Öffentlich-geförderte Schulungsmaßnahmen zur SAP-Software

Jetzt richtig durchstarten: Durch Weiterbildungen in SAP-Software bringen Sie sich in Höchstform und erschließen sich attraktive Zukunftsperspektiven.
Die Fortbildungen werden als öffentlich geförderter Vollzeitunterricht oder in Abend- und Wochenendkursen angeboten. Das Spektrum der geförderten Kurse ist breit gefächert: von Schulungen zum Berater oder Entwickler für SAP Business Suite bis hin zur Anwenderqualifizierung. Ihre Schulung können Sie mir einer original SAP Zertifizierung abschließen. Damit eröffnen sich bessere Karriereperspektiven und neue Chancen auf dem Arbeitsmarkt.
Über die Förderungsvoraussetzungen informiert Sie der Träger, beispielsweise die Bundesagentur für Arbeit. Details zu den Weiterbildungsmaßnahmen erhalten Sie direkt bei unseren Bildungspartnern.

 
  • Lernen Sie unsere Bildungspartner kennen

    Die Messlatte für Ihre Coaches liegt hoch: Wir arbeiten ausschließlich mit renommierten Unternehmen der Aus- und Weiterbildung zusammen. Lernen Sie unsere Bildungspartner kennen und finden Sie den richtigen Coach ganz in Ihrer Nähe – ein dichtes Partnernetz macht es möglich.

    Weniger
  • SAP-Beraterzertifizierung - Beste Chancen auf dem Arbeitsmarkt

    Mit einem SAP-Zertifikat für Berater (SAP Certified Associate) haben Sie beste Chancen auf dem Arbeitsmarkt. Damit das so bleibt, stellen wir auch an unsere Schulungen allerhöchste Ansprüche.
    Und so werden Sie zum SAP-Experten: Nach erfolgreichem Abschluss eine öffentlich geförderten Schulungsmaßnahme können Sie an einer Prüfung zum zertifizierten SAP-Berater teilnehmen. Unsere Bildungspartner bereiten Sie sorgfältig auf diese Prüfung vor. Sie folgt einheitlichen Maßstäben, die von SAP definiert werden. Nach bestandener Prüfung erhalten Sie das offizielle Zertifikat als Berater für SAP Business Suite.

    Weniger
  • Die SAP-Anwenderzertifizierung

    Impulse für die tägliche Praxis

    Die SAP-Anwenderzertifizierungen dokumentieren Ihr Wissen über den qualifizierten Umgang mit SAP-Anwendungen. Die Prüfungen sind speziell auf Anwender abgestimmt und fragen genau die Themenbereiche ab, die im Arbeitsalltag anfallen. Sie sind nicht nur ein Beleg dafür, dass Sie sich in der Materie auskennen, sondern tragen auch dazu bei, Ihre Kenntnisse noch effizienter einzusetzen.

    Weniger
  • Twitter Facebook LinkedIn Google+ E-Mail