Nachhaltigkeit bei SAP

Unsere Vision ist es, weltweit Unternehmensabläufe und das Leben von Menschen zu verbessern. Unsere Mission: Wir wollen jedem Kunden helfen, mehr zu erreichen. Hierzu liefern wir Innovationen, die aktuellen und zukünftigen Herausforderungen begegnen, ohne den laufenden Betrieb unserer Kunden zu stören. Nachhaltigkeit und Innovation sind die Grundpfeiler unserer Lösungen, unseres Handelns, unserer Prozesse und gesellschaftlichen Engagements.

Pfad durch einen Wald

Weitere Informationen

Gewächshaus unter einem blauen Himmel

Nachhaltigkeit beginnt bei uns selbst

Wenn Kunden SAP-Lösungen einsetzen, um eine höhere Energieeffizienz zu erzielen oder um Arbeiter zu schützen und Risiken zu vermeiden, dann erzeugen sie positive Effekte für ihre Mitarbeiter, die Gesellschaft, die Umwelt und nicht zuletzt für die Rentabilität ihres Unternehmens.

Geschäftsleute schauen sich Berichte an

Nachhaltiges Wachstum für unsere Kunden

Wenn Kunden SAP-Lösungen einsetzen, um z.B. eine höhere Transparenz und Energieeffizienz in ihren Geschäftsabläufen zu erzielen oder um Arbeiter zu schützen und Risiken zu vermeiden, dann erzeugen sie durch konkrete Maßnahmen positive Effekte für ihre Mitarbeiter, die Gesellschaft, die Umwelt und nicht zuletzt für die Rentabilität ihres Unternehmens.

Lehrerin und Schülerin schreiben auf eine Tafel

Gesellschaftliches Engagement

Mit ihrem gesellschaftlichen Engagement unterstützt SAP einen positiven sozialen Wandel. Wir möchten unser Know-how, unsere Technologie und unser Kapital einbringen, um in die Aus- und Weiterbildung zu investieren und den Unternehmergeist zu fördern.

Unsere Nachhaltigkeitsleitlinien

  • SAP-Verhaltenskodex für Mitarbeiter

    Der Verhaltenskodex für Mitarbeiter ist für alle SAP-Mitarbeiter bindend und legt die Regeln für den Umgang mit Kunden, Partnern, Wettbewerbern und Lieferanten fest.

    Der SAP-Verhaltenskodex für Mitarbeiter drückt den hohen Integritätsstandard aus, den wir von unseren Mitarbeitern in ihrem Geschäftsverhalten erwarten.

    Erfahren Sie mehr über unsere Corporate-Governance-Grundlagen ›

    Weniger
  • Menschenrechte

    2000 unterzeichnete SAP den Global Compact der Vereinten Nationen. Wir glauben an die unternehmerische Verantwortung, die Menschenrechte in allen Unternehmensbereichen zu achten.

    SAP respektiert und unterstützt die Werte der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte und der Erklärung der Internationalen Arbeitsorganisation über grundlegende Prinzipien und Rechte bei der Arbeit von 1998 indem wir die Achtung der Menschenrechte als Norm in unsere Arbeitsweisen integrieren.

    Dafür sehen wir drei Handlungsfelder:

    • Unsere Mitarbeiter
    • Unser Netzwerk aus Partnern, Communitys und Kunden
    • Unsere Lösungen und Dienstleistungen


    Weitere Informationen finden Sie in unserem globalen Bekenntnis zu Menschenrechten (nur in englischer Sprache verfügbar).

    Weniger
  • SAP Richtlinien für Arbeitssicherheit und Gesundheit

    SAP verpflichtet sich dazu die Gesundheit, die Sicherheit sowie das seelische und emotionale Wohlbefinden seiner Mitarbeiter zu fördern, um als Vorbild für ein nachhaltiges Personalmanagement zu fungieren.

    Die globalen SAP-Richtlinien für Arbeitssicherheit und Gesundheit unterstützen Geschäftsprozesse und Führungsverhalten, indem sie die Themen Gesundheit, Arbeitssicherheit, Wohlbefinden und Stressmanagement adressiert. Gemeinsam mit unseren Managern und Mitarbeitern wollen wir – unter anderem – die folgenden Ziele erreichen:

    • Gesundheit, Sicherheit, Wohlbefinden und die Leistungsfähigkeit zu ermöglichen und zu fördern
    • Führungskräfte in ihrem verantwortlichen Handeln zu unterstützen
    • Das Thema mit unseren Lieferanten, Geschäftspartnern und Kunden zu thematisieren und voranzutreiben
    • Alle gesetzlichen Bestimmungen einzuhalten und sogar weit über diese hinauszugehen
    • Sichere Produkte für unsere Mitarbeiter und Kunden zur Verfügung stellen


    Für mehr Informationen beachten Sie bitte die SAP Richtlinien für Arbeitssicherheit und Gesundheit (nur in englischer Sprache)

    Weniger
  • SAP Umweltpolitik

    Wir verpflichten uns zu einer stetigen Verbesserung unserer Umweltleistung – sowohl entlang unserer Wertschöpfungskette als auch durch unsere Lösungen.

    Unsere globale Umweltpolitik stellt den Rahmen für unsere Maßnahmen zur Verringerung unseres ökologischen Fußabdrucks, unsere Transparenzgrundsätze und das Bestreben, unseren Kunden mit SAP-Lösungen zu mehr Nachhaltigkeit zu verhelfen.

    Weitere Informationen finden Sie in unserer globalen Umweltpolitik (PDF, nur in Englisch verfügbar) ›

    Weniger
  • SAP-Verhaltenskodex für Lieferanten

    SAP ermutigt ihre Lieferanten dazu, nachhaltige Geschäftsprozesse zu etablieren, wie sie im Verhaltenskodex für Lieferanten dargelegt sind.

    Unsere Lieferanten sind wichtige und notwendige Stützen für die Abläufe in unserem Unternehmen und unseren Erfolg. Zur Unterstützung unserer Lieferanten haben wir den SAP-Verhaltenskodex für Lieferanten zusammengestellt. Dieser Kodex ist Ausdruck der Integrität, die wir von allen Beteiligten unserer Lieferkette erwarten. Dazu zählen Vertragspartner, Berater, Lieferanten und sonstige Partner oder Drittunternehmen. Bei allen für SAP ausgeübten Tätigkeiten müssen die Bestimmungen des SAP-Verhaltenskodex für Lieferanten vollständig eingehalten werden. Dies gilt gleichermaßen für die geltenden Gesetze, Vorschriften und Bestimmungen.

    Wir erwarten von unseren Vertragspartnern, Beratern, Lieferanten und Agenten:

    • die Gesetze, Verordnungen und Bestimmungen auf staatlicher, bundesstaatlicher und lokaler Ebene einzuhalten
    • die Menschenrechte ihrer Mitarbeiter zu achten und diese mit Würde und Respekt zu behandeln
    • nachhaltige Geschäftsprozesse zu etablieren und verantwortungsbewusst mit natürlichen Ressourcen umzugehen
    • ein sicheres und professionelles Arbeitsumfeld zu bieten, in dem das geistige Eigentum der SAP geschützt ist
    • auf jegliches Verhalten zu verzichten, das einen Interessenkonflikt in sich bergen könnte

    Für die SAP AG (Muttergesellschaft des SAP-Konzerns) und all deren Einheiten gilt der folgende Verhaltenskodex:

    „SAP-Verhaltenskodex für Lieferanten“ (PDF) ›

    Der Sarbanes-Oxley Act verpflichtet in den USA eingetragene Unternehmen, zu erklären, ob sie über einen Ethikkodex verfügen, der zumindest auf bestimmten Managementebenen befolgt werden muss. Der SAP-Verhaltenskodex für Lieferanten erfüllt die Standards und Bestimmungen, die aus dem Sarbanes-Oxley Act resultieren.

    Wenn Sie Fragen zum SAP-Verhaltenskodex haben oder mögliche Verletzungen des Kodex melden möchten, schreiben Sie eine E-Mail an global-compliance-office@sap.com oder rufen Sie uns an unter +49 6227 7 40022

    Weniger
  • SAP-Verhaltenskodex für Partner

    In diesen Grundsätzen kommt die Integrität zum Ausdruck, die SAP von allen Partnern erwartet.

    Unsere Partner sind wichtig und notwendig für unseren Erfolg als Unternehmen. SAP hat den SAP-Verhaltenskodex für Partner aufgestellt, damit sie verstehen, was von ihnen erwartet wird. Dieser Kodex ist Ausdruck der Integrität, die SAP von allen Partnern erwartet, und betrifft alle Partner, einschließlich der Bereiche Technologie, Lösung, Service (z. B. Beratung, Implementierung, Systemintegration, Hosting, Ausbildung), Vertriebspartner (z. B. Systemhäuser) und alle weiteren Partner, die mit SAP zusammenarbeiten und Teil eines Partnerprogramms von SAP sind, nachdem SAP ihnen eine globale oder lokale Partnerschaft in einem strategischen Geschäftsbereich für bestimmte Kundenanforderungen in einem bestimmten Marktsegment angeboten hat und sie anschließend zum Partner von SAP ernannt worden sind, und alle Mitarbeitern der oben beschriebenen Partner.

    SAP setzt sich vehement für Integrität und Nachhaltigkeit ein. Dementsprechend erwarten wir, dass unsere Partner:

    • alle Gesetze, Verordnungen und Bestimmungen auf staatlicher, bundesstaatlicher und lokaler Ebene einhalten
    • die Menschenrechte ihrer Mitarbeiter achten und diese mit Würde und Respekt behandeln
    • nachhaltige Geschäftsprozesse zu etablieren und verantwortungsbewusst mit natürlichen Ressourcen umgehen
    • ein sicheres und professionelles Arbeitsumfeld bieten, in dem das geistige Eigentum der SAP geschützt ist
    • auf jegliches Verhalten verzichten, das einen Interessenkonflikt in sich bergen könnte

    Partner, die als offizielle SAP-Partner tätig sind, müssen sämtliche Geschäftstätigkeit gemäß dem SAP-Verhaltenskodex für Partner und allen geltenden Gesetzen, Vorschriften und Bestimmungen ausüben, da die Nichteinhaltung der Vorschriften als Verstoß gegen den Partnervertrag gewertet werden könnte.

    „SAP-Verhaltenskodex für Partner“ (PDF, nur in englischer Sprache verfügbar) ›

    Wenn Sie Fragen zum SAP-Verhaltenskodex haben oder mögliche Verletzungen des Kodex melden möchten, schreiben Sie eine E-Mail an global-compliance-office@sap.com oder rufen Sie uns an unter +49 6227 7 40022. (Beachten Sie, dass das SAP Global Compliance Office zwar Fragen zum Verhaltenskodex für Partner beantwortet, jedoch keine juristische Beratung erteilt.)

    Weniger