Shared Services für das Personalmanagement

Informieren Sie sich über aktuelle Trends bei HR-Shared-Services. Erfahren Sie von Experten, welche Rolle dabei die Technologie spielt und was Entscheidungsträger bei der Softwareauswahl beachten sollten. Lesen Sie in diesem SAP Thought Leadership Paper auch, warum die Servicequalität für viele inzwischen wichtiger ist als Kosteneinsparungen.

  • Twitter Facebook LinkedIn Google+ E-Mail

Mann schreibt auf Whiteboard

XING-Gruppe: Personalmanagement

Die XING-Gruppe „Personalmanagement – Strategie, Innovation und Praxis“ lädt Personalmanager, IT-Verantwortliche und HR-Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Beratung zu offenen und kontroversen Diskussionen sowie zu strategischem Networking ein.

Gruppe von Personen tauscht angeregt Ideen aus.

VAE beginnen neue Ära im Personalmanagement

SAP hat eine wegweisende Lösung entwickelt, mit der die Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) die immer komplexeren HR-Herausforderungen einer schnell wachsenden Wirtschaft meistern. Die SAP HR Core Functions for United Arab Emirates Rapid Deployment Solution ist vollständig lokalisiert und entspricht dem Arbeitsrecht und der gängigen Praxis des Landes.

Drei lächelnde Personen

SAP Employee and Manager Self-Service Rapid Deployment Solution

#HCM

Die SAP Employee and Manager Self-Service Rapid Deployment Solution ist ein zum Festpreis erhältliches Paket aus Software und Services. Erfahren Sie, wie Ihnen diese vorkonfigurierte Lösung mit gestrafften und automatisierten HR-Prozessen bei der Steigerung Ihrer operativen Effizienz hilft.

Mehr Know-how

The Rise of Generation C: Implications for the World of 2020 (auf Englisch)

Die Generation C wird erwachsen. Diese nach 1990 geborenen „Digital Natives“, die seit einigen Jahren an die Universitäten und auf den Arbeitsmarkt strömen, werden die Welt, wie wir sie kennen, auf den Kopf stellen.

Whitepaper lesen ›

What Executives Need to Know About Employee Engagement (auf Englisch)

Elizabeth Craig vom Accenture Institute for High Performance und Lauren DeSimone vom International Consortium for Executive Development Research gehen diesem Thema auf den Grund.

Whitepaper lesen ›