RTI International: weltweite Abläufe verbessern

Ein Überblick über die Abläufe in allen Produktionsstätten – und das in Echtzeit? Der weltweit führende Titan-Hersteller RTI verschafft ihn sich mit SAP Manufacturing Integration and Intelligence (SAP MII). Das Unternehmen optimiert damit seine Ressourcennutzung und entscheidet fundiert und schnell. Erfahren Sie, was RTI antreibt.

  • http://sapvideo.edgesuite.net/vod/media/greenheck-fan-corporation.mp4
  • 488
  • 275
  • manufacturing plant
  • Twitter Facebook LinkedIn Google+ E-Mail

Bäcker steht für effiziente Abläufe bei Tasty Baking

Tasty Baking: ein Erfolgsrezept

681 Cupcakes pro Minute: Für die Bäckerei Tasty Baking aus Philadelphia ist das nur eine von 17 Produktionslinien.* Das Unternehmen steuert die Beschaffung frischer Zutaten und die backfrische Lieferung an die Kunden heute effizienter und transparenter als je zuvor. Die Fertigungssoftware im Hintergrund: SAP Manufacturing Integration and Intelligence.

Verantwortlicher überwacht die Abläufe in einem Werk.

Grupo Nutresa: zuverlässige Planung

Dieser südamerikanische Hersteller (ehemals Grupo Nacional de Chocolates) standardisiert die Abläufe und integriert die Daten seiner 42 Tochterunternehmen mit SAP-Software. Die Prognosen sind heute um 50 Prozent zuverlässiger und die Planungszyklen um 30 Prozent schneller – mit SAP Advanced Planning and Optimization.*

Angestellter arbeitet mit einer Software für Produktionsabläufe.

McRoskey Mattress: Abläufe vereinfachen

Der Matratzenhersteller aus San Francisco blickt auf eine 111-jährige Tradition zurück. Er vereinfacht mit SAP Business One seinen kleinen Geschäftsbetrieb. McRoskey verknüpft die Abläufe in Vertrieb, Produktion, Auftragsabwicklung und Rechnungswesen und stellt damit die Weichen für Wachstum und Erfolg bei den Kunden in den nächsten 111 Jahren.

Wir sind für Sie da.

Sie möchten mehr über unsere Lösungen für die Fertigung erfahren?

Weitere Kundenberichte

Phillips: Turbo für die Lieferkette

Der Elektrospezialist verkürzt seine Planungszyklen um satte 40 Prozent – mit einer integrierten Lösung aus SAP Product Lifecycle Management und SAP ERP.*

Video ansehen (4 Min.) ›

Devi Polymers: immer höchste Qualität

Dieser schnell wachsende Hersteller von Kunststoff-Formteilen produziert heute 20 Prozent weniger Ausschuss als früher – dank unserer Lösungen für kleine und mittelständische Unternehmen.*

Kundenbericht lesen ›

Alle Kundenberichte sehen

Hier finden Sie weitere Kundenberichte zu Ihrem Geschäftsbereich.

Weitere Berichte anzeigen ›

* Die genannten Ergebnisse von Softwareeinführungen dienen der Veranschaulichung. Die Erfahrungen von SAP-Kunden sind keine Garantie von SAP oder von SAP-Partnern für vergleichbare Ergebnisse. Preise und Kosten von Softwareeinführungen können variieren und hängen von den Anforderungen und Erwartungen der jeweiligen Kunden ab. SAP garantiert für Produkte und Dienstleistungen im Rahmen der jeweils ausdrücklich geregelten Vereinbarungen. Aus den Informationen dieser Webseite ergibt sich keine weiterführende Garantie.