageänderungen und Ungewissheiten. Sehen Sie sich das Demo-Video zu resilienten Lieferketten der SAP-Supply-Chain-Management-Lösungen an.

Green Supply Chain Management (GSCM) bezeichnet das Konzept der Integration nachhaltiger Umweltprozesse in die traditionelle Lieferkette. Es ist Teil des Lieferketten-Paradoxons – die Balance zwischen Unternehmensergebnis und Nachhaltigkeit finden. Erfahren Sie, warum verschiedene Branchen der Nachhaltigkeit in ihren Lieferketten besondere Bedeutung beimessen, und entdecken Sie die Vorteile, Best Practices und Technologien einer nachhaltigen Lieferkette.  Erfahren Sie über GSCM.

Transparenz in einer Lieferkette bezieht sich auf die Offenlegung von Informationen gegenüber Handelspartnern, Aktionären, Kunden, Verbrauchern und Aufsichtsbehörden. Die Lieferkette zu verstehen, ist für Unternehmen heute wichtiger denn je. Die Verbraucher machen sich mehr denn je Gedanken darüber, wie sich ihre Einkäufe auf ihre Gesundheit, ihr Umfeld und die Welt im Allgemeinen auswirken.

Supply Chain as a Service (SCaaS) ist ein innovativer neuer Ansatz für die Lieferkette. Er ermöglicht Unternehmen, eine höhere Investitionsrendite zu erzielen, indem sie mit einem Servicepartner zusammenarbeiten, der alle oder einen Teil ihrer Lieferkettenanforderungen einschließlich Beschaffung, Produktionssteuerung, Fertigung, Qualität, Lagerhaltung und Logistik unterstützt.SAP Business Network ist ein zentrales Netzwerk, das bisher getrennte Lieferketten zu einem einheitlichen, kollaborativen und intelligenten Netzwerk zusammenführt.  

Zum Seitenanfang