Risiken schneller erkennen und vermeiden

Der Umgang mit Gefahrstoffen, deren Herstellung und Entsorgung gehören in der chemischen Industrie zum Alltag. Wie vermeiden Sie Unfälle und gewährleisten die Sicherheit Ihrer Mitarbeiter, Anlagen und der Umwelt? Und wie schützen Sie den Ruf Ihres Unternehmens?

  • Erkennen und reduzieren Sie Betriebsrisiken rechtzeitig: Wir stellen Ihnen sensible Frühwarnsysteme zur Verfügung, die zuverlässig bei Gefahren alarmieren.
  • Lesen Sie im Blog von SAP-Experte Stefan Guertzgen mehr darüber.
  • Tweet this Share on Facebook Share on LinkedIn Share on Google+ Email

Nach den Wolken greifende Hände zur Darstellung von Cloud Computing

Sechs Fragen zum Cloud Computing

Cloud-Lösungen sind in aller Munde. Auch Chemieunternehmen können davon profitieren. Wäre die neue Technologie auch etwas für Sie? Hier finden Sie sechs Fragen, die Sie sich vor der Entscheidung stellen sollten.

Zwei Kollegen diskutieren über die Absatz- und Produktionsplanung

Erfolgsrezept für Ihre Absatz- und Produktionsplanung

Was haben Bud Spencer und Terence Hill mit der Absatz- und Produktionsplanung gemeinsam? Sie sind nur zusammen richtig gut. Wenn Sie Ihre Absatzzahlen mit einbeziehen, können Sie in der Produktion flexibler und effektiver planen. Raymond Adams, SAP-Experte für die chemische Industrie, erklärt Ihnen warum.

Bild eines Arbeiters in einem perfekten Werk

Das perfekte Werk: Vision oder Realität?

Bleibt das perfekte Werk, in dem alle Abläufe jederzeit zuverlässig ineinander spielen, ein ewiger Traum? Die SAP-Experten Paul Kurchina, Pat Kennedy und Vivek Bapat sehen Chancen, das Konzept zu verwirklichen. In ihrem Buch „In Pursuit of the Perfect Plant“ stellen sie ihre Visionen und Methoden vor – schauen Sie mal rein!