Skip to Content

Suhan Hegde

Director, Global CoE NA Analytics & EPM, Digital Business Services, USA

Gib dein Bestes und SAP wird dich nicht im Stich lassen.

Suhan Hegde
Director, Global CoE NA Analytics & EPM
Digital Business Services
Newtown Square, USA

Wir bei SAP sind überzeugt: Wenn sich jemand selbst vollständig einbringt, kann man mehr erreichen, als man für möglich hielt.

Als jemand, der mit dem Unternehmen wuchs, wurde Suhan Zeuge unzähliger Veränderungen bei SAP, aber er hat nie beobachtet, dass ein Kollege hängen gelassen wurde.

Und auch Suhan hat sich verändert und weiterentwickelt. Als Führungskraft im Global Center of Excellence ist er verantwortlich für die Analyseverfahren von SAP Digital Business Services. Sein Team leistet den Support für vorausschauende Analyselösungen, die On-Premise oder in der Cloud implementiert werden, und achtet darauf, dass diese Innovationen den Kunden weiterhelfen.

Suhan war nicht immer in dieser Position. Er ist nämlich schon seit fast 13 Jahren Mitarbeiter bei SAP. Während dieser Zeit hat er an seiner Karriere gearbeitet, ist von Indien in die USA ausgewandert und ist Vater geworden.

Suhan wuchs in Bangalore im Süden Indiens auf. Dort arbeitete er auch erstmals für SAP. Seine Aufgabe war der Support für neue Technologieplattformen. SAP war zu diesem Zeitpunkt noch nicht lange in Indien aktiv und Suhan hatte gerade die Ingenieursschule abgeschlossen. Er wusste noch nicht so recht, was er als junger Ingenieur und Softwareentwickler anfangen sollte.

Er verinnerlichte allerdings früh, dass man sich an eine multinationale Unternehmenskultur anpassen muss und dass diese Anpassung eine Voraussetzung für die berufliche und private Weiterentwicklung ist.

Schon als er sich über die Geschichte, Kultur und das Arbeitsumfeld von SAP informierte, wurde ihm schnell klar, dass er genau dort arbeiten wollte. Nicht nur die SAP-Unternehmenskultur und -philosophie sprachen ihn an, sondern auch, dass die marktführenden Produkte und Services einen ausgezeichneten Ruf haben.

Ursprünglich war Suhan als Entwicklungsspezialist für den Organisationsbereich SAP Digital Systems and Services eingestellt worden, wo es zu seinen Aufgaben gehörte, IT-Umgebungen aus aktuellen und neuen Produkten zu verwalten. Diese Funktion bot genau das richtige Verhältnis aus Technologie und Anwendungen, das Suhan sich wünschte.

Nach knapp drei Jahren bei SAP Indien erhielt Suhan das Angebot einer Consultingstelle bei SAP in den Vereinigten Staaten. Er sollte dort SAP-Implementierungsprojekte betreuen. Die Arbeit in einem großen Team mit umfangreichen Projekten inspirierte Suhan dazu, Lösungen für Endverbraucher zu entwickeln. Nach einigen Jahren bewarb er sich auf Position im Bereich der heutigen SAP Digital Business Services, wo er sein technisches Know-how und seine Erfahrung mit Anwendungen und Kundenbeziehungen optimal einsetzen konnte.

„Schon bald nach meinem Start zog ich von Indien in die USA. Das war wirklich eine Reise in eine andere Welt. Sie können sich vorstellen, wie unterschiedlich diese Kulturen sind und wie schwer mir die Anpassung und Einarbeitung fielen. Aber bei SAP bekam ich jede Unterstützung. Ich bin mir nicht sicher, ob solch ein Übergang in anderen Unternehmen ebenso reibungslos funktioniert.“

Suhan spricht ganz offen darüber, dass es während seiner Zeit bei SAP nicht immer ganz einfach war, sich an neue Organisationen, Rollen und Verantwortlichkeiten zu gewöhnen. Aber bei SAP gibt es eine Kultur, die dafür sorgt, dass Mitarbeiter nicht im Stich gelassen werden.

„Ich möchte keines der Jahre missen, die ich bei SAP gearbeitet habe. Sie haben mich zu dem gemacht, der ich heute bin. Wie auch in anderen Bereichen des Lebens gab es Höhen und Tiefen, aber wenn ich zurückblicke, wird mir immer wieder klar, dass ich nie allein gelassen wurde. Immer war da ein Kollege oder ein Vorgesetzter, der mir die Hand reichte und mir geholfen hat. Ich denke, diese Erfahrungen haben auch mich zu einem besseren Menschen gemacht. Ich habe gelernt, wie wichtig Unterstützung ist, und helfe heute gern anderen Menschen – im Unternehmen und außerhalb. Wenn ich bedenke, dass ich vor 13 Jahren auf einer Einstiegsposition angefangen habe, und sehe, was ich erreichen konnte, ist mir klar: Dafür braucht man neben einem wenig Glück vor allen Dingen auch die Unterstützung eines Arbeitgebers, der seinen Mitarbeitern Chancen eröffnet und Erfolge ermöglicht.“

Suhan blickt optimistisch in die Zukunft. Er und seine Frau erwarten ihr zweites Kind. Er treibt Sport und spielt einmal die Woche Volleyball mit Freunden. Das ist sein Ausgleich und sozialer Treffpunkt.

„Aber das Beste an meiner Arbeit“, meint Suhan „sind die Brainstormings und Interaktionen mit meinem Team und mit Kunden. Ich liebe es, Gedanken und Ideen zu diskutieren, die nicht nur um Technologie kreisen, sondern um alle Aspekte der Situation, an der wir gerade arbeiten.“
 

Bringen Sie sich ein. Erreichen Sie Ihre Ziele.

Entfalten Sie Ihr Potenzial bei SAP.
Jetzt bewerben Jetzt bewerben

Lassen Sie Ihre Profile für sich arbeiten

Erforschen Sie unsere #LifeatSAP Social Feeds und Channels und schauen Sie hinter die Kulissen bei SAP. 

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren ...

Studenten, Absolventen

Wie bewahren wir unseren Unternehmergeist? Wir stellen Millennials und junge Mitarbeiter mit ungewöhnlichen Ideen ein, die im Business für frischen Wind und mehr Nachhaltigkeit sorgen. Informieren Sie sich über unsere Einstiegsprogramme und Hochschulkooperationen und starten Sie eine Karriere, die genau zu Ihnen passt – bei SAP.

Kultur bei SAP

Wir streben danach, unseren Mitarbeitern jede Gelegenheit zu geben, auf ihre individuelle Weise erfolgreich zu sein. Sie entwickeln sich bei uns in einem Umfeld, das den offenen, freien Austausch von Ideen, Zusammenarbeit, Individualität und Vielfalt fördert. Erfahren Sie mehr darüber, was wir tun, wie wir Innovation schaffen, arbeiten, Spaß haben und unsere Mitarbeiter fördern – damit wir genau der richtige Arbeitgeber für Sie sind.

Standorte

Sie möchten in Ihrer Heimatstadt, am anderen Ende der Welt oder irgendwo dazwischen arbeiten? SAP hat Niederlassungen in über 130 Ländern auf fast allen Kontinenten – und wir bauen unsere weltweite Präsenz laufend an neuen und interessanten Standorten aus.
Back to top