Zum Inhalt
Menschen, die ihre Hände beim Sonnenuntergang hochhalten

Corporate Social Responsibility bei SAP

SAP fördert den Zugang zu wirtschaftlichen Chancen, Bildung und Arbeitsplätzen für alle Menschen und unterstützt die Kreislaufwirtschaft.

Langfristiges soziales Engagement

Innovationen und Bildung gehen uns alle an. Doch die Pandemie, der rasante Klimawandel und weitere zunehmende Benachteiligungen verhindern, dass allen Menschen die gleichen Möglichkeiten offenstehen. Das CSR-Team von SAP setzt sich dafür ein, dieser Entwicklung auf inklusive Art und Weise entgegenzuwirken und für die Chancengleichheit aller zu sorgen. 

placeholder

Zur Förderung eines gerechten Zugangs zu wirtschaftlichen Chancen, Bildung und Arbeitsplätzen sowie der Kreislaufwirtschaft konzentriert sich das SAP-Team für Corporate Social Responsibility (CSR) auf die Unterstützung von Sozialunternehmen, den Aufbau künftig benötigter Kompetenzen und das gemeinsame Engagement für Nachhaltigkeit. Unser Ziel? Sicherstellen, dass jeder an der digitalen Welt von heute teilhaben und von ihr profitieren kann.  

SAP-Engagement und -Erfolge 2021

7,2

M

Menschen wurden von SAP-CSR-Programmen erreicht.

20

.000+

Mitarbeiter bildeten sich weiter und engagierten sich ehrenamtlich.

2

.000+

gemeinnützige und soziale Unternehmen wurden weltweit unterstützt.

placeholder

Integrierter SAP-Bericht 2021

Erfahren Sie mehr über unsere Aktivitäten zu Nachhaltigkeit und CSR.

Sozialunternehmen unterstützen

Sozialunternehmen sind Impulsgeber für positive Veränderungen. Sie arbeiten für die schwächsten Gruppen und Ökosysteme. Seit mehr als zehn Jahren investiert SAP im Rahmen der CSR in das Wachstum dieses Sektors. Wir stellen finanzielle und anderweitige Unterstützung bereit und unterstützen den Marktzugang sowie die Marktentwicklung, damit diese Unternehmen noch besser in der Lage sind, die Welt nachhaltig zum Besseren zu verändern.

placeholder
10 Jahre SAP Social Sabbatical

SAP Social Sabbatical ist ein preisgekröntes Portfolio von Programmen, bei denen sich unsere Mitarbeiter mit ihrem Wissen, ihren Fähigkeiten und ihrem Know-how ehrenamtlich bei gemeinnützigen Organisationen und Sozialunternehmen auf der ganzen Welt engagieren können, um Positives für die Gesellschaft zu bewirken.

placeholder
Acceleration Collective

Die Acceleration Collective ist eine virtuelle Ehrenamtsinitiative von SAP, bei der mit Unterstützung von MovingWorlds SAP-Mitarbeiter auf der ganzen Welt mit Sozialunternehmen in Kontakt gebracht werden, denen sie mit ihren Fähigkeiten beim Lösen kritischer Probleme helfen können. Gemeinsam formen wir das Unternehmen der Zukunft.

placeholder
COVID Response Alliance for Social Entrepreneurs

SAP hat als Gründungsmitglied der COVID Response Alliance for Social Entrepreneurs – einer beispiellosen Kooperation von 91 weltweit führenden Sozialunternehmen, die mehr als zwei Milliarden Menschen erreichen – am Weltwirtschaftsforum teilgenommen.

Kompetenzen für morgen aufbauen

Die Bildungsinitiativen von SAP helfen Menschen, relevante Fähigkeiten für das 21. Jahrhundert zu erwerben, damit sie in der digitalen Welt erfolgreich sein und gute, sinnstiftende Arbeit finden können – einschließlich unternehmerischer Aktivitäten. Im Jahr 2020 wurden in unseren Programmen zur Vermittlung von digitalen Fähigkeiten und Programmierkenntnissen 119.000 Lehrkräfte ausgebildet und 3,5 Millionen junge Menschen aus mehr als 70 Ländern angesprochen.

placeholder
SAP und die University of the People

Führungskräfte von morgen ausbilden

Gemeinsam mit der University of the People vergibt SAP 100 Stipendien an geflüchtete und vertriebene junge Menschen auf der ganzen Welt. Mit diesen Stipendien werden 50 Bachelor-Abschlüsse in Informatik oder Betriebswirtschaft und 50 Associate-Abschlüsse für Studierende zwischen 18 und 30 Jahren gefördert. Die University of the People ist die erste gemeinnützige, gebührenfreie und in den USA akkreditierte Online-Universität, die weltweit Zugang zu Hochschulausbildung bietet. 

Lesen Sie die Mitteilung von Julia White, Mitglied des Vorstands der SAP SE und Chief Marketing and Solutions Officer.

placeholder
Meet and Code

Meet and Code, die europäische Programmier-Initiative von SAP, soll NGOs in die Lage versetzen, Jugendliche für die Möglichkeiten der IT zu begeistern. Bisher hat Meet and Code mehr als 5.700 Veranstaltungen mit mehr als 209.000 jungen Teilnehmern in städtischen und ländlichen Orten in 35 europäischen Ländern gefördert.

Code Unnati

Code Unnati ist eine Initiative zur Entwicklung von Zukunftskompetenzen, mit der die Technologieausbildung demokratisiert und universalisiert werden soll. Dafür werden Berufsvorbereitung und -ausbildung sowie die Vermittlung von Fähigkeiten, die künftig auf dem Arbeitsmarkt gebraucht werden, unter sozioökonomisch benachteiligten Jugendlichen in ganz Indien gefördert. Seitdem Code Unnati ins Leben gerufen wurde, haben dank dieser Initiative 4.680.288 junge Menschen eine Ausbildung erhalten.

placeholder
Skill Immersion Lab

Im Skill Immersion Lab, das von SAP in Zusammenarbeit mit JFFLabs entwickelt wurde, erlernen Studierende in einer virtuellen Realität Kommunikationsfähigkeiten und effektive Führungstechniken. Bei diesem immersiven Lernen werden virtuelle Realität, Anleitung durch Referenten und Gesprächsrunden miteinander verwoben. Das Programm wurde 2021 an drei unterschiedlichen Standorten in Nordamerika gestartet und zeigt bereits vielversprechende Ergebnisse.

Gemeinsam für Nachhaltigkeit

94 % der SAP-Mitarbeiter erkennen an, wie wichtig das Streben nach sinnstiftender Arbeit und Nachhaltigkeit ist. Die SAP-CSR hilft ihnen, sich für die Belange einzusetzen, die ihnen wichtig sind. Im Jahr 2021 haben sich mehr als 20.000 SAP-Mitarbeiter ehrenamtlich engagiert und weitergebildet und damit SAP in dem Ziel unterstützt, weltweit einen positiven Einfluss auf Wirtschaft, Umwelt und Gesellschaft auszuüben. Zusammen haben sie auf der ganzen Welt mehr als 107.000 Stunden gemeinnützige Arbeit geleistet.

placeholder
Moments of Service bei SAP

Alle SAP-Mitarbeitenden engagieren sich das ganze Jahr über freiwillig. Bei der Kampagne „Moments of Service“ stehen Lernen und Bewusstseinsbildung im Mittelpunkt. Sie erweitert die zahlreichen ehrenamtlichen Angebote, die das ganze Jahr über und weltweit zur Auswahl stehen, damit unsere Mitarbeitenden sich jederzeit sozial engagieren können.

placeholder
Pro Bono for Economic Equity

Vor dem Hintergrund der durch COVID-19 verschärften Ungleichheit sowie der historischen Rassendiskriminierung haben wir unsere Pro-bono-Programme zur kostenlosen Bereitstellung qualifizierten Personals um „Pro Bono for Economic Equity“ in den USA, Südafrika, Brasilien und Großbritannien erweitert – alles Länder, die mit Rassendiskriminierung zu kämpfen haben.

placeholder
ASEAN Young Climate Leaders Programme

Im ASEAN Young Climate Leaders Programme (ASEANYCLP), das von der ASEAN Foundation und SAP gegründet wurde und von GIZ sowie Common Purpose unterstützt wird, engagieren sich junge Menschen aus verschiedenen Ländern Südostasiens gemeinsam für den Klimaschutz.

Folgen Sie uns über Social Media

Zum Seitenanfang