Das 1-2-3 der Konsumgüterindustrie?

Erster am Markt sein, Erträge maximieren und exzellenten Kundenservice bieten.

Ganz gleich, wie groß Ihr Unternehmen ist, auf diese drei Ziele kommt es an. Einfacher und erfolgreicher lassen sie sich mit einer Software erreichen, die speziell auf die Konsumgüterindustrie zugeschnitten ist und von der Idee bis zur Markteinführung für Effizienz und Innovation sorgt. Machen Sie sich ein eigenes Bild davon.

Ihre Vorteile:
  • Höhere Umsatzanteile für neue Produkte
  • Eine starke Marke mit treuen Kunden
  • Solide Zusatzumsätze aus Aktionen
  • Schnellere Reaktionen auf die Nachfrageentwicklung
  • Besserer Kundenservice und zufriedenere Kunden
  • Geringere Kosten für Herstellung, Distribution und Transport
Kunden bei der Kaufentscheidung zu Produkten der Konsumgüterindustrie
  • Tweet this Share on Facebook Share on LinkedIn Share on Google+ Email
Lernen Sie unsere Lösungen kennen

Entdecken Sie die Potenziale der SAP-Lösungen für die Konsumgüterindustrie.

Kunde in einem Supermarkt beim Kauf von Konsumgütern der Firma Kraft

Kraft: Strategisches Wachstum fördern

Wie es Kraft gelungen ist, Kosten zu senken, Prozesse zu konsolidieren und Wachstum zu generieren.

Führungskraft bei einer wichtigen Entscheidung in der Konsumgüterindustrie

Procter & Gamble: Echtzeitdaten

Dank In-Memory-Technologie kann Procter & Gamble immer schnell und ertragsorientiert entscheiden. Überzeugen Sie sich selbst.

Verarbeitung von Mehl, bei dessen Herstellung King Arthur Flour auch SAP-Software für die Konsumgüterindustrie eingesetzt hat

King Arthur Flour: Cloud-basierte BI

Das mittelständische Unternehmen kann mit einer On-Demand-BI-Software jederzeit direkt auf wichtige Daten zugreifen.

Einladung zum SAP Infotag

SAP-Konsum-güterinfotag

Der Konsumgüterinfotag bei der Werner & Mertz GmbH im Rückblick.