1 von 110
Show:
  • "SAP Anwenderschulungen: Erfolgreich im Job mit SAP-Know-how" >

    Erfahren Sie, warum es sich lohnt, SAP Anwenderschulungen bei einem SAP Schulungspartner zu besuchen: Erleichtern Sie sich die Einarbeitung in eine neue Tätigkeit durch hochwertiges, praxis-orientiertes Training.

  • "Abantia" >

    Find out how Abantia has improved business process efficiences and reduced costs by giving on-the-go technicians access to back-end systems and information via their mobile devices.SAP Mobile Platform and related SAP solutions have been instrumental in helping Abantia improve customer service and much more.

  • "Dohle Handelsgruppe GmbH & Co. KG (SAP for Retail)" >

    Woher wissen die Leiter der HIT-Supermärkte, wie viel Schokolade, Nudeln oder Milch ihre Kunden bis zur nächsten Lieferung kaufen? Und wie schaffen sie es, dass die Regale immer voll sind, die Ware aber nicht im Regal verstaubt? Mit viel Erfahrung – und mit dem Lösungsportfolio SAP for Retail.

  • "Transformation im Finanzbereich bei der SAP AG" >

    Joachim Mette, Director, Enterprise Analytics & HANA Adoption, SAP. SAP-Forum für Finanzmanagement 2013 (10.09.2013).

  • "2012 360 Video Bundeswehr_SASPF version 1" >

    Sehen Sie, wie die Bundeswehr mit SAP die eigene Logistik ins IT-Zeitalter führt und damit der Meldeverpflichtung gegenüber der NATO sowie einer weltweit koordinierten Planung und Entscheidungsfindung besser Rechnung tragen kann.

  • "Lässt sich nachhaltige Unternehmensführung bilanzieren? " >

    Karsten Christoph, Business Development Executive, Climate Change and Sustainability Services, EY. SAP-Forum für Finanzmanagement 2013 (10.09.2013).

  • "D3 - Planung im Konzernverbund " >

    Nele Haferkamp, Gruppe Konzerncontrolling, Konzencontrolling- und Rechnungswesen, EWE Aktiengesellschaft. SAP-Forum für Finanzmanagement 2013 (11.09.2013) .

  • "Universität Bielefeld" >

    Als erste Hochschule in Nordrhein-Westfalen hat die Universität Bielefeld SAP ERP mit einer Drei-Komponenten-Rechnung eingeführt. Der Wechsel von der Kameralistik zur kaufmännischen Buchführung hat tadellos geklappt und viele Optimierungen gebracht. Das Projekt hat Signalwirkung auf die übrigen Hochschulen im Land.

  • "Simba Dickie Group" >

    Die SIMBA DICKIE GROUP ist einer der größten Spielwarenhersteller weltweit. Das Unternehmen hat zusammen mit Partner msc mobile eine Mobile-Sales-Lösung auf Basis der Sybase Unwired Platform entwickelt, um den Vertrieb zu entlasten und Prozesse effizienter zu gestalten.

  • "C2 - Effektivität und Effizienz im Order-to-Cash-Prozess" >

    Peter Sauer, Head of Accounting Receivables, PAUL HARTMANN AG Harald Peichl, Senior Manager Software Engineering, PAUL HARTMANN AG. SAP-Forum für Finanzmanagement 2013 (11.09.2013).

  • "Add-ons mit SAP ERP " >

    Unsere Consulting Solutions als Ergänzung zur Standardlösung SAP ERP.

  • "Take Control with Invoice Management Software" >

    Learn how your company can process vendor invoices more quickly, accurately, and efficiently. SAP Invoice Management by OpenText helps you manage invoice processing, eliminate manual entry and errors, meet critical payment and compliance deadlines, and avoid risks related to inaccurate business information.

  • "C3 - Schnelle Einführung von SAP Finanzlösungen" >

    Dr. Jens Baumann, Vice President Solution Packaging Finance & HR, SAP. SAP-Forum für Finanzmanagement 2013 (11.09.2013).

  • "Freiburger Kantonalbank" >

    Die Freiburger Kantonalbank (FKB) baute ihr SAP-Lösungsportfolio mit den Anwendungen SAP Risk Management und SAP Process Control weiter aus. Indem das operative Risikomanagement vollständig in die IT-Landschaft integriert wurde, profitieren nun alle Beteiligten von mehr Transparenz.

  • "Kommune: Stadt Braunschweig - Fachbereich Gebäudemanagement" >

    Die Stadt Braunschweig hat ihren Fachbereich Hochbau in einen modernen, nach kaufmännischen Grundsätzen strukturierten Dienstleistungsbetrieb umgewandelt. Technologisches Fundament ist Promos.GT, die Branchenlösung für die Immobilienwirtschaft auf der Basis von SAP Real Estate Management und SAP ERP.

  • "Korea Exchange Bank" >

    Read how the Korea Exchange Bank decided to standardize on software that included SAP ERP and SAP Supplier Relationship Management. This decision has helped the bank improve operational efficiency and ensure the availability of trusted and consistent business information across the enterprise.

  • "Rapid Deployment Solution SAP ERP for Manufacturing" >

    Mit unserer integrierten Lösung optimieren Sie Ihre wichtigsten Fertigungsabläufe und verbessern die Leistung Ihres Finanzmanagements. Zusätzlich steigern Sie die Effizienz Ihrer zentralen Geschäftsprozesse in der Auftragsabwicklung, Bestandsplanung, Markteinführung und Beschaffung.

  • "Solution Brief Agency Management" >

    Viele Rechnungen schnell verbuchen, Auszahlungen fristgerecht anstoßen: Abrechnungsprozesse für Lieferanten und Kunden sind aufwendig und anspruchsvoll. Die SAP®-Lösung für das Agenturgeschäft unterstützt zuverlässig in der Zentralregulierung und anderen Vermittlungsgeschäften.

  • "Rapid Deployment Solution SAP HCM Shared Service Framework" >

    Steigern Sie die Effizienz und das Reaktionsvermögen Ihrer Personalabteilung in wenigen Wochen und schaffen Sie so die Voraussetzungen für zukünftiges Wachstum. Mit unserer kostengünstigen Personalmanagement-Lösung gewinnen Sie Kostenkontrolle, beschleunigen Ihre Personalprozesse und steigern die Zufriedenheit Ihrer Mitarbeiter.

  • "Fraport AG: Integrierte Schließanlagenverwaltung - ein Schlüssel zum Erfolg" >

    Rund 56 Millionen Passagiere nutzen jährlich den Frankfurter Flughafen, täglich betreten über 20.000 Mitarbeiter und tausende externer Firmen das Gelände. Die Fraport AG sorgt dabei für umfassende Sicherheit – über eine integrierte Schließanlagenverwaltung auf Basis von SAP Real Estate Management.

 

1 von 110
Show: