1 von 24
Show:
  • "Land: Landesbetrieb Straßen und Verkehr Rheinland-Pfalz " >

    Jährliches Einsparpotenzial von über 8 Mio. € durch effizientere Beschaffung, transparente Kostenrechnung und effektiven Personaleinsatz. Der Return on Investment beträgt 102% bei einer Amortisationsdauer von 5 Jahren. Als Kernsystem setzt der Betrieb dabei auf den Einsatz des Lösungsportfolios SAP for Public Sector.

  • "FRS Global: Customer Testimonial Video" >

    Learn how FRS global, international provider of regulatory & risk reporting solutions for the banking industry, uses SAP midmarket solutions to drive efficiency and easy to use end-to-end processes. Hear why the 350 employee company chose SAP Business All-in-One with integrated BI and CRM functionality and Duet.

  • "Design Thinking: besser vernetzt denken!" >

    SAP-Forum für die Versorgungswirtschaft 2013 Prof. Ulrich Weinberg, Leiter School of Design Thinking, Hasso-Plattner-Institut.

  • "SAP Event Ticketing" >

    Ob Kunst, Kultur oder Sport: Neben hochkarätigen Künstlern und Topathleten ist für den Erfolg Ihrer Veranstaltung vor allem eines entscheidend - ein effektiver Kartenverkauf. Mit dem richtigen Ticketing-System maximieren Sie bei jedem Event den Umsatz pro Sitzplatz.

  • "Land: Logistikoptimierung bei der Polizei Brandenburg" >

    Die Polizei Brandenburg hat mit ihrem "elektronischen Warenhaus" von SAP die Bekleidungsversorgung ihres Vollzugsdienstes im Jahr 2002 optimiert. Alte Lagerbestände wurden abgebaut und die Warenauslieferung erfolgt nun zügig. Nach einer Untersuchung von Gartner Consulting liegt die Amortisationsdauer bei drei Jahren.

  • "SAP for Sports and Entertainment (German)" >

    Erfahren Sie wie SAP hervorragende Innovationen in der Sport- und Entertainment-Branche fördert. SAP-Lösungen inspirieren Organisationen unter anderem, ihre Fans durch Technologie zu erreichen und mit ihnen zu kommunizieren und das Management und Arbeitsprozesse zu modernisieren.

  • "Land: Land Hessen – Hessisches Ministerium der Finanzen" >

    Mit SAP als Technologiepartner führt das Land Hessen die kaufmännischen Buchführung als führendes Rechnungswesensystem mit Kosten- und Leistungsrechnung, Controlling, Produkthaushalt und einer Vielzahl flankierender Optimierungsmaßnahmen sukzessive ein.

  • "Sonstige: Berufsgenossenschaft Energie Textil Elektro" >

    Als erste Organisation ihrer Art in Deutschland hat sich die Berufsgenossenschaft Energie Textil Elektro bereits 1998 für SAP entschieden und die Abläufe in ihren Geschäftsbereichen sukzessive optimiert. Diese klare IT-Strategie zahlt sich aus.

  • "SAP Business ByDesign - Finanzabschlüsse effizienter erstellen" >

    Finanzabschlüsse schneller und einfacher erstellen: So haben Sie alle Informationen sofort vorliegen, müssen nicht mehr umständlich nachtelefonieren und sorgen für reibungslose Prozesse – von der Abstimmung bis zur fertigen Bilanz.

  • "Asian Paints: 360 Degree Customer Video" >

    Hear how Asian Paints, the largest coatings company in India are able to manage around 30,000 retailers and provide a delightful brand and service experience to their customers through the use of SAP CRM.

  • "Baude Kabeltechnik GmbH (SAP Business One)" >

    Das Auftragsvolumen der Baude Kabeltechnik GmbH steigt kontinuierlich. Der Erfolg brachte die Grenzen und Risiken unterschiedlicher IT-Lösungen für Einkauf, Fertigung und Vertrieb zum Vorschein. Deshalb suchte Baude nach einer integrierten Lösung, die bereichsübergreifend alle Daten zusammenführt.

  • "GESIS AG" >

    GESIS ist eine 100-prozentige Tochter der Salzgitter AG und IT-Dienstleister für die einzelnen Konzerngesellschaften. Als langjähriger IT-Partner der Salzgitter-Gruppe verfügt das Unternehmen über Know-how im gesamten SAP-Lösungsportfolio und Best-Practice-Lösungen.

  • "Polizei des Landes Brandenburg - Beschaffung (ausführlich)" >

    Die Polizei Brandenburg hat mit ihrem „elektronischen Warenhaus“ auf Basis der Beschaffungslösung SAP Supplier Relationship Management (SAP SRM) die Bekleidungsversorgung ihres Vollzugsdienstes optimiert. Alte Lagerbestände konnten abgebaut werden und die Warenauslieferung erfolgt nun zügig.

  • "SAP Business ByDesign - Sicherheit als Service im SAP Rechenzentrum" >

    Die On-Demand-Lösung SAP Business ByDesign steht Ihnen in einem von SAP betriebenen Rechenzentrum zur Verfügung. Mit umfangreichen Sicherheitsmaßnahmen sorgen SAP-Experten dort für den Schutz, die Unversehrtheit und Integrität Ihrer Daten.

  • "SAP Custom Development - Entwicklung und Wartung kundenspezifischer Lösungen" >

    Die Broschüre gibt einen Überblick über das das Angebot kundenspezifischer Entwicklungen sowie Wartung dieser Lösungen aus dem Hause SAP.

  • "SAP Business ByDesign - Auftrag bis Rechnung durchgängig besser überblicken" >

    Nutzen Sie eine integrierte Unternehmenslösung für Ihre zentralen Geschäftsprozesse: managen Sie abteilungsübergreifende Prozesse vom Verkauf über die Logistik bis zum Rechnungswesen einfacher, effektiver und transparenter.

  • "Rapid Deployment Solution SAP ERP for Trading" >

    Straffen Sie Ihre Geschäftsprozesse in der Auftragsabwicklung und Beschaffung und bündeln Sie Bestandsverwaltung, Handel und Buchhaltung in einer zentralen Lösung.

  • "Managing the Information Lifecycle" >

    Learn more about SAP tools and technologies for information life-cycle management and take a comprehensive approach to managing structured and unstructured information that can help you meet the information needs of your company and comply with legal and regulatory mandates regarding data accessibility and retention.

  • "Information Lifecycle Management with SAP Software " >

    SAP NetWeaver Information Lifecycle Management, part of the SAP NetWeaver technology platform, enables companies to decommission systems while maintaining auditing and reporting functions for stored data. Read how it can help you with information retention compliance in live and decommissioned systems.

  • "Fonterra" >

    View how Fonterra chose SAP Global Trade Services to increase their productivity and to reduce risk. Fonterra wanted to find more efficient ways of delivering documentation to customers in a timelier, accurate and sustainable manner and to manage their complex transactions exporting over to 120 different countries.

 

1 von 24
Show: