Externe und unabhängige Zertifizierungsstellen bestätigen, dass die Anforderungen der ISO 9001 und ISO 27001 erfüllt werden.

Durch die Zertifizierung werden u.a. folgende Anforderungen an ein Qualitätsmanagementsystem überprüft:  Kundenorientierung, prozessorientierter Ansatz, Verantwortlichkeit der Führung und kontinuierliche Verbesserung

  • Alle Standorte weltweit arbeiten in einem einheitlichem Prozessmodell
  • Interne Audits überprüfen, wie die Qualitätsmaßstäbe umgesetzt werden
  • Der SAP-Vorstand überprüft regelmäßig die Wirksamkeit und Effizienz des Qualitätsmanagementsystems
Besprechungssituation

Zertifikate

  • ISO/IEC 9001 Quality Management System
  • SAP Entwicklung: ISO 9001:2008

    Weniger
  • SAP Active Global Support: ISO 9001:2008

    Weniger
  • SAP Active Global Support (AGS): ISO/IEC 9001:2008 – Annex

    Weniger
  • ISO22301 Business Continuity Management System
  • SAP HANA Enterprise Cloud: ISO/IEC 22301:2012

    Weniger
  • SAP IT Services: ISO/IEC 22301:2012

    Weniger
  • ISO/IEC 27001 Security Management System
  • SAP Active Global Support (AGS): ISO/IEC 27001:2013

    Weniger
  • SAP Active Global Support (AGS): ISO/IEC 27001:2013 – Annex

    Weniger
  • SAP HANA Enterprise Cloud: ISO/IEC 27001:2013

    Weniger
  • SAP HANA Cloud Platform: ISO/IEC 27001:2013

    Weniger
  • SAP HANA Cloud Integration and Financial Services Network: ISO/IEC 27001:2013

    Weniger
  • SAP IT Services: ISO/IEC 27001:2013

    Weniger
  • sub-certificate SAP Financial Services Network: ISO/IEC 27001:2013

    Weniger
  • SAP SaaS Cloud Delivery Solution: ISO/IEC 27001:2013

    Weniger
  • sub-certificate SAP Sales & Operational Planning: 27001:2013

    Weniger
  • SAP Japan (License, Consulting, Support, Education Business): ISO/IEC 27001:2013 (in japanischer Sprache)

    Weniger