Die Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL) im Kundenbericht

Seit 1929 sorgt die Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL) für die zuverlässige betriebliche Altersvorsorge von Arbeitnehmern des öffentlichen Dienstes. In den letzten Jahren wandelte sich die Organisation zum serviceorientierten Dienstleister. Dies brachte auch eine Neuausrichtung der IT mit sich: Eine zentrale Plattform sollte Prozesse und Wartung vereinfachen.

Beamte beim Arbeiten mit SAP-Software für die öffentliche Verwaltung.
  • Tweet this Share on Facebook Share on LinkedIn Share on Google+ Email

Kollegen beim Meeting

Deutsche Rentenversicherung Baden-Württemberg

Die dezentrale Struktur der Deutschen Rentenversicherung Baden-Württemberg stellt insbesondere die Personalverwaltung vor große Herausforderungen. Ein Mitarbeiterportal sorgt jetzt für effizientere und schnellere Arbeitsabläufe, mehr Wirtschaftlichkeit, größere Transparenz und letztlich für mehr Mitarbeiterservice.

Angestellter im öffentlichen Dienst bei der Optimierung des Flottenmanagements mit SAP-Software

Kanton Aargau – eine Plattform für alle E-Government-Angebote

Wer sich heute im Kanton Aargau über offene Lehrstellen informieren oder eine Lotterie beantragen möchte, kann das ganz bequem von zu Hause aus machen. Wie? Über die E-Government-Plattform des Kantons.

Beratungsgespräch

Kreis Soest: Jobabläufe in der Personalabrechnung 20 Prozent schneller

Für die bundesweit rund 6.000 Zivilbeschäftigten der britischen, belgischen, niederländischen und kanadischen Stationierungs-streitkräfte rechnet die Lohnstelle beim Kreis Soest die Gehälter ab. Hinzu kommen die Abrechnungen für die zivilen Arbeitnehmer der NATO-Einheiten im Bundesgebiet. Dafür nutzt das Team die HR-Lösung von SAP. Schnelle, integrierte Prozesse, 20 Prozent weniger Aufwand und mehr Transparenz – lautet das einhellige Fazit wenige Monate nach der Einführung.*

Wir sind für Sie da.

Sie möchten mehr über SAP-Lösungen für die öffentliche Verwaltung erfahren?

* Die Angaben zu den Lösungseinführungen dienen der allgemeinen Information. Sie spiegeln zwar tatsächliche Erfahrungen von SAP-Kunden wider, stellen aber keine Verpflichtung und keine Garantie von SAP oder von SAP-Partnern dar. Die Preise, Kosten und Ergebnisse von Einführungen können variieren. Sie hängen von den Anforderungen und Erwartungen der jeweiligen Kunden ab. SAP steht lediglich für Produkte und Dienstleistungen nach der Maßgabe ein, die in der Vereinbarung über die jeweiligen Produkte und Dienstleistungen ausdrücklich geregelt ist. Aus den in dieser Publikation enthaltenen Informationen ergibt sich keine weiterführende Garantie.