Finden Sie die richtige Balance zwischen Angebot und Nachfrage – mit unseren Lösungen für das Supply Chain Management

Verbessern Sie die Genauigkeit Ihrer Prognosen des weltweiten Bedarfs. Stimmen Sie mit kooperativen Planungsprozessen Angebot und Nachfrage exakt aufeinander ab. Eliminieren Sie Störungen in der Lieferkette und reagieren Sie schnell auf neue Marktchancen. Mit unseren Lösungen für das Supply Chain Management senken Sie Ihre Kosten und maximieren Sie Ihre Rentabilität.

  • Sie halten Ihre Lieferzusagen ein und erhöhen die Kundenzufriedenheit.
  • Sie haben die Kosten Ihrer Logistikkette im Griff und reduzieren die Warenbestände in Ihrem Netzwerk.
  • Sie vereinfachen die Zusammenarbeit in Ihrem Netzwerk, gewinnen mehr Transparenz und entscheiden fundiert.
  • Sie integrieren Beschaffung, Fertigung und Vertrieb.
  • Sie gleichen Daten mit Ihren Partnern ab und steigern so die Effizienz der Lieferkette.
Kollegen sitzen an einem Tisch und diskutieren über die Bedarfs- und Lieferplanung.
  • Twitter Facebook LinkedIn Google+ E-Mail

Leiterplatte als Symbol für eine verbesserte Planung des Logistiknetzes

Kooperative Absatz- und Beschaffungsplanung

Bringen Sie Tempo in Ihr Logistiknetzwerk. In dieser kurzen Demo sehen Sie, wie Sie mit unseren Lösungen für das Supply Chain Management die Planung Ihres Logistiknetzes verbessern und die Bedarfssteuerung optimieren. Zusätzlich erfahren Sie, wie Sie Ihre Partner mit einem synchronisierten Datenaustausch genau und kostengünstig koordinieren.

Käseproduzent als Symbol für die Integration mit offenen Standards bei Arla Foods

Arla Foods: Harmonisierung von globalen Abläufen

Diese große Molkereigenossenschaft – sie ist im Besitz von mehr als 10.000 Milchproduzenten – arbeitet weltweit mit integrierten und standardisierten Prozessen. Das Unternehmen reduziert deutlich seinen Arbeitseinsatz und seine Produktionsstopps mit Lösungen für die Unternehmensintegration, die auf offenen Standards basieren.

Ölbohrinsel vor Sonnenuntergang

Bharat Petroleum: exakte Abstimmung

Der Unternehmensbereich Schmierstoffe von Bharat Petroleum hatte Schwierigkeiten mit der Bedarfserfüllung und konnte zahlreiche Verkaufschancen nicht nutzen. Heute setzt das Unternehmen SAP-Lösungen in seiner Logistik ein und optimiert damit Produktion, Bedarfsplanung und Distribution. Seitdem wächst das Unternehmen zweistellig.*

Wir sind für Sie da.

Sie möchten mehr über unsere Lösungen für das Logistik- und Supply-Chain-Management erfahren?

Lösungen für die Absatz- und Beschaffungsplanung

* Die genannten Ergebnisse von Softwareeinführungen dienen der Veranschaulichung. Die Erfahrungen von SAP-Kunden sind keine Garantie von SAP oder von SAP-Partnern für vergleichbare Ergebnisse. Preise und Kosten von Softwareeinführungen können variieren und hängen von den Anforderungen und Erwartungen der jeweiligen Kunden ab. SAP garantiert für Produkte und Dienstleistungen im Rahmen der jeweils ausdrücklich geregelten Vereinbarungen. Aus den Informationen dieser Webseite ergibt sich keine weiterführende Garantie.